Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Schwertlilie

Toilettenbenutzung

Empfohlene Beiträge

Schwertlilie

Hallo liebe Rattenfreunde,

ich wollte mal fragen ob jemand noch nen Tipp hat, wie man 4 kleinen Rattenbuben dazubringen könnte, in die Toiletten zu kötteln? Sonst geb ich jetzt langsam auf und sammel die Köttel halt überall ein. 

So machen wir es bis jetzt:

Als Unterlage im Käfig haben wir Teppiche, die Toiletten sind 4 Keramik-Auflaufformen (ca. 5 cm hoch) und eine Plastik-Ecktoilette mit nem Stein drin. Zusätzlich haben sie auf der untersten Etage, wo auch das Futter steht, eine große Buddelkiste.

Ich habe bis jetzt Hanfstreu und Masispindelgranulat probiert. Die Köttel werden immer eingesammelt und ins Klo gelegt. 

Ich habe den Eindruck, sie Herren kötteln überall, aber nicht im Klo (stimmt nicht ganz, vereinzelte Köttel liegen auch in den Klos, sie sitzen da auch gerne drin zum Futtern, diese kleinen 🐷). Besonders gern nutzen sie zum Kötteln die Ecken um die Klos rum und die Ecken neben den Rampen (da kann ich keine Klos hinstellen).

 

Gepieselt wird auch in alle möglichen Ecken, das stört mich aber nicht besonders, ich leg in die entsprechenden Ecken jetzt zusätzlich Zeitung, die kann ich dann einfach austauschen, wenns müffelt.

Auch gerne pieseln sie auf den Stein in der Ecktoilette.

Aber die Köttel die im ganzen Käfig rumfliegen stören doch irgendwie.

 

Also: Habt ihr noch nen Tipp? Meint ihr es bringt was nochmal andere Streu ausprobieren? Müssen die erst ein bestimmtes Alter haben?

Vielen Dank für die Mühe!

Grüße, Schwertlilie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey

 

Es würde mich überraschen, wenn sie das nie lernen ..

Solche hatte ich hier auch. Bei meinen letzten Jungs lagen auch ständig überall Köttel rum. Keine Ahnung, wer das war - da reicht ja einer oder zwei .. Es gibt einfach Schweine, die das nie lernen. Da muss man einfach froh drüber sein, dass sie nicht noch ekligere Angewohnheiten haben: Ins Nest kötteln zum Beispiel .. oder beköttelte Tücher ins Nest zerren *würg*

 

Bei meinen habe ich jeden Tag die Köttel eingesammelt. Hat sie nicht dazu animiert, doch lieber in die WCs zu gehen. Aber dafür sah es etwas ordentlicher aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
redrat

kann es sein das dieses problem vermehrt auftritt,

wenn zeitung oder teppiche ausgelegt werden.

 

bei uns sind etagen nackt,

nur die häuser haben papp & zeitungspolster.

allerdings wohnen hier auch nur damen,

und die sind wohl allgemein toillettenfreundlicher als böcke.

 

99% ausnutzung,

gepieselt wird schon mal hier & da,

aber das grosse geschäft landet definitiv da wo es hingehört.

einstreu ist ein hanf gemisch mit papierflocken.

 

 

red in black

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss

Ich habe Zeitungen und Fleece überall, im Klo ist Chinchila Sand.

Das dauert zum Teil echt lang, der ein oder andere lernt es nie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schwertlilie

Danke schön! Ich seh schon, man kann nicht viel machen 😆. Dann arrangiere ich mich jetzt erst mal damit. Vielleicht wirds ja irgendwann noch was.

LG, Schwertlilie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schwertlilie

Hallo zusammen,

mir ist grade noch was eingefallen. Ich denke das ändert auch nix, ich finde es aber interessant:
Im Auslauf sind die Herren quasi stubenrein 😲. Wenn sie Zugang zum Käfig haben (was sie mittlerweile immer haben), finde ich im Auslauf auch nach 2-3 Stunden so gut wie nie Köttel. Alle paar Wochen mal 2-3 Köttel, aber normalerweise gar nicht. Auch Wasserlassen (außer natürlich kleine Markierungströpfchen) erledigen sie nicht im Auslauf. Also sie können entscheiden wo sie ihr Geschäft machen, aber anscheinend ist für die eben der ganze Käfig das Klo...

Tja, haben sie wohl so entschieden 😋

Grüße, Schwertlilie

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey

 

Ich hatte bisher auch nur eine Ratte - Marty - die im Auslauf nicht aufs WC ging oder eben zurück in den Käfig. Aber im Käfig, da haben einige die Manieren vergessen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KerstinVanessa
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo, mein Tipp, falls du das nicht schon ohnehin tust: stell die Klos in die Ecken, wo gerne hingepieselt und geköttelt wird. Meine drei Jungs haben insgesamt 5 Klos mit mindestens einem Stein drin und nutzen die alle fleißig. Die meistgenutzen Klos sind auf der Schlafebene und auf der Freßebene unten. 

 

Das hat aber mindestens drei Wochen gedauert, bis es soweit war, sind damals auch mit 8 Wochen bei mir eingezogen. Hast du mal im Auslauf ein Klo angeboten? Meine sind erst richtig stubenrein geworden, nachdem ich konsequent auch ein Klo im Auslauf hatte. Allerding shaben sie keinen direkten Zugang dorthin sondern fahren im Rattentaxi.

bearbeitet von KerstinVanessa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schwertlilie

Ja, am Anfang konnten sie nicht selber in den Käfig zurück, da hatte ich ein Klo im Auslauf. Das haben sie NIE benutzt. Kein einziges mal und der Auslauf lag voller Köttel (war auch noch die Aufregung glaub ich). War allerdings auch nur ne Woche lang oder so. Seit sie in den Käfig können, erledigen sie ihr Geschäft anscheinend da drin. Sie benutzen halt auch regelmäßig die Ecke die vor dem Klo entsteht, als Kloecke 🙄. Da müsste ich ja vor jedes Klo noch ein Klo stellen, und immer so weiter 😂

@Niniel: Das ist ja interessant. Da scheint der Auslauf tatsächlich was besonderes zu sein. Ich hätte ja jetzt gedacht, dass sie in ihrem Zuhause (=Käfig) sauberer sind.

Danke auf jeden Fall!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ninka

Ich geb noch schnell meinen Senf dazu:

Meine Herren wissen ganz genau, wozu ihre Klos gedacht sind (Auflaufformen wie bei dir), aber sie kümmern sich absolut nicht drum. Ca 20-30% der Häufchen gehen ins Klo und der Rest daneben oder in den Auslauf unter die Couch. Gerne sitzt man hier auch am Klorand und hängt den Popsch halt einfach in die falsche Richtung... sprich raus aus dem Klo 😊

 

Wenn ich daneben steh, wird meist brav rein gemacht, aber sobald ich weggehe... 💩-Party

 

Hab jetzt tatsächlich in der obersten Ebene ein Klo neben dem Klo 😂 Vielleicht werd ich einfach mal größere probieren!

 

LG

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung