Jump to content
zooplus.de
Droggelbecher

58 Gevelsberg: 2 Weibchen

Empfohlene Beiträge

Droggelbecher

Liebe Forumsmitglieder,

nach langem hin und her bin ich nun zu dem Entschluss gekommen, dass ich meine beiden Mäuse Liv und Lu nun doch noch zur Vermittlung geben möchte.

 

Kurz zum Hintergrund: Beide stammen ursprünglich aus dem Amberger Notfall und sind im Mai diesen Jahres bei uns eingezogen, um der neue Harem von Möppi zu werden.

Die Inti lief auch die ersten Wochen recht ruhig, schlicht interaktionslos. Mehr als kurzes Beschnüffeln gab es nicht. Allerdings wollten die Damen dann auch irgendwann einmal klären, wer denn der Dicke da ist und wer hier wem was zu sagen hat – was Möppi schlicht ignorierte. Und sie waren Null aggressiv, ganz selten hat mal einer geborstelt. Wenn es zu Unterwerfungsversuchen kam, hat er sich strikt geweigert, mitzumachen (sich zu unterwerfen). Ende vom Lied war ein völlig gestresster Möppi, der wochenlang jeden Abend nach kurzer Zeit jammernd in der Ecke lag und versteinerte, sobeld eine von den Damen vorbei lief. Und nach dem zweiten tieferen Kratzer/Biss vor knapp 3 Wochen, welche wir zum Glück kleben konnten, ist sein Atemwegsproblem auch deutlich schlechter geworden, sodass ich die Versuche, das Trio noch zusammen zu bringen, nun endgültig beendet habe. Sollte er in Narkose müssen, überlebt er es nicht.

 

Möppi geht es leider so schlecht, dass da auch keine Versuche mehr gestartet werden. Nein, ich finde das selber extrem unschön, aber ich verbringe jede freie Minute mit ihm, solange wie er noch hat. Und ja, er ist schon seit den Anfängen in Dauerbehandlung.

 

Jedenfalls versuche ich Lu und Liv auch noch irgendwie gerecht zu werden, sie bekommen auch mehrere Stunden Auslauf, aber viel mehr schaffe ich einfach nicht.

Und das ist schlicht unfair den beiden gegenüber.

 

Und da es danach auch keine Rattenhaltung mehr geben wird, hoffe ich an dieser Stelle, ein schönes nettes Zuhause mit vielen netten Kumpelinen im Rudel (was ja leider bei nicht ist) zu finden, auch wenn ich übelst traurig bin, dass es alles nicht funktioniert hat, aber sie sollen nicht die leidtragenden sein!!!

 

Kurz zu den beiden:  

Liv (Albino) und Luana (braun weiß) sind so ca ein Jahr alt. Aus dem Tierheim übernommen, dort war man sich halt auch nicht sicher. Beide sind extrem aufgeschlossen und neugierig und bereit, die Welt zu erkunden!

Liv ist trotz der wenigen Zeit, die wir geübt haben, schon erstaunlich handzahm und hat sich mit dem Anheben arrangiert. Hand unter den Bauch und gut ist.

Lu ist noch nicht so weit, bei ihr muss man schon etwas aufpassen, sie zwackt schon mal zu. Nicht jedes Mal, aber gerade so beim ersten Schnüffeln (das macht sie auch z. B. beim Pulli, das wirkt wie „gib her, meins“). Sie greift aber nicht an! Mit etwas Zeit und Geduld (was mir leider fehlt) bin ich da sehr zuversichtlich, dass das werden kann.

 

Wie Weiber halt sind, sind sie sehr quirlig, kommen auf Schnalzen zum Leckerie-Rapport und hüpfen ohne Umschweife in die Transportbox, um in den Auslauf getragen zu werden. Dort rennen sie auf der Brüstung auch gerne neugierig hinter einem her.

 

Bisher wirken sie fit, zumindest habe ich noch kein Niesen gehört oder übermäßig Sekret in den Schlafplätzen gefunden.

 

Ich würde, wenn gewünscht und ein guter Platz, natürlich gegen Schutzvertrag und kleine Schutzgebühr, auch Ihr Equipment samt Käfig (Zeno3) mitgeben, damit sie sich erst mal heimisch fühlen.

 

Gerne bringe ich sie in ihr neues Heim, da ich einfach wissen möchte, wo sie denn landen. Da wäre eine weitere Strecke gegen einen guten Platz auch gar kein Problem.

 

Ich bin sehr traurig, dass es alles so sehr schief gelaufen ist, aber ich hoffe, dass sich eine nette Truppe findet, die meine Mäuse aufnehmen möchte!!!!


Hier noch Bilder der Schnuten:

post-2236-0-78244200-1534853815_thumb.jpg

post-2236-0-60511700-1534853845_thumb.jpg

post-2236-0-74594300-1534853872_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

weiß das Tierheim Bescheid und ist mit der Vermittlung einverstanden?

Normalerweise unterschreibt man bei Übernahme einen Schutzvertrag, der eine Weitervermittlung verbietet (aber die meisten THs sind froh, wenn die Tiere nicht zu ihnen zurückkommen und stimmen zu, dass der Halter die Vermittlung übernimmt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Droggelbecher

Huhu! Nein, noch nicht. Falls sich ein ernsthafter Platz ergibt, rufe ich selbatverständlich dort an, aber vorher möchte ich bei niemandem "Die Pferde scheu machen".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

es wäre aber sicher sinnvoll, denen vorher Bescheid zu sagen.

Stell Dir vor, im schlechtesten Fall möchten die das doch selbst machen und sie möchten, dass Du die Ratten zu ihnen bringst, während Du schon einem Interessenten quasi zugesagt hast.

Das ist eher unwahrscheinlich, aber besser ist es sicher, dass Du mit ihnen absprichst, dass Du vermitteln willst.

 

Vorteil: Auch sie können bei ihnen auftauchende Ratteninteressenten an Dich verweisen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Droggelbecher

Hallo!

Nachdem Möppi uns gestern morgen nach langem Kampf leider verlassen hat, habe ich jetzt mit dem TH gesprochen und es ist okay, wenn ich mich von dem zukünftigen Platz überzeuge und dann dort Bescheid gebe, wo sie übernommen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

wie ist hier der aktuelle Stand?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Droggelbecher

Huhu!

Noch unverändert. Habe noch keinen Platz gefunden, wo ich sie hin geben würde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Droggelbecher

Das Problem ist nur, dass Liv seit einigen Tagen immer mal wieder Macken von Liv bekommt. Ich denke, aufgrund das sie nur zu zweit sind.

Dewegen wäre es langsam wirklich schön, wenn sie neuen Anschluss bekämen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

wie ist hier der aktuelle Stand?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Droggelbecher

Hallo!

Weiter unverändert.

Aber da sie kein schönes neues Zuhause finden und die Situation momentan ruhig ist , bleiben sie jetzt erst mal zu zweit hier bei mir.

Hier kann dann zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rirukja

Hi. Eventuell hätte ich einen Endplatz. Sind die beiden wirklich anfängergeeignet und wäre eine Vermittlung/ein Transport nach Essen möglich?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Droggelbecher

Hallo Riruka,

Angängergeeignet... nun ja. Liv auf jeden Fall, zahm, aufgeschlossen, nur im Käfig beim Putzen nicht unbedingt vor der Nase her wischen, dann ist die Jagd eröffnet 🙈

Lu würde ich leider verneinen. Soweit ist sie friedlich, beißt aber tatsächlich in jedes Stück freie Haut, was vor ihrem Maul ist, egal ob Bein, Arm, Hüfte...

Man (Ich, weder mein Mann noch die TÄ) kann sie auch nur mit einem dünnen Stück Stoff hoch nehmen. Nur nicht mit nackter Hand. Hält wer anders, schnauft sie vor Wut. 

Und dieses Ergebnis hat schon lange gedauert  😕

Ich zweifel, ob ein Neuling da lange Spaß dran hat...

 

Gesund sind sie weiter, sind nur vor Wochen mal gespottet worden, weil ich mir irgendwo Mitbewohner eingetragen habe. 

Der Transport wäre nun wirklich kein Problem.

 

Aber das Zwacken halt :-/...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rirukja

Vielen Dank für deine schnelle und ehrliche Antwort! Ich hoffe, du findest trotz der Schwierigkeiten ein schönes Heim für die beiden Süßen. 😘 Wenn ich in nächster Zeit von jemandem erfahrenes auf der Suche höre, leite ich die Person an dich weiter! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

wie ist hier der aktuelle Stand?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Droggelbecher

Bisher weiter unverändert. (Entschuldige, völlig vergessen zu antworten!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung