Zum Inhalt wechseln

Rattenforum Ratteneck nutzt Cookies.Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich damit einverstanden. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung für mehr Informationen zu diesem Thema.    Okay

Foto
- - - - -

Kauftipps - Käfige - Sammelthread


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
54 Antworten in diesem Thema

#21 peanut

peanut

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 622 Beiträge

Geschrieben 17 Januar 2009 - 16:00

Hi,

habe das mit dem CageCalc ausgerechnet (also mit dem, der auch Ebenen berücksichtig). Wenn da "x bis y Ratten" stand, habe ich die kleinere Zahl genommen.
Den CageCalc finde ich in soweit nicht schlecht, als dass der schon von einer Mindestgrundfläche 80x50cm ausgeht, während der VdRD 70x40cm schreibt.

Was du natürlich nicht sehen kannst (da meine HP noch nicht fertig ist und sie noch nicht hier vorgestellt hab ;)):
Ich habe auf meiner HP noch mehrmals (auch auf anderen Seiten) dazu geschrieben, dass das die Mindestvorraussetzungen sind, um überhaupt erstmal von "artgerechter Haltung" sprechen zu können.

Ich seh das ähnlich wie du - für mich wären das auch jeweils zu viele Tiere. Aber es entspricht den Mindestmaßen und DARUM ging es mir ja, dass sich die Leute erstmal grob orientieren können.
Die Mindestmaße sind für mein Empfinden zwar immer zu klein, aber wenn die jemand einhält, ist das trotzdem okay.

Meine beste Freundin z.B. hat den "Jenny"-Rattenkäfig (80cm breit, 50cm tief, 80cm hoch) und hat da 2 Ratten drin. Ich würde nicht sagen, dass sie eine schlechte Rattenmama ist - ich persönlich würde den aber nur als Kranken- oder Intikäfig benutzen.

Meine Ratten selbst sind ja nur zu 3 und leben in einem komplett ausgebauten PAX Korpus, der nach CageCalc groß genug für 15 wäre. (Ich würde da höchstens (!) 10 Ratten drin leben lassen.)

Ich überlege auch noch, bei der ganzen Auflistung überall jeweils 1 Ratte abzuziehen. Aber was mach ich dann z.B. mit dem "Jenny"-Käfig? "Ausreichend für bis zu 1 Ratte"?? Haha. Hmpf...


LG
Peanut

PS.: Danke für den Hinweis mit den zu großen Gitterabständen. 2cm finde ich auch bedenklich, das habe ich ja dazu geschrieben. Aber ich nehm den wohl einfach ganz wieder raus. Wenn man nicht gerade mega-große 800gr-Böcke hat, ist das einfach zu groß, das stimmt.

EDIT: Volieren auszurechnen ist auch echt immer doof, da meist bei der Größenangabe an den Menschen und seine Wohnung gedacht wird und nicht an die Tiere, also werden immer die Außenmaße angegeben, die aber oft kleiner sind als der eigentlich nutzbare Raum (z.B. wegen Ständer, Dachvorsprung, usw.)

Keine Lust auf Werbung zwischen den Beiträgen? Dann registriere Dich noch heute...

zooplus.de

#22 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 17 Januar 2009 - 16:06

Ich stelle mir gerade die Frage, ob es überhaupt sinnvoll ist, die theoretische/mögliche Rattenanzahl mitanzugeben, denn es hängt zum einen immer von der zusätzlichen Lauffläche ab, wieviele Ratten Platz haben könnten, zum anderen hängt es von vielen charakterlichen Sachen ab: Alter, Geschlecht, Krankheit, aggressives Verhalten, Käfigstandort, Launen usw. ... Ich hab die Erfahrung gemacht, dass der Käfig noch so groß sein kann, dass man darin einen Berggorilla halten könnte (@all, Achtung Ironie ;) ), wenn eine Stänkererratte dabei ist, dann wäre dieser Käfig immer noch zu klein. Nur so ein Gedankenanstoß. Die Cagecalculatoren (egal welche), dürfen wie du sagst nur als Richtlinie und Höchstmaß gesehen werden, den gesunden Menschenverstand sollte man nicht ausschalten. Manchmal ist auch ein Furet XL mit drei Ratten schon "voll".

*Abschweifing* Vielleicht sollten wir doch wieder zum Thema zurückkehren. Sorry, dass ich offtopic wurde, aber irgendwie hat's ja mit dem Thema doch was zu tun ;-)

#23 peanut

peanut

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 622 Beiträge

Geschrieben 17 Januar 2009 - 16:14

Hey,

wieso offtopic? :D Wenn man Käfige vorschlägt, sollten auch Vor- und Nachteile beachtet werden. :]

Ich finde so grobe Richtlinien sogar sehr wichtig! Wenn ich überlege, wie oft ich schon Hamster gesehen habe, die in einem "Hamsterkäfig" (also vielleicht 30x50x30cm :rolleyes:) ihr Dasein fristen mussten... dann finde ich es schon okay, wenn gesagt wird, die Mindestvorraussetzung sind 1m Länge und 50cm Tiefe.

Genau das Gleiche ist doch auch bei der Einzelhaltungs-Geschichte: Es ist wichtig zu sagen, dass Einzelhaltung schlecht ist und Ratten mindestens zu zweit gehalten werden müssen - dabei sind 2 auch nur das Minimum und eine Gruppe mit 3, 4 oder 5 Ratten immer besser.

Das sollte einem eigentlich (!) der logische Menschenverstand sagen, dass es nach oben hin bei Käfig- und Rudelgröße fast keine Grenzen gibt. ;)


LG
Peanut

#24 Mephisto

Mephisto

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 219 Beiträge

Geschrieben 19 Januar 2009 - 09:16

Hi Ihr,

ich bin schon total aufgeregt und sitze voll auf Kohlen... Heute (oder spätestens Morgen) müsste unsere neue Voli geliefert werden. Rausgegangen ist sie bereits Freitag um 9:30 Uhr. Die Leute von Bird-Box sind unglaublich schnell, bin wirklich begeistert von denen.

Die Voli kann man mit und ohne Spitzdach verwenden. Eigentlich hätte ich das Spitzdach ganz gerne. Man kann ja mit Montage-Kleber ein paar Haken innen anbringen und dann ne Hängematte in die Dachspitze hängen. Die Jungs würden sich bestimmt über so ein schönes dunkles Eckchen freuen. Aber da das Dach dunkelgrau ist, denke ich, dass es bei uns im ohnehin schon total vollgestellten Wohnzimmer vielleicht zu wuchtig wirkt. Deshalb werden wir (zumindest in dieser Wohnung) wahrscheinlich auf das Spitzdach verzichten.

Naja, die Kerlchen werden so oder so genug Platz haben.

@LaKara: ich hoffe, dass Du recht hast bezüglich der Inneneinrichtung. Ich habe die Befürchtung, dass ich erstmal einkaufen bzw. nähen muss, da ich nicht genügend Häusle, Hägematten, Fleecehäuser etc. für so ne große Voli habe. Das wird wahrscheinlich erstmal sehr leer aussehen.

Bilder werde ich natürlich gerne hier einstellen. Wird aber noch ne Weile dauern, da wir zuerst integrieren möchten und danach alle zusammen in die neue Voli ziehen sollen. Wäre schade, wenn wir den Vorteil, dass wir einen komplett neutralen, neuen Käfig haben, nicht nutzen würden.

Grüßle
Jasmin

#25 Bea284

Bea284
  • PensionsMod
  • 4.658 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Dinslaken

Geschrieben 23 Januar 2009 - 15:30

Hallo,
habe die Villa Casa III heute beim Kloeinstreu-Kaufen gesehen. Die ist wirklich riesig. Wär wirklich eine Überlegung wert wenn meine Voli nicht mehr so gut ist.
Da wünsche cih dir sehr viel Spaß beim Einrichten, da hast du wirklich eine Mene Gestaltungsmöglichkeiten!
Liebe Grüße,
Bea.

#26 Mephisto

Mephisto

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 219 Beiträge

Geschrieben 23 Januar 2009 - 16:30

Hi Bea und alle anderen,

die Voli ist gestern geliefert worden (die Spedition hatte die falsche Hausnummer und hat deswegen die Voli noch 3 Tage im Lager stehen lassen *grummel*). Sie ist wirklich riiiiiiieeeesig. Ich denke, die Jungs werden sich so richtig freuen... Wir bauen sie allerdings erst morgen auf, wenn wir beide mehr Zeit haben. Danach weiss ich dann mehr zu berichten *grins*

Grüßle
Jasmin

#27 Mephisto

Mephisto

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 219 Beiträge

Geschrieben 25 Januar 2009 - 16:15

Hi Ihrs,

gestern haben wir die Voli probeweise aufgebaut und die Innenmaße von Gitter zu Gitter gemessen, um uns Etagen zusägen lassen zu können.

Dabei habe ich festgestellt, dass die Türen an der Frontseite so groß sind, dass ich mit dem kompletten Oberkörper durchpasse. Und wer mich kennt weiss, dass ich nicht gerade zu den schmalen Persönlichkeiten gehöre - das heisst, dass jeder andere Mensch da auch durchpassen sollte. Deshalb ist das Putzen nun auch kein Problem, da ich auch an alle hinteren Ecken gut drankomme, trotz 80 cm Tiefe.

Die Türen sind sowohl oben als auch unten mittig angebracht und deshalb können wir die Halbetagen leider nicht 60 cm breit machen - sie würden sonst in die Türe hineinragen und dann wäre es beim Putzen wieder ziemlich blöd. Also haben wir uns entschieden, die Etagen L-förmig zu gestalten. So bleibt die Türe frei, es ist genügend Luftraum zum Klettern vorhanden und trotzdem noch genügend Lauffläche da.

Leider haben wir gestern 100.000 Baumärkte abgeklappert und keiner kann uns L-förmige Pressspanplatten zusägen. Zumindest nicht ohne mega viel Verschnitt. Wir haben zwar selber auch eine Stichsäge und könnten die Etagen auch selber sägen, aber die unbearbeiteten Platten bekommen wir nicht ins Auto!

Als wir dann endlich einen Baumarkt gefunden hatten, der L-förmige Etagen sägen kann, ohne viel Verschnitt zu produzieren, waren dort gerade die 16mm dicken Pressspanplatten ausgegangen und werden erst Mittwoch wieder geliefert!!! WAAAAAAAHHHHHH - das darf doch nicht wahr sein!?

Grüßle
Jasmin

#28 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 26 Januar 2009 - 14:28

Hab hier noch eine ganz günstige Vogelvoli gefunden:

Please Login or Register to see this Hidden Content



129,00 €

Größe:

  • Innen: ca. 66 x 55 x H 147 cm
  • Außen: ca. 79 x 68 x H 147 cm



#29 Mephisto

Mephisto

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 219 Beiträge

Geschrieben 02 Februar 2009 - 17:20

Hi mal wieder,

die Villa Casa III steht und die Buben sind gestern alle eingezogen. Unten die "Kleinen" und oben die "Großen"... Wenn wir alle integriert haben, wird die Voli komplett freigegeben. Als Dauerlösung ist die horizontal abgeteilte Voli allerdings nicht zu gebrauchen, da der untere Teil nur ca. 70 cm hoch ist. Oben ist es auch nur dann hoch genug, wenn man das Spitzdach verwendet. Die Villa Casa kann ja beliebig mit Gitter-Flachdach oder mit geschlossenem Spitzdach verwendet werden (wird beides mitgeliefert).

Zum Einrichten ist sie natürlich wie vermutet etwas kompliziert (wegen der hinteren Ecken, an die zwar schon dran kommt, aber eben nur recht umständlich), aber 1. gibts den Großputz ja nur einmal pro Woche und 2. freuen sich die Jungs über sooooo viel Platz und die beinahe unbegrenzten Möglichkeiten.

Wir wollten mit der Voli eigentlich warten bis nach der Integration, aber da wir uns nun entschieden haben, das Wohnzimmer komplett umzustellen und auch gleich noch die angenagte Wand auszubessern :rolleyes:, muss es nun doch so gehen. Unser Eigenbau, der eigentlich ein umgebauter Expedit ist, wird nämlich jetzt wieder zum Regal...

Grüßle
Jasmin

#30 Bea284

Bea284
  • PensionsMod
  • 4.658 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Dinslaken

Geschrieben 02 Februar 2009 - 17:29

Hallo :tongue:,
hast du denn evtl. Fotos??? ja, bin sehr neugierig.... :o
Liebe Grüße,
Bea.

#31 Mephisto

Mephisto

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 219 Beiträge

Geschrieben 03 Februar 2009 - 09:21

Hi auch,

leider nein, denn wir haben keine Digicam. Wir leihen uns immer mal wieder eine von meinem Schwager, aber da wir die erst neulich hatten, möchte ich nicht schon wieder fragen.

Aber ich stell welche ein, sobald ich kann - versprochen!

Grüßle
Jasmin

#32 Mephisto

Mephisto

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 219 Beiträge

Geschrieben 26 Februar 2009 - 09:34

Hallo Zusammen,

heute kam der neue ZooKölle-Prospekt zu uns. Die haben da gerade eine Voli im Angebot, die ich noch nie gesehen haben, deren Hersteller auch nicht genannt wird (kann also keine der "großen" Hersteller sein) und die aber super klasse ist!! Das Ding hat Türen wie ein Uni-Dom (also der Travel). Davon 4 Stück und eben über die komplette Front. Einfach perfekt!

Sie ist 63 cm tief, 96 cm lang und 160 cm hoch (wovon aber die hohen Füße noch abgezogen werden müssen). Die Maße sind meiner Ansicht nach auch okay für Ratten.

Schaut's Euch mal an:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Und für 199 € ist sie nichtmal allzu teuer - für den Luxus mit den Türen...

Grüßle
Jasmin

#33 Mephisto

Mephisto

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 219 Beiträge

Geschrieben 26 Februar 2009 - 09:38

Nachtrag: ich hab gerade nach dem Produktnamen gegoogelt und herausgefunden, dass die Voli von Savic hergestellt wird und von denen auch als Rattenkäfig/Frettchenkäfig angepriesen wird. Für alle, die es nicht wissen: Savic ist der Hersteller der Plastik Iglus und vielem mehr, was das Rattenherz begehrt.

Hier ist der Link zu deren Homepage:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Übrigens, 120 cm ist die Innenhöhe der Voli. Nicht suuuuuper toll, aber besser als viele andere sogenannte Rattenkäfige.

Grüßle
Jasmin

#34 Mephisto

Mephisto

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 219 Beiträge

Geschrieben 15 Juni 2009 - 11:00

Hallo,

diesen Thread hatte ich eigentlich gesucht vorhin... Ich bin einfach blind.

Jedenfalls habe ich jetzt Bilder unserer Voli in den Kaufkäfigvorstellungsthread eingestellt. Falls es überhaupt noch immer interessieren sollte, nach so langer Zeit ;-)

Grüßle,
Jasmin

#35 Bea284

Bea284
  • PensionsMod
  • 4.658 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Dinslaken

Geschrieben 15 Juni 2009 - 11:34

Hallo,
mich interessiert das sehr. Hab mir die auch zugelegt. :) Fotos kommen auch noch. :)
Liebe Grüße,
Bea.

#36 XXSternXX

XXSternXX

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 198 Beiträge
  • Rattenanzahl : 4
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 15 Juni 2009 - 18:47

Hiho!!

Ich hab grade nen Käfig bei Zooplus gefunden den ich mal echt richtig prima finde - sogar das Preis-Leistungsverhältnis stimmt da mal meiner Meinung nach - was meint Ihr???

Please Login or Register to see this Hidden Content



LG

Hilde

#37 Satina

Satina

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 465 Beiträge
  • Wohnort: in Berlin
  • Rattenanzahl : 5
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 15 Juni 2009 - 20:32

Huhu,

also da stimme ich dir zu, echt klasse die Voliere.

Hät ich keine würde ich echt die nehmen.

LG Satina


#38 averdeGoemchen

averdeGoemchen

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 141 Beiträge
  • Wohnort: Ransbach-Baumbach
  • Rattenanzahl : 3
  • Geschlecht Deiner Ratten: Böcke

Geschrieben 12 August 2010 - 13:07

Hallöchen,

mich würde mal interessieren, wie ihr den Furet Tower findet und wie lange ihr den schon habt? Es wäre auch super wenn ihr einen Furet habt, dass ihr mal ein Foto hochladet. Ich habe auch einen, bis jetzt bin ich sehr zufrieden.
Meine 3 Ratten fühlen sich sehr wohl.

Hier gibt es ja schon einen Gittervorstellungsthread, aber ich wollte gerne mal einen nur über diesen Käfig machen.

LG,
goemchen:tongue::]

#39 ayenne

ayenne

    Chaosratte

  • Ratteneckler
  • 1.130 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Bayern
  • Rattenanzahl : 3
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 15 August 2010 - 19:14

Hallöchen!

Also Ich finde meinen Tower super, die Mädels übrigens auch! :D Hab den jetzt seit ca. 1/2 Jahr.
Der ist einfach nur riesig, und die Einrichtungsmöglichkeiten unbegrenzt. Er macht zwar ein wenig Arbeit- 3 Stunden putzen so aller 10 Tage, plus tägliche Zwischenreinigungen etc. aber das ist's mir wert. Die Mädels haben Platz ohne Ende und sie fühlen sich pudelwohl. Und das ist mir persönlich am wichtigsten.
Ich würde Ihn jederzeit empfehlen und auch wieder kaufen, wobei beim Tower die Meinungen schon seeehr weit auseinander gehen.

'N aktuelles Foto reich ich morgen mittag nach, hab grad erst wieder umgeräumt :D

Grüßchen!
ayenne

#40 Serena-t

Serena-t

    Erdentochter

  • Super Moderator
  • 17.093 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Bielefeld
  • Rattenanzahl : 13
  • Geschlecht Deiner Ratten: Böcke,Kastraten,Hawis,Wilde

Geschrieben 15 August 2010 - 19:42

Hallo!

Ich habe den Furet Tower nur als Urlaubskäfig, also nur hin und wieder in Gebrauch.
Ich finde ihn zum putzen recht umständlich, muss ich sagen, obwohl ich schon extra etwas größere Türen eingebaut habe.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


Unterstützt uns mit jedem Einkauf bei
zooplus.de