Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
CrazyRatLady94

Auslauf mit Schiefkopf

Empfohlene Beiträge

CrazyRatLady94

Hallo,

 

meine Ciel hatte Anfang diese Woche plötzlich einen extremen Schiefkopf, war apathisch und ängstlich, hat sich nur noch im Kreis gedreht.

Ich bin natürlich sofort mit ihr zum Tierarzt, wo sie alle notwendigen Medikamente bekommen hat.

Mittlerweile geht es ihr besser, der Schiefkopf ist leider noch da, aber sie kann wieder selbstständig fressen und laufen.

Außerhalb ihres Reviers, also zB beim Medis geben auf meinem Schoß, dreht sie wieder.

Meine anderen Stinker (insgesamt sind sie zu siebt) dürfen jeden Tag in den Auslauf (nicht am Käfig angeschlossen) und toben sich dort aus.

Ich bin in Versuchung, sie heute mit in den Auslauf zu lassen...

Was sagt ihr? Wird sie das überfordern? Möchte sie halt auch nicht immer alleine im Käfig lassen....

Dazu kommt halt, dass wir erst aus dem Urlaub zurück kamen und dann der Schiefkopf aufgetreten ist, das heißt sie war 3 Wochen lang nicht mehr in diesem Auslauf, kennt ihn also wahrscheinlich kaum noch...

 

Freue mich sehr auf eure Ratschläge und Erfahrungen!

 

:tongue: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Hey,

 

Ratten haben ein super Gedächtnis; gerade wenn es um Laufwege geht. Mach dir da keine Gedanken. Setze sie mit in den Auslauf und schaue, wie sie reagiert. Sollte es sie stressen, setz dich dazu. Wird es nicht besser, nimm sie wieder heraus.

 

Eigentlich haben Ratten mit Schiefkopf Probleme mit der Koordination beim Klettern. Wenn du ihr genügend Sachen anbietest, wo sie nicht klettern musst, wird sie vermutlich etwas langsamer unterwegs sein, aber trotzdem aktiv. Schau nur, dass sie vorerst nirgendwo herunter fallen kann.

 

Ansonsten einfach beobachten. Du kennst deine Tiere und ihr Verhalten am besten.

 

Viele Grüße und weiter gute Besserung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung