Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Zaerberus

Wie in Auslauf tragen?

Empfohlene Beiträge

Zaerberus

Hey,

Ich habe momentan noch drei Rattenmädels welche mit ihrem Käfig in meinem Zimmer wohnen. Der Auslauf hingegen ist im Badezimmer, weil in meinem Zimmer nur teppich Boden ist.

Bisher habe ich sie dann natürlich immer rüber getragen, toll finden die das aber nicht. Ich muss sie dann immer einfangen im Käfig, und die verstecken sich mittlerweile auch häufiger. Das ist ja für keinen schön, nacher beißen sie mich auch irgendwann mal. Daher wollte ich fragen ob da nicht eine schönere Methode gibt, wie die kleinen vielleicht auch gerne zu mir kommen damit ich sie in den auslauf trage. Demnächst sollen zwei neue junge Mädels her und mit den beiden möchte ich dann direkt alles schöner machen. Auslauf direkt am Käfig wäre sehr umständlich, weil ich dann eine absoerrubg irgendwie bauen müsste und den Teppich mit tausend Handtüchern schützen müsste.

Wenn jemand Tipps hat, wäre ich echt mega dankbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
redrat

hallo,

 

transportboxen sind nahezu magnetisch.

die muss man einfach nur hinhalten oder in den käfig stellen,

und dann gehen sie da rein.

alternativ funktionieren auch häuser mit boden, oder röhren. 

 

einfangen mit den händen ist absoluter murks,

für die nasen & für die halter !

btw, was ist denn eine absoerrubg ? 

 

viel erfolg !

redrat

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zaerberus

Danke, stimmt eine gute Box habe ich da, hatte ich am Anfang auch gemacht. Da ist nur das Problem, dass sobald eine drin ist eine andere wieder raus springt.

Ach, hatte mich da verschrieben, sollte "Absperrung" heißen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sinela

Ich trage meine Bubis auch mit den Transportboxen in den Auslauf. Die große stelle ich mit in den Auslauf, wenn ich diese dann z. B. nach 3 - 3,5 Stunden an den Rand des Auslaufs stelle, sind die Fünf ruckizucki drin. Klar, es rennt mal wieder einer raus vor lauter Aufregung, geht dann aber gleich wieder rein, denn er könnte ja den Anschluss an das Rudel verlieren. Zum rausbringen in den Auslauf hebe ich die Box an die geöffnete Gittertür, sobald einer oder zwei oder drei drin sind, wird diese geschlossen und die große Box in den Auslauf gestellt. Für die Bubis, die noch im Käfig sind, mache ich das gleiche mit einer kleinen Transportbox. An manchen Abenden kann es durchaus sein, dass ich 4 oder 5x laufe, an anderen steigen alle Fünf auf einmal in die große Box. Es ist einfach eine Geduldsache. :]  

 

Um deine Mädels an die Box zu gewöhnen, leg ihnen einfach was leckeres zum Fressen rein. Die ersten Mal, wenn sie drin sind, die Türe nicht zumachen, damit sie Vertrauen aufbauen können. Dann kannst du - egal wie viele von deinen Mädels drin sind - diesen in den Auslauf stellen. Du wirst sehen, es dauert nicht lange und sie werden auf die Box lauern um raus zu dürfen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zaerberus

Danke! Probier ich dann die nächsten Male aus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sinela

Gern geschehen - und viel Erfolg! :64:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung