Jump to content
zooplus.de
dada

Dringend: Vermutlich Wildratte und seltsames Verhalten

Empfohlene Beiträge

dada

Hallo,

 

heute Vormittags lief mir eine (ich würde mal sagen halbwüchsige) sehr dünne Ratte auf dem Hof über den Weg. Ich dachte,

sie hat sich an den Müllbeuteln zu schaffen gemacht, die sinnigerweise neben der Hauswand standen, sodass ich diese in

eine Mülltonne befördert habe.

Heute Abend sah ich dieselbe Ratte an einem geschlossenen Kellerfenster, wieder in dieser Gegend. Als ich kam, lief sie

- relativ langsam und ein bisschen seltsam weg. Sie hat auch eine Verletzung, es sieht aus wie eine relativ abgeheilte

Bisswunde im Fell.

Sie versteckt sich dann immer im Nachbargarten direkt hinter dem Zaun hinter einem Container.

Nun frage ich mich, ob es normal ist, dass eine wilde Ratte ständig am Tag auf einem Hof rumläuft. Ist ihre Familie vielleicht

im Keller und sie kann nicht mehr rein? Wobei ich die Kellerfenster eigentlich nie offen gesehen habe ...

Oder meint ihr, es handelt sich zufällig um eine Agouti?

Wie kann ich das denn unterscheiden, falls ich sie morgen noch einmal sehe?

Würdet ihr irgendetwas unternehmen? Wenn es eine Wilde ist und solange sie nicht schwer verletzt daliegt, ist es ja

eigentlich ein Risiko für die eigene Gesundheit ...

 

Danke für Antworten!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JanasRatten

Ich hätte auch an eine Agouti gedacht. Vielleicht würde sie ausgesetzt oder entwischt. Ich glaube kaum das eine geistig gesunde Wildratte am Vormittag in einem Wohngebiet herumläuft. Wenn du sie einfangen kannst solltest du sie einem TA vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dada

Wie macht man soetwas denn am Besten? Ich hab hier auch leider niemanden, der mir dabei helfen

kann/würde.

 

Sie könnte natürlich auch eben nicht geistig gesund sein und eine ansteckende Krankheit haben...

 

Soll ich ihr heute Abend ein bisschen Essen auslegen?

 

Vielleicht meldet sich hier ja noch jemand, der schon mal eine ähnliche Erfahrung hatte ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JanasRatten

Ja würde mich auch freuen wenn es hier im Forum ein paar WildrattlerInnen gäbe. Mir fällt auf das es zurzeit extrem viele Wildratten im Ratteneck gibt. Ich würde es mit einer Lebendfalle probieren, aber du müsstest sie bald finden weil es in der Nacht schon noch kühler wird. Vielleicht kann der TA auch noch helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marlod

Ich wäre mir bzgl. Agouti nicht so sicher. Bei einer verletzten Wilden kann es durchaus sein, dass sie "zahm" oder anderes ungewöhnliches Verhalten zeigt, das liegt aber an der Verletzung und sobald es ihr besser geht hat man ein wildes, nicht an den Menschen gewöhntes Tier, welches man nicht wieder aussetzen kann.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dada

Nachdem ich gestern solche Sorgen hatte, da ich dachte, es ist vielleicht eine  ausgesetze Agouti und ich mir vorgestellt habe, wie meine

armen Nasen draußen herumirren würden, habe ich wirklich etwas Futter (Nüsse und Firschfutter) an die Stelle gelegt.

Aber mindestens ein Teil des Futters war heute noch da und die Ratte habe ich nicht mehr gesehen. Wahrscheinlich war es doch eine

kranke Wilde ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung