Jump to content
zooplus.de
tree

Das Klo - Größe? Anzahl?... Und Konkrete Fragen Zur Einstreu

Empfohlene Beiträge

tree

hallo liebe erfahrene rattenhalter und -innen!  :-)

ich bin dabei, meine erstausstattung zusammenzusuchen. 
savic royal xl, hängematten, häuschen, weidenbrücken, näpfe, korkröhren, sputnik, futter.... ist alles schon ausgesucht.


nach vielem herumsuchen ist mir aber eins absolut nicht klar, hab dazu keine infos gefunden, und im fressnapf konnte mir die verkäuferin auch nicht wirklich helfen

ich möchte eine ecktoilette. (oder lieber zwei?? es sollen 3-4 ratten einziehen)
welche größe?? mich hat diese hier angesprochen

https://www.tiierisch.de/produkt/deluxe-ecktoilette-fuer-kaninchen-und-meerschweinchen

was meint ihr dazu?
sollte ein rattenklo einen vertieften einstieg haben oder eher nicht?
irgendwo habe ich von einer ecktoilette mit deckel gelesen - bisher so etwas aber nicht gefunden. kennt ihr so ein produkt? falls ja, freue ich mich über einen link.

aber wie groß muss ein klo für ratten sein? 23x23 oder 34x34?  :confused: 

bezüglich einstreu fürs klo: 
chinchillasand wird oft empfohlen, habe aber von feinstaub gelesen - fällt für mich weg.
holzeinstreu aus nadelhölzern - habe gelesen das ist für ratten ungesund - fällt weg.

nicht klumpende katzenstreu?
zellulosestreu (carefresh)?
hanfstreu?
maispellets?

oder...?

außer das katzenstreu kenne ich die sachen nicht (staubt das zeug, wie fein ist es etc....) und bevor ich x sachen kaufe, weil ich keine ahnung hab, darf ich vielleicht nochmal auf eure erfahrung zurückgreifen.
dass es besonders bei 2) und 3) keine garantien gibt, und es auch individuell von den ratten abhängt ist mir klar... aber was macht sinn, am anfang mal zu versuchen?

super wäre etwas
1) ohne gesundheitsrisiko,
2) das die leute am ehesten animiert, die toilette zu benutzen, und
3) wo die wahrscheinlichkeit nicht riesig ist, dass die einstreu überall ist, nur nicht in der toilette....

 

:dankeee: 

eve
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ryuzaki

Hallo,

ich hab für fünf Ratten drei Klos. Das sind welche für Meerschweinchen.

Ich mach da Spielsand für Sandkästen für Kinder rein, den lasse ich vorher noch immer etwas trocknen, da der so aus dem Sack etwas feucht ist. Wenn er trocken ist, staubt der auch nicht so sehr wie Chinchillasand. Außerdem ist der total billig (25kg für 2-3Euro). Der bleibt auch in den Klos drin und mit so einer Schaufel für Katzenklos oder Nagerklos kann man die Köttel einfach rausmachen und er Sand rieselt wieder zurück, sodass man die Klos auch häufiger saubermachen kann und nur beim normalen Käfigreinigen den Sand ganz austauschen muss.

Damit die Wahrscheinlichkeit am höchsten ist, dass sie die benutzen, sollten die Klos gut im Käfig verteilt sein, damit die Faulheit nicht dazu anregt, das Geschäft doch gleich vor Ort zu machen. Vielleicht musst du sie auch in eine andere Ecke als geplant stellen, wenn du merkst, dass die Kleinen irgendwo anders auch sehr gerne hinmachen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tree

Hallo,

ich hab für fünf Ratten drei Klos. Das sind welche für Meerschweinchen.

Ich mach da Spielsand für Sandkästen für Kinder rein, den lasse ich vorher noch immer etwas trocknen, da der so aus dem Sack etwas feucht ist. Wenn er trocken ist, staubt der auch nicht so sehr wie Chinchillasand. Außerdem ist der total billig (25kg für 2-3Euro). Der bleibt auch in den Klos drin und mit so einer Schaufel für Katzenklos oder Nagerklos kann man die Köttel einfach rausmachen und er Sand rieselt wieder zurück, sodass man die Klos auch häufiger saubermachen kann und nur beim normalen Käfigreinigen den Sand ganz austauschen muss.

Damit die Wahrscheinlichkeit am höchsten ist, dass sie die benutzen, sollten die Klos gut im Käfig verteilt sein, damit die Faulheit nicht dazu anregt, das Geschäft doch gleich vor Ort zu machen. Vielleicht musst du sie auch in eine andere Ecke als geplant stellen, wenn du merkst, dass die Kleinen irgendwo anders auch sehr gerne hinmachen.

hallo und danke für die infos!

also nehm ich für 3-4 ratten mal 2 toiletten und gucke dann, ob ich noch mehr brauche!

 

aaah, einfachen sand... ! buddeln deine ratten den  stark raus?

 

wie groß sind diese klos für meerschweinchen? ich finde in den ganzen onlineshops keine infos, welche klos für welche tiere passen. meist gibts drei größen bei den nagertoiletten .

dass die ganz kleinen wohl nicht passen, ist mir klar.... aber reichen bei den dreieckigen 24 cm länge (die beiden kürzeren seiten), oder solltens schon so 35-40 cm an den 2 kürzeren seiten sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marlod

Nabend,

ich würde die Kloanzahl nicht von Ratten sondern vom Käfig abhängig machen. Ich hab auf jeder Ebene eins. Hatte früher auf der Futterebene keins und da wurde konsequent in eine Ecke gemacht. Faul aber trotzdem ordentlich ;)

Ich benutze Maisgranulat, finde das ganz gut.

Von der Größe her sind es hier i.d.R. die größten. Kleiner hab ich auch aber da buddeln sie alles raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TissueStash

Wir nutzen die großen, rechteckigen Kaninchentoiletten mit vertieftem Einstieg. Meiner Erfahrung nach gilt: Je größer die Tois, desto weniger geht beim scharren daneben. Außerdem sind die rechteckigen sehr standfest. Als Streu nutzen wir Hanfstreu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss

Ich habe auch große Toiletten die für Meerschweinchen oder kleine Hasen beschriftet waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tree

danke euch!!

wow, da geht ja ein fünftel der fläche des käfigs für die klos drauf :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marlod

Ein Grund mehr für große Käfige ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Katbru

Also ich hab eine Vogelvoliere umgebaut und die unterste Ebene komplett mit Hanfstreu eingestreut.

 

Am Anfang hatte ich gar keine Toilette, die machen nur auf der untersten Ebene links hinten ihr Geschäft. Nachdem direkt darüber aber viel gepinkelt wird, habe ich vor ca. 2 Wochen da doch noch eine 30 cm Toilette aufgebaut. in die tu ich nur 2 Handvoll Streu, dann bleibt es (fast ganz) drin.

Ansonsten wird mein mir nur markiert, und selten mal in einen angebauten "Hamsterknast" gemacht, den ich mit 10 Schichten Zeitung auskleide. (wegen der Zeitung?) Der ist aber meistens nur Vorratshaus.

 

Vielleicht funktioniert das bei dir auch?

Dann hätten sie noch was zum Buddeln im Käfig, und es fliegt (mit 30 cm Schutz aus Holz) nicht raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tree

Ein Grund mehr für große Käfige ;)

ja, also bei mir kommt das größte was bei mir reinpasst... ein savic xl. (in der höhe wär raumtechnisch mehr möglich - aber einen aufsatz für den käfig gibts wohl nicht zu kaufen)

wie viele ratten gehen da eigentlich maximal, sodass sie sich noch wohlfühlen? -  ich persönlich hätte gern 3-4, hab jetzt aber gelesen, dass 3 recht wenig ist von der gruppendynamik...

 

 

Also ich hab eine Vogelvoliere umgebaut und die unterste Ebene komplett mit Hanfstreu eingestreut.

 

Am Anfang hatte ich gar keine Toilette, die machen nur auf der untersten Ebene links hinten ihr Geschäft. Nachdem direkt darüber aber viel gepinkelt wird, habe ich vor ca. 2 Wochen da doch noch eine 30 cm Toilette aufgebaut. in die tu ich nur 2 Handvoll Streu, dann bleibt es (fast ganz) drin.

Ansonsten wird mein mir nur markiert, und selten mal in einen angebauten "Hamsterknast" gemacht, den ich mit 10 Schichten Zeitung auskleide. (wegen der Zeitung?) Der ist aber meistens nur Vorratshaus.

 

Vielleicht funktioniert das bei dir auch?

Dann hätten sie noch was zum Buddeln im Käfig, und es fliegt (mit 30 cm Schutz aus Holz) nicht raus.

hmmm- also eine gesamte "kloebene" unten.

 

 wenn die ratten die ich bekomme, zu mir passen, sind sie ein bisschen... bequem ;-). das könnte auf ratten umgelegt bedeuten, dass sie keine lust haben, 2 stockwerke zu laufen um aufs klo zu gehen.  ;-D

allerdings wärs für den anfang bestimmt einen versuch wert! wenns nicht klappt, kann ich ja noch immer mehrere klos installieren. danke für den tipp!

 

hast du in der "kloebene" auch sachen drin? (häuschen, röhren etc)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Leanderpobander

Ich habe in jedem Klo einen Pinkelstein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Katbru

Ich habe das so eingerichtet, als ich noch gar nicht sicher wusste, dass alle nur in Streu machen wollen. Ich habe ihnen ihr Haupthäusschen da eingerichtet, da es weich ist, und mit den hohen Seitenwänden unter der Vollebene schön dunkel. Das haben die auch sehr lange benutzt, inzwischen schlafen sie lieber oben, aber doch noch recht oft unten. Sonst hab ich da nur noch eine nach unten offene Holzröhre.

 

Aber bild dir nicht ein, dass die kleinen Monster die Dinge so nutzen wie gedacht! die suchen sich ihr Pinkel- und Kackeck selber raus. Meine kacken tatsächlich nur in eine Käfighälfte unten und wenn ich täglich miste (= Bollen sammle) (und sie es nicht verteilen) fast nur in ein Eck. Direkt neben den Häuschen wird gehamstert - da kann man das Futter schön verbuddeln. Du musst halt aufpassen mit Gemüse, wenn du das so anbietest.

 

Übrigens: Wo Zeitung liegt, wird bei mir schnell gekackt, ich hab meistens keine auf den Ebenen (geht meistens daneben und ich kann schrubben, weil die gern ins Eck kacken und Zeitungen verziehen). Wenn ich mal eine verteile, dann ist die eh in 3 Tagen weg, obwohl das Häusschen schon voll ist.

 

LG, Katja

bearbeitet von Katbru

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss

Ich habe den gesamten Käfig mit Zeitung ausgelegt und nur im unteren Bereich Toiletten.

Tatsächlich hat sich irgendein "Mistbock" angewöhnt genau neben die Toilette zu kötteln. Bei den anderen beiden scheint das gut zu klappen, seit ich täglich die Köttel in der Toilette platziere und es wird auf keiner anderen Ebene geköttelt. Pinkeln tun sie jedoch wo sie gerade sind :o Aber das ist ja nicht ungewöhnlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ryuzaki

Pinkeln tun sie jedoch wo sie gerade sind :o Aber das ist ja nicht ungewöhnlich.

 

Meine scheinen am liebsten in die Sputniks zu pinkeln. Heute beim Saubermachen habe ich aus den meisten Sputniks im Käfig eine kleine Pfütze ausgießen müssen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss

@Ryuzaki

Naja, ist ja schön warm und kuschelig, nech? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ryuzaki

Aber es wäre doch viel wärmer und kuscheliger, wenn sie die extra dafür bereitgestellte Klopapierrolle zerrupfen würden und damit ihr Nest auspolstern würden, anstatt nur auf das blanke Plastik zu pinkeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marlod

Nene das wär doch Papierverschwendung, lieber so das der Körnergeber ea einfach wegschütten kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ryuzaki

Oh nein, jetzt werden meine Ratten zu verrückten Öko-Veganern...ein Leben ohne Klopapierverschwendung!

Naja, da hab ich wohl abgefärbt... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tree

:D 
na ich bin gespannt! kacker, öko-ratten oder  toilettengeher.... mal sehen was ich bekomme. (ich hoffe, ich bekomme.... derzeit gibt es keine jungen ratten zur vermittlung in heimen im umkreis von 200 kilometern :-( ... ich hoffe, dass sich das im sommer ändert. aus zucht gibts derzeit nur dumboratten, wovon ich eher absehen wollte)

ich habe vor, die ebenen mit fleece-decken auszulegen, muss mir das thema hier aber noch durchlesen.

und ich hab mir gedacht, sie kriegen mal gar kein klo, und ich guck, ob sie sich bestimmte ecken aussuchen, dort stell ich die klos dann hin. oder ist das keine gute idee? pinkelsteine wirds auch geben...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marlod

Ich würd es dahin stellen wo du es haben willst umstellen geht immer noch. Selbst Lotte, die bestimmt nie trainiert wurde macht lieber ins Granulat. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tree

Ich würd es dahin stellen wo du es haben willst umstellen geht immer noch. Selbst Lotte, die bestimmt nie trainiert wurde macht lieber ins Granulat. :)

:64: 

 

 

Lotte?! :-)

Eine meiner Hühner (die nun bei einer Freundin leben), heißt so  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marlod

Ich hätte mir den Namen nicht ausgesucht, aber sie wurde so auf e*** geführt und da ich mich damit wochenlang auseinander gesetzt hab, ist der Name hägen geblieben. Eigentlich hätte mir Determinante gefallen, hatte in mein Mathemuster gepasst. Ist aber ok, von den Faben her passt sie auch nicht, ist halt was besonderes ;)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung