Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Thandiel

Was tun, wenn man Ratten nicht mehr halten kann? Verzweiflung ....

Empfohlene Beiträge

Thandiel

Hallo.

 

Ich bin einfach nur noch verzweifelt. Bei mir leben seit ca einem halben Jahr 3 Ratten Böcke (unkastriert).

Anfangs war alles sehr harmonisch doch in den letzten Wochen wurde es immer schlimmer und ich bin nun wirklich ratlos.

Es fing damit an, dass die drei sich gegenseitig verhauen haben. Meistens geht das in der Nacht los, so dass an schlafen nicht mehr zu denken ist. In den vergangen 2 Nächten habe ich die Ratten von einander getrennt, damit ein paar Stunden ruhe einkehrt. Tagsüber halte ich mich viel in dem Raum auf, wo die Ratten sind. Man kann in diesem Raum so gut wie gar nichts mehr machen, da man dauerhaft durch die Ratten und ihre Streitereien unterbrochen wird. Mittlerweile habe ich schon wirklich heftige Probleme dazwischen zu gehen und sie von einander zu trennen. Manchmal denke ich bzw habe auch große Angst davor, dass die sich noch gegenseitig umbringen. Ich selber wurde auch schon sehr oft gebissen. Erst eben als ich einen im Auslauf hatte, wurde ich wieder in den Finger gebissen und langsam finde ich diesen Zustand nicht mehr tragbar. Ich denke seit Wochen nun schon darüber nach, sie weg zu geben aber ich bin nicht so kalt, als dass ich das so einfach könnte - aber ich sehe keinen anderen Weg mehr :( ich denke auch nicht das die Ratten so glücklich werden.... Ich kenne niemanden der sie nehmen würde :( 

 

Was kann ich nur machen? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Judith_München

Hallo

 

Klingt so, als würde sich an dem "(unkastriert)" eventuell etwas ändern müssen. Wenn du sie noch als junge Ratten aufgenommen hast kommen sie gerade in ein Alter, wo öfter mal welche Probleme mit den Hormonen bekommen.

 

VIelleicht ist so wieder Ruhe ins Rudel zu bringen. Denn wenn sie hormonelle Probleme haben und sich deswegen so zerstreiten, wird es wenig bringen, sie weg zu geben... Schau doch mal ob jemand in deiner Region auch Ratten hält und einen guten Tierarzt empfehlen kann. Und schau mal, ob vielleicht einer immer der Streithammel ist.

 

Liebe Grüße

Judith

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thandiel

Hallo Judith.

 

Danke für deine Antwort.

Ja da hast du vielleicht Recht. Nur dennoch habe ich denke ich mal für mich den Entschluss gefasst, die drei wegzugeben. Ich bekomme es zeitlich und gesundheitlich einfach nicht hin und ich denke wirklich das sie es woanders besser haben werden. So Leid mir das auch tut aber ich bin in dieser Hinsicht nicht wie manch anderer der dann die Tiere vielleicht noch aussetzt oder so. Ich versuche wirklich für die drei das Beste aus dieser Lage zu machen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
redrat

hallo thandiel,

 

tut mir sehr leid, fühl dich gedrückt :troest:

nichts bleibt so wie es ist.

das ganze ist mir nicht unbekannt.

kam selbst immer mal wieder an den punkt das mich das alles überfordert.

ich denke auch das du mal ein bisschen ruhe vertragen kannst,

und dir eine pause gönnen solltest !

so wie du es beschreibst bist du ja komplett umhüllt,

und kannst dich dem kaum entziehen.

stress ist weniger gesund, das kann ich aus eigener erfahrung sagen.

 

versuch sie doch mal im forum anzubieten,

wenn da erstmal die hormone wegkastriert wurden,

dürften die drei doch eine reizvolle truppe sein.

vlt gibt es auch wen in deiner nähe !

 

alles gute, redrat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thandiel

Hallo redrat

 

Vielen Dank für deine lieben Worte. Ich hatte erst totale Angst, dass man mich dafür verurteilen könnte.

Ich bin kein Mensch der seine Tiere mal eben weg gibt, weil sie "anstregend" werden. Leider bin ich momentan selber schon länger im "Krank" und sollte diese Ruhe auch eigentlich nutzen, aber stattdessen mache ich mir den ganzen Tag einen Kopf darum, was ich bezüglich der Ratten machen könnte. 

 

Ich denke dass ich es folgendermaßen mache....

 

- Ich rufe morgen bei einem Tierarzt an und mache einen Termin aus zwecks Kastration.

- Solange müssen die drei wenigstens Nachts von einander getrennt bleiben, weil ich in dieser Zeit keine "Kontrolle" über sie habe.

- Dann folgt die Kastration und anschließend die Genesung.

- Wenn dies alles geklappt hat, werde ich sie zur Vermittlung stellen oder ich bekomme es dann (im ruhigen Zustand) mit ihnen hin.

 

Dennoch werde ich wahrscheinlich weiter grübeln und mich fragen ob all das so richtig ist.....

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo, 

 

eine Überlegung, nochvor Vermittlung einen oder mehrere zu kastrieren, wäre trotzdem sinnvoll, auch wenn Du Dich definitiv zur Abgabe entschlossen hast:

Erstens dauert eine Vermittlung meist eine Weile (gerade wenn vorher Probleme bekannt sind und Du kein harmonisches Rudel abgibst) und wenn sie sich so heftig verhalten, wie Du schreibst, ist das kein Zustand. 

Zweitens geht die Vermittlung vielleicht schneller,  wenn der neue Besitzer nicht erstmal mit bis zu 3 Kastrationen à 60-80€ rechnen muss - das kann Leute abschrecken. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drotning

Hallo,

das klingt wirklich schlimm und ich finde Deine Verzweiflung mehr als verständlich. Zumal, wenn es Dir selber nicht gut geht. Der Plan, den Du jetzt hast, klingt aber sehr gut und ich kann Serena-t nur zustimmen. Und wer weiß, vielleicht bringt die Kastration Friede in die Gruppe und Du kannst sie dann doch behalten. Wäre durchaus möglich. Ich drücke die Daumen!
 

Viele Grüße!

Steffi

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung