Jump to content
zooplus.de
SadoMoDo

Als Böckehalter 6 Weibchen aus Kleinanzeigen aufgenommen (war: 2 Böcke und 6 Mädels (Notfalltierchen))

Empfohlene Beiträge

SadoMoDo

Hallo ihr Lieben,

 

ich bin gerade etwas hilf und ratlos.

Wir haben vor 3 Wochen 2 Böcke bekommen die aus sehr schlechter Haltung waren. Beide nicht zahm, eine hat oft gebissen.

Es hat keine Woche gedauert da würden sie zutraulicher und gebissen hat er auch nicht mehr.

(Sie sollen beide 1 Jahr alt sein)

Untereinander verstehen sie sich relativ gut, ab und zu wird zwangsgeputzt und unterworfen. Aber wenn dann unterwirft Krumbein Krätze und nicht umgekehrt.

Jetzt wollten wir 2 kleine Jungs dazu nehmen damit sie ihr Rudel auch richtig bilden können.

Das Tierheim hier in Aachen kommt für mich nicht in frage (stehe auf Kriegsfuß mit denen, ist aber eine andere Geschichte)

Nun habe ich bei den Kleinanzeigen eine Anzeige gesehen mit 6 Weibchen die keinen Auslauf haben und nur in ihrem Käfig rum saßen und wenn sie nicht bald weg kommen werden sie ertränkt. Naja ich habe sie natürlich sofort abgeholt.

Die dumbo unter ihnen hat einen Tumor. Tierarzt sagte sie könne noch damit gut leben. Op geht leider nicht. Die Mädels sollen wohl 1,7 Jahre alt sein würde mir gesagt.

Nun gut die Mädels sind jetzt auch da.

Jetzt wo sie da sind, fängt Krumbein wieder an zu beißen, markiert alles und Krätze fängt an Krumbein zu unterdrücken.

Sie gehen seit dem die Mädels da sind auch nicht mehr verlässlich in ihre Toilette sondern machen überall auf den Teppich.

Jetzt meine Frage:

Mädels wieder vermitteln und zu den Jungs, Jungs dazu holen?

Oder alle behalten und zusammen in eine voliere?

Dafür müsste ich meine Jungs aber kastrieren lassen. Und wie ist es mit 6 Mädels und zwei kastraten?

Ist das zu unausgeglichen?

Ich bin gerade echt ein bisschen überfordert/ überfragt.

Die Mädels sind jetzt 4 Tage hier und uns natürlich auch schon ans Herz gewachsen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss

Hast du beide Rudel ins selbe Zimmer gestellt? Selbst bei gleichgeschlechtlichen Tieren kann das zu Aggressionen führen, so ganz ohne Integration.

Ratten sind Rudeltiere und für die Böcke wäre es auf jedenfall gut nicht zu zweit bleiben zu müssen (ein Rudel beginnt ab 3 Tieren).

Soweit ich informiert bin (bitte verifizier das jemand) ist das Verhältnis 1 Kastrat auf 2-3 Weibchen in Ordnung, wäre also im Rahmen.

 

Mal am Rande, hieß es wirklich, dass die Mädels ertränkt werden? Da hätte ich vermutlich direkt den Tierschutz angerufen.

bearbeitet von Anonymiss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SadoMoDo

Ja sie sollten ertränkt werden :(

 

Leider habe ich keine andere Möglichkeit als sie in einem Raum stehen zu haben.

Oh alleine sollen die beiden Böcke auf keinen Fall bleiben. Sie waren ihr bisheriges Leben schon nur zu zweit und das will ich Ihnen echt nicht antun

bearbeitet von SadoMoDo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung