Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
JohnnyAwesome

Wie wasche ich?

Empfohlene Beiträge

JohnnyAwesome

Guten Abend. Ich habe seid kurzem eine kleine Gruppe junger Rattendamen aus dem Tierheim übernommen. Leider bin ich aktuell noch nicht sehr erfahren. Meine Frage ist also folgende: Den Käfig habe ich mit verschiedenen Decken ausgelegt (fleece, Baumwolle). Da diese nach einiger Zeit vollgepieselt sind würde ich sie gerne waschen. Kann ich das? Wird dafür ein Hygiänespüler benötigt? Oder sollte ich das lassen? Besteht vllt das Risiko mir meine Waschmaschine zu versauen?

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SchokosMama

Hallo Johnny,

Willkommen im Ratteneck.

Ich wasche meine Decken alle bei 30 mit normalen Waschmittel ohne Weichspüler. Vorher entferne ich alle losen Verschmutzungen ( heißt ich klopfe siegründlich aus ). Um meine Waschmaschine mache ich mir keine allzu großen Sorgen.

Viel Spaß mit deinen Damen.

LG

Regina

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marlod

Hallo,

ich hab meine 5 auf Fleece. Im Klo hab ich Holzpellets und meine Mädchen gehen da sehr zuverlässig hin aber pieseln tun sie überall.

Einmal die Woche wasche ich sämtliche Decken und Hängematten, Kuscheltunnel usw.  Ich schüttel die Sachen gut aus und wende alles so, dass die dreckigen Seite außen sind und wasche mit einem normalem Programm und Sensitiv-Waschmittel (ohne Parfüm o.ä. Wie man auch für Kinder nutzen würde).

Bis jetzt ist es immer sauber geworden und mit der Maschine ist auch alles ok. Man sollte nur drauf achten, dass wirklich kein Nistmaterial wie Zeitung mit in der Maschine landet. Auch würd' ich in einer Ladung nur Rattenzeug waschen, da sonst schon mal Tierhaare an dem anderen hängen bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Akumaline

Moin, 

 

ich wasche auch einmal die Woche alles durch, bei 60 Grad (bisher alles heil geblieben) mit wenig Ökowaschmittel.

 

Wegen der Verschmuzung der Maschine und der feinen Haare stecke ich wenn möglich alles in einen alten Kissenbezug. 

 

LG

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss

Ich wasche alles (Fleece, Baumwolle, wirklich alles was mit Ratten zu tun hat) bei 60 Grad, aus hygenischen Gründen. Ich nehme tatsächlich unser normales Waschmittel, aber in in viel kleinerer Dosierung. Mir ist noch nie irgendwas eingegangen.

Ich entferne so gut es geht alle Rückstände von Körnerschalen, Köttel oder was auch sonst so anfällt per Hand und stecke alles in so große Wäschebeutel (Kissenbezüge mit Reißverschluss würden es auch tun), um zu vermeiden, dass doch noch irgendwie Reste in die Maschine gelangen (wir haben einen neuen Waschtrockner - da lege ich nochmal mehr Wert drauf die Siebe sauber zu halten).

Auch ich wasche in einer Ladung nur Rattensachen, um zu vermeiden, dass sich Klamotten mit Haaren vollsaugen :)

bearbeitet von Anonymiss
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JohnnyAwesome

Zuerst einmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Meine Befürchtung war das meine Maschine dann nach PiPi riecht oder sogar irgendwie die Schläuche angegriffen sind. Ich werde heute mal die erste Maschine anstellen ^.^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marlod

Rattenpipi ist nicht wirklich anders als Kinderpipi. 😄 Tatsächlich hab ich wegen Kindern schon wesentlich schlimmere Sachen in der Maschine weggewaschen. Nur Tierhaare sind so ein Ding: Das kennt aber jeder Tierhalter- meine Katzen waren def. schlimmer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JohnnyAwesome

Oh ja! Meine Freundin hat 2 Katzen. Nachdem ich das erste mal dort genächtigt hatte, war ich böse überrascht als ich nach Hause kam und meine Wäsche waschen wollte XD.
Dennoch nahm ich an das Rattenpipi Säure technisch höher konzentriert ist oder so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marlod

Ok zugegeben den Säureecheck hab ich noch nicht gemacht, aber so oft wie ich angepieselt wurde denk ich, dass es aufgefallen wäre wenn es zu ätzend gewesen wäre. 🤣

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss

Die Pipi wird mit soviel Wasser verdünnt, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass da was passiert.

Ich habe, seit ich die Wäschesäcke habe das Gefühl, dass weniger Haare rumschwirren. Man muss aufjedenfall drauf achten regelmäßig die Siebe zu leeren.

Komplett vermeiden kann man Haare aber nicht, weil man auch mit normalen Klamotten was reinträgt.

 

Viel Erfolg beim Waschen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung