Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
RasperrysRatties

Auslauf Mit Hawis

Empfohlene Beiträge

RasperrysRatties

Hallöchen, :tongue:

 

ich wollte demnächst wahrscheinlich den Auslauf direkt an dem Käfig anschließen - bisher habe ich immer alle eingesammelt und ins Badezimmer getragen, aber demnächst habe ich wahrscheinlich die Möglickeit dazu den Auslauf direkt am Käfig anzuschließen. Meine Frage ist nur, ob jemand Erfahrungen mit HaWis diesbezüglich gemacht hat. Ich habe fünf HaWis und mir kommt es so vor, als wären sie viel agiler und könnten viel höher und weiter springen als meine Farbis - deswegen meine Frage: Sollte ich die Wände des Auslaufs etwas höher gestalten oder reicht eine Höhe von einem Meter? Und wie weit sollten die Kratzbäume dann von der Absperrung entfernt sein? Reicht da auch ein Meter oder sollte ich da lieber mehr Platz einplanen? So wie es aussieht werden die Nasen demnächst doch etwas mehr Platz haben. :]

 

Liebe Grüße! :tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

ich hatte meine frühere Auslaufhöhe von 80 cm auf 1 Meter erhöht, als meine eine Hawi-Dame das aus dem Stand sprang.

 

Grundsätzlich gibt es da irgendwie keine festen Aussagen, die man machen kann, wie z. B. Kratzbaum xy Entfernung von Absperrung: Jede neue Rattengeneration hat mich manchmal wieder gelehrt, dass mein Auslauf für sie so nicht ein unüberwindbares Hindernis ist. Es war immer wieder erstaunlich. :)

Und auch kleine Fehler meinerseits, wie ein woanders stehendes Haus oder Kratzbaum oder sogar sitzender Mensch waren ein Anlass, mal wieder die Grenzen auszutesten.

 

Also richte es erstmal so ein, wie Du meinst und die Ratten werden Dir sicher schnell beibringen, ob das so reicht.

 

Aber ja, da gebe ich Dir recht: Es waren schon öfter die Hawis, die sich als die größten Kletterkünster - und damit auch Ausbruchskünstler - erwiesen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Athenodorie

Hallo,

ich hab zwar nur Farbies, musste aber schon staunen, als einer meiner Böcke aus dem Stand einen Meter hoch sprang und Zack auf der Auslauf Abgrenzung saß oO

Meine jetzige Abgrenzung, die ich über nehmen durfte, ist jetzt 1,20m hoch, da fühl ich mich deutlich sicherer XD

Vor allem da die einzigen Absperrungen beim Fernseher und beim Türdurchgang zum Nachbarzimmer stehen.

Mein Kratzbaum steht nur circa zwanzig Zentimeter von der Absperrung weg, allerdings haben meine Jungs sich bisher auch nicht getraut von dort rüber zu springen. Wenn sie wollten, würden sie das locker schaffen ;)

 

LG, Athenodorie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RasperrysRatties

Hallöchen, :tongue:

 

Vielen Dank euch beiden für die Antworten! Ich denke wenn es soweit ist, werde ich auch besser mit einer Höhe von 1,20 m planen. :]  Meine lieben ihren Kratzbaum und klettern und springen immer wie verrückt im Auslauf deswegen meine Frage. :)

 

Liebe Grüße! :tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung