Jump to content
zooplus.de
MecMec

Nur noch zwei von vier

Empfohlene Beiträge

MecMec

Hallo,

 

wir haben leider in sehr kurzer Zeit zwei von unserem vierer Rudel verloren, vor 2 Wochen unsere Agnes an einem Tumor und Gestern unsere liebe Edna sehr schnell und plötzlich an Wasser in der Lunge.

 

Jetzt haben wir noch Abby und Erna beide sind 1 Jahr und 2 Monate alt und dem Anschein nach auch Fit. Wir möchten gerne beide weiterhin behalten und ein schönes zu Hause bieten aber ist es für die beiden zur zweit überhaupt noch möglich?

Definitiv wollen wir nach den beiden eine Pause von der Rattenhaltung machen.

 

Daher hätten wir beide gerne ein paar Meinungen dazu.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dada

Hallo,

 

nein, es ist zumindest nicht artgerecht, da sie Gruppentiere sind, also mindestens zu dritt leben müssen und man merkt meiner Meinung nach auch oft, dass sie in einer Gruppe einfach aktiver sind. Die beiden sind noch jung, also sollten sie 1-2 neue Freunde kennenlernen :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RattenMama666

Hallo,

 

Wie dada schon geschrieben hat sollte man mindestens 3 Ratten zusammen halten. Aber "the more the merrier" um so mehr umso lustiger.

Die zwei verbliebenen sind wirklich noch relativ jung und brauchen einfach Freunde um zu toben,kuscheln , sozial zu sein etc.

In meinem alten Rudel, das auch 7 Jungs bestand ,verfielen nach dem Tod von 4 Jungs ( Krebs) die 3 Verbliebenen regelrecht in Depressionen.

Als ich dann 2 "Neue" Kastraten aus dem Tierheim im gleichen Alter dazu geholt habe war das Leben wieder schön für alle  :] 

Ratten sind einfach extrem intelligente und soziale Tiere die es genießen mit Ihresgleichen zu interagieren, der Mensch kann dies nicht ersetzen.

Und wenn sie erst einmal ein großes bzw größeres Rudel gewöhnt sind ist es denke ich schon sehr "einsam" in Zweisamkeit zu leben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ryuzaki

Da ihr nach den Beiden mit der Rattenhaltung aufhören wollt, wäre es vielleicht eine Option für euch, die Beiden jetzt schon wegzugeben? Vielleicht an jemanden in eurer Nähe, wo ihr die Kleinen auch mal besuchen könnt.

Oder ihr nehmt noch zwei-drei Ratten auf und integriert sie zu euren beiden und wenn eure beiden irgendwann gestorben sind, gebt ihr die neu aufgenommenen zwei-drei Ratten weg (deswegen gleich zwei oder drei, damit niemand allein ist, wenn eure beiden weg sind). Es besteht natürlich die Chance, dass ihr euch in der Zwischenzeit in die Neuen verguckt und die dann nichtmehr weggeben könnt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss

Ich denke auch, dass sie nicht zu zweit bleiben sollten. Wenn sie jetzt schon super alt wären und das Ende für beide absehbar wäre, würde ich das vielleicht noch zu zweit durchgehen lassen, aber mit knapp über einem Jahr ist das nicht der Fall. Die nächste Problematik ist ja auch, wenn noch einer stirbt sitzt der andere in Einzelhaft - das geht gar nicht.

 

Da ihr ja keine weiteren Tiere holen wollt würde ich mich auf die Suche nach lieben neuen Händen begeben.

bearbeitet von Anonymiss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MecMec

Guten Morgen,

 

schonmal danke für die Antworten.

 

Wir haben uns auch ausgiebig unterhalten und überlegt wie es weiter gehen soll.

Wir sind schon mal auch zu dem Entschluss gekommen das die beiden noch zu jung sind um zur zweit zu bleiben.

 

Jetzt überlegen wir entweder beide abzugeben wovon wir beide nicht so überzeugt sind weil wir die beiden schon sehr ins Herz geschlossen haben.

 

Oder zwei bzw. drei im gleichen Alter dazu zu holen damit alle zusammen Alt werden können.

 

Vielleicht war es auch nur der Schock das wir in so kurzer Zeit gleich zwei Nasen verloren haben das gleich der Entschluss gekommen ist keine Pelzigen Nasen mehr, aber ich habe auch überlegt wieder Junge Ratten aufzunehmen und vielleicht doch weiter zu machen.

 

Als wir mit den 4 angefangen haben konnte ja keiner ahnen dass die kleinen Fellmonster einen so ans Herz wachsen können, besonders weil das eigentlich die Idee meiner Freundin war und ich eher skeptisch gegenüber der Ratten Haltung war.

 

Auf jeden Fall lassen wir uns noch bis zum Wochenende Zeit und dann entscheiden wir wie es weiter gehen soll.

 

LG

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
redrat

hallo,

 

ich wünsche viel erfolg bei der entscheidungsfindung.

so ein schock wil erstmal verdaut sein,

beim ersten mal da tuts noch (sehr) weh.

 

nicht unterkriegen lassen, alles gute !

 

 

redrat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MecMec

Hallo,

 

wir haben uns jetzt entschieden und sind zu dem Entschluss gekommen unseren beiden noch 3 bis 4 neue Freunde dazu zu holen.

Da das unsere ersten waren die von uns gegangen sind, war der Schock schon sehr groß. 

Aber wir haben festgestellt das wir unsere beiden so sehr Lieb haben, das wir es nicht übers Herz bringen beide abzugeben. 

Also machen wir weiter mit der Rattenhaltung und bilden ein neues Rudel :D

 

LG

  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MecMec

Hallo,

 

für alle die es Interessiert möchte ich euch auf den Aktuellen stand bringen.

Wir haben für unsere beiden 4 neue Freunde gefunden, die Woche werde ich den zweiten Käfig einrichten damit die schnellstmöglich einziehen können und wir Zeitnah mit der Integration beginnen können.

 

LG 

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss

Super :) Alles Gute für deine Nasen und dich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung