Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
bellezza1305

Welche soll ich nehmen??

Empfohlene Beiträge

bellezza1305

Also ich hatte schon Mäuse Hasen und Meerschweine. Jetzt will ich es mit Ratten probieren! Ich hab mich viel informiert in Büchern und sonstigen doch eine Frage bleibt offen: Welches Geschlecht soll ich nehmen? Ich will nicht züchten d.h. Mann und Frau fällt weg! :) Ich dachte 2 Mädels ist am einfachsten oder?? was meint ihr???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Ich hoffe, mit "probieren" meinst du trotzdem, dass du dich ihr ganzes Leben lang - wie lange das auch immer dauern mag - um sie kümmerst. ;) Denn ausprobieren und wenn sie nix sind ins Tierheim geben is nich. :nee:

 

Also, grundsätzlich ist das mit den Geschlechtern Geschmacksache. Im Großen und Ganzen sind Weibchen statistisch gesehen agiler und flutschiger. Mit ihnen wir dir niemals langweilig. ;)

 

Im Durchschnitt sind Männchen dagegen eher fauler und schmusiger. Spielen halt auch gern mal Kuschelbär.

 

Das ist aber alles nur der Durchschnitt. Es gibt auch schmusige Weiber und flutschige Böcke. :)

 

Im Zweifelsfalle kannst du auch ein Rudel mit Weibchen und Kastraten nehmen. ;)

 

Was die Anzahl angeht, würde ich dir zu einem 3er oder 4er Rudel raten. Denn ein Rudel beginnt erst ab 3 Tieren. Ich sag aus Erfahrung, dass sich ein Rudel ab 3 Tieren ganz anders verhält, als nur eine 2er Gruppe. Das Sozialverhalten ist viel komplexer und die Rattis sind eindeutig glücklicher!

 

Wichtig ist nur, dass du dir die Rattis nicht im Zooladen holst, sondern bitte Notfellchen aufnimmst. Es gibt sie zu tausenden in ganz Deutschland. Darunter halt auch Kastraten und Babys. :]

 

Wie groß wäre denn der Käfig? Denn die Größe des Käfigs ist ja für die Anzahl der Tiere auch ausschlaggebend. ;)

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

oh, das ist wohl eine Grundsatzfrage... :)

Ich halte Weibchen und Kastraten und finde diese Mischung optimal. Angefangen habe ich damals mit 4 Mädels.

 

Oftmals wird pauschalisiert und gesagt, dass Weibchen im Gegensatz zu Böckchen aktiver und weniger schmusig seien, während Böckchen eher träge und verschmust sein sollen. Das kann ich so nicht unterschreiben.

 

Weißt du denn schon woher deine Ratten kommen sollen?

Ich würde mich an deiner Stelle für das Geschlecht entscheiden, welches im Augenblick im Tierheim in deiner Nähe vertreten ist und deine Hilfe braucht.

 

Hast du dich schon für einen Käfig entschieden? Unabhängig davon, ob du dich nun für Böcke oder Weiber entscheidest, würde ich dir raten direkt 3 (oder mehr) statt 2 Ratten aufzunehmen. Die Gründe dafür sind vielfältig: zum einen sollte man Ratten im Rudel halten und 2 Ratten sind schlichtweg kein Rudel, sondern ein Paar (kann man auch gut mit einer Zwangsheirat vergleichen), zum anderen sind mehr Ratten immer interessanter zu beobachten und ein dritter Punkt ist, dass du nach dem Tod einer Ratte nicht sofort wieder eine neue dazu integrieren musst.

 

Falls du noch Fragen hast, kannst du dich natürlich jederzeit an uns wenden :)

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bellezza1305

Ja ich mein es natürlich ernst und sehe in den Ratten mein neues Hobby! Bin ja vernarrt in Tiere! :D

 

also ich habe an 3 Tiere gedacht. Käfig hät ich mir schon gesehen genaue Maße weiß ich jetzt ´nicht. ich schätz mal so 120 oder 130 cm hoch 100 breit... also ich kann mich fast reinstellen! ;)

 

also z.b. 2 Weibchen und ein Kastranten geht das??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Zwei Weibchen und ein Kastrat würden gehen, klar. :]

Aber Steffi hat recht: Schau doch mal im Tierheim in deiner Nähe. Je nachdem, was für ein Geschlecht dort sitzt, entscheidest du dich dafür. ;)

 

Hier kannst du übrigens auch nach Notfellchen in deiner Gegend schauen: Klick!

 

Die Maße des Käfigs musst du schon in cm haben, damit wir dir sagen können, wieviele Rattis da rein gehen. :D

 

Aber wenn du dich fast reinstellen kannst, soll er für 3 wohl auf jeden Fall ausreichen. Okay, es sei denn, du bist ein Zwerg. :D

 

LG Anna

 

Edit: Aarrgh, ich seh jetzt erst, dass du aus Österreich kommst... Aber keine Sorge, da gibts auch Notfellchen. :D Ich muss nur die Seite von der Vermittlung finden. Sekunde. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
peanut

Huhu,

 

Weibchen und Kastraten gehen immer zusammen, solange die Kastration des Männchens mindestens 6 Wochen her ist.

Ich hatte zwar noch nie Kastraten, aber nach dem, was ich gehört habe, soll eine Mädels+Kastrat-Gruppe eine der harmonischsten Konstellationen sein. :]

 

Guck dich einfach mal um, bei der Notfallvermittlung, z.B. HIER, ob es was in deiner Nähe gibt. Im Tierheim sitzen auch sehr sehr oft Böcke, die schon kastriert sind (damit sie halt eben auch zu Damen vermitteln kann), also das müsstest du nicht mal selbst machen lassen dann. :]

 

 

LG

Peanut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steffi

Huhu,

 

also ich hätte eine Adresse in Österreich (bei Wien) von einer Vermittlungsstelle bzw. einem Verein.

Kann ich die hier einfach posten oder soll ich die per PN schicken?

 

Grüße,

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

wenn es ein tierschutzorientierter Verein, aehnlich wie der VdRD ist, darfst du ihn hier posten. Ist sicherlich auch interessant fuer andere Oesterreicher und auch fuer uns, damit wir suchende Oesterreicher auch dahin weiterleiten koennen :)

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steffi

Huhu,

 

gut, dann hier mal die Adresse:

 

Wiener Tierschutzverein

 

Triesterstraße 8 (368)

2331 Vösendorf (Stadtgrenze Wien)

 

Telefon: 01 / 699 24 50 - 0

Fax: 01 / 699 24 50 - 98

Tierrettung: 01 / 699 24 80

Öffnungszeiten:

von Mittwoch-Sonntag 13 30 bis 17 uhr

 

Öffis: U6/Siebenhirten, Badner Bahn und mehrere Busse

 

Anfahrt:

 

wrtshplannx2.th.jpg wrtshorthorh1.th.jpg

 

 

Email: office@wr-tierschutzverein.org

 

Liebe Grüße,

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

also z.b. 2 Weibchen und ein Kastranten geht das??

 

Habe zwei Mädels und einen Kastraten und das klappt wunderbar. =)

 

Es gibt auch schon Threads zum Thema Mädels oder Jungs. Zum Beispiel:

 

Weibchen oder Männchen

Eine Schwäche für Böckchen

Eine Schwäche für Weibchen

Eine Schwäche für alle

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BoxerRoxy

Es sind alle drei möglichkeiten super habe mit allem gute erfahrungen, aber mal im ernst ich steh er auf die Böckchen die mädels sind hier und da und überall und die Böckchen sind einfach ruhiger... also das ist meine erfahurng :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bellezza1305
Huhu,

 

gut, dann hier mal die Adresse:

 

Wiener Tierschutzverein

 

Triesterstraße 8 (368)

2331 Vösendorf (Stadtgrenze Wien)

 

Telefon: 01 / 699 24 50 - 0

Fax: 01 / 699 24 50 - 98

Tierrettung: 01 / 699 24 80

Öffnungszeiten:

von Mittwoch-Sonntag 13 30 bis 17 uhr

 

Öffis: U6/Siebenhirten, Badner Bahn und mehrere Busse

 

Anfahrt:

 

wrtshplannx2.th.jpgwrtshorthorh1.th.jpg

 

 

Email: office@wr-tierschutzverein.org

 

Liebe Grüße,

Steffi

 

 

Danke für die Adresse und generell für die Hilfe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung