Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Claudi

Dinge, die nicht in den Rattenkäfig gehören

Empfohlene Beiträge

Claudi

Huhu Ratteneckler,

 

wir wollen hier einige Beispiele nennen, die nicht in einen Rattenkäfig gehören. Auf keinen Fall möchten wir den Eindruck vermitteln, das diese Liste komplett ist, aber sie gibt schon einmal einen Überblick über die wichtigsten Dinge.

 

Sicherheitsnadeln

 

Sicherheitsnadeln können sich öffnen und zu schlimmen Verletzungen führen, deshalb Hände weg. Eine gute Alternative sind Karabinerhaken, die Ihr in jedem Baumarkt bekommt.

 

Laufräder / Joggingbälle

 

Laufräder sind eine stupide Beschäftigung für Ratten, die sich bei der Nutzung übel verletzen können. Es kann zu Wirbelsäulenschäden oder Bandscheibenvorfällen kommen. Die Wirbelsäule ist nicht für Laufräder geschaffen, genauso wenig wie für Joggingbälle oder Laufkugeln.

 

Altes Frischfutter

 

Frischfutter muß nach einigen Stunden aus dem Käfig entfernt werden, da es sonst anfängt zu schimmeln.

 

Geschlossene Abflussrohre

 

Bitte keine geschlossenen Abflussrohre verwenden. Die Luftzufuhr ist nicht gegeben und durch die glatte Innenwand besteht Verletzungsgefahr. Es sollten auch keine Röhren verwendet werden, die unter 10cm Durchmesser haben.

 

Food-Ball

 

Ratten können mit dem Fuß oder dem Kopf beim klettern hängenbleiben, deshalb ist er nicht zu empfehlen.

 

Scharfkantiges

 

Es sollte wohl klar sein, das absolut nichts scharfkantiges in den Käfig gehört.

 

Fehlende Luftzufuhr

 

Da Ratten schnell zu Atemwegsproblemen neigen, sollte darauf geachtet werden, das eine ausreichende Luftzirkulation im Käfig vorhanden ist. Deshalb dürfen Ratten nie in Aquarien oder ähnlich geschlossenen Behältern gehalten werden.

 

Gitterböden

 

Gitterböden haben absolut nichts in einem Rattenkäfig zu suchen. Der ständige Druck, der aufgrund der dünnen Gitterstäbe auf die Rattenfüßchen einwirkt, verursacht schlimme Schmerzen und kann die Entstehung von Bumblefoot fördern.

 

Käfigdeos

 

Regelmäßige Käfigsäuberung ist ein Muß, wie bei allen Tieren. Man muß allerdings nicht zu Chemikalien greifen, Ratten haben einen Eigengeruch, der bei der Rudelidentifizierung eine große Rolle spielt, also überdeckt diesen nicht mit irgendwelchen "Deos".

 

Hamsterspielzeug

 

Das Hamsterspielzeug, was derzeit im Handel angeboten wird, ist teilweise nicht mal für Hamster geeignet und wird unter =64"]tierschutzwidriges Zubehör eingestuft. Es ist für Ratten zu klein. Greift lieber auf Meerschweinchen- oder Kaninchenzubehör zurück.

 

Hamsterwatte

 

Ratten können sich damit die Gliedmaßen abschnüren und diese dann absterben.

 

Salzlecksteine

 

Eine artgerechte Ernährung deckt den Mineralienbedarf Eurer Ratten ab. Das Lecken an Salzsteinen kann bei Ratten zu Nierenproblemen führen.

 

LG Claudi

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung