Zum Inhalt wechseln

Rattenforum Ratteneck nutzt Cookies.Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich damit einverstanden. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung für mehr Informationen zu diesem Thema.    Okay

Foto
- - - - -

Dürfen Ratten süsse Cornflakes essen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Rita

Rita
  • Ratteneckler
  • 3 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Rattenanzahl : 2
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 14 Mai 2018 - 19:45

Hallo ich bin hier neu,
Und wollte fragen ob ratten süsse Cornflakes essen dürfen,Meine Schwester gibt ihnen nämlich ab und zu welche
Ist das nicht zu süss für die ratten ?

Keine Lust auf Werbung zwischen den Beiträgen? Dann registriere Dich noch heute...

zooplus.de

#2 Anonymiss

Anonymiss
  • Ratteneckler
  • 334 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: NDS
  • Rattenanzahl : 5
  • Geschlecht Deiner Ratten: Böcke

Geschrieben 14 Mai 2018 - 19:48

Davon würde ich alleine schon wegen dem Zuckeranteil abraten.


Bearbeitet von Anonymiss, 14 Mai 2018 - 19:49 .

  • Serena-t gefällt das

#3 Serena-t

Serena-t

    Erdentochter

  • Super Moderator
  • 17.879 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Bielefeld
  • Rattenanzahl : 15
  • Geschlecht Deiner Ratten: Böcke,Kastraten,Hawis,Wilde

Geschrieben 14 Mai 2018 - 19:52

Hallo,

darauf würde ich auch wegen dem Zucker definitiv verzichten.
Die Schneidezähne wachsen bei Ratten zwar regelmäßig nach, aber die Backenzähne nicht und wenn dort Karies entsteht, dann hat die Ratte ein Problem beim Fressen.

Es gibt z. B. Maisflocken, die einfach nur plattgewalzter Mais ohne alles sind oder eben x andere zuckerfreie und gesunde Leckerlis, die stattdessen gegeben werden können.

#4 Ryuzaki

Ryuzaki
  • Ratteneckler
  • 689 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Harpstedt
  • Rattenanzahl : 4
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen, Kastraten

Geschrieben 14 Mai 2018 - 20:10

Es gibt diese normalen Cornflakes auch ohne Zucker, da ist nur Mais in der Zutatenliste. Die können auch als Lecherli gegeben werden, wenn deine Schwester sich mit den Kleinen irgendwas teilen möchte oder so.


  • redrat gefällt das

#5 Rita

Rita
  • Ratteneckler
  • 3 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Rattenanzahl : 2
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 15 Mai 2018 - 11:07

Danke für die Antworten.

#6 Liebstier

Liebstier
  • Ratteneckler
  • 19 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Zürich
  • Rattenanzahl : 2
  • Geschlecht Deiner Ratten: Böcke

Geschrieben 05 September 2018 - 16:16

Ich würde nicht ich habe mir von Anfang an diesmal geschworen ihnen Zucker erst gar nicht beizubringen sie haben so einen Stängel für Nager drinnen Honig Dinkel zuckerfreie Version steht da auf den sind sie verrückt wie wahnsinnig bisher hat meine Ratten immer die Finger davon gelassen.
Was logischerweise daher liegt als ich ihnen aufs Kind immer gerne Drops gegeben habe und die sind sogar für mich zu süß habe mir letztens nicht verkneifen können welche zu kaufen und jetzt ratet mal sie mögen die nicht. Sie mögen gerne puffreiswaffeln oder Getreide Reiswaffeln ich gebe Ihnen ab und zu ungesalzene Teigware oder sonstiges stärkehaltiges außer natürlich dem was sie nicht dürfen dann drehen sie jedesmal total ab. Und ich hatte ihnen letztens einen halben Apfel entkernt gegeben oder Wassermelone getrocknet und entkernt Bananenchips weil sie normale Bananen nicht mögen und wenn ich mir vorstelle wie wie viel Zucker da schon drin ist.
Wenn meine Mutter kommt will sie ihnen auch immer etwas geben es ist schon ich hatte das früher auch Mann meint man tut ihnen damit etwas Gutes aber schlussendlich haben sie nur Bauchweh. Sie haben dafür einen ganz kleinen Dingen Freude


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


Unterstützt uns mit jedem Einkauf bei
zooplus.de