Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
PaschaW

Leckerbissen

Empfohlene Beiträge

PaschaW

Hab Spike und Pascha heute Leckerlis besorgt.

 

Einmal getrocknete Kleininsekten wie, Heuschrecken, shrimps und Mehlwürmer.

 

Zum anderen Rosen Topinambur-Stäbchen..

 

also die Stäbchen kann ich ja so in den käfig tun, aber bei dem Krabbelzeugs steht drauf täglich nen teelöffel?????!!!!:confused:

Des is doch, soviel ich von hier lesen konnte, viel zuviel.

 

Achja als Hauptfutter geb ich JR Wellness-Food.

 

Ich hoff ja sehr, das ich alles richtig mache:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Hm... Also, zuviel Eiweiß soll das Tumorwachstum fördern und ist ungesund. Daher halte ich pro Tag einen Teelöffel für viel zu viel, um ehrlich zu sein.

 

Denn im Wellnessfood ist bereits Eiweiß in Form von Fleisch und Fisch enthalten.

 

Das Wellnessfood allein ist übrigens nicht als Alleinfutter geeignet. Du musst es deswegen aber nicht wegwerfen. ;) Du kannst es mit dem Rattenschmaus von JR Farm oder Rattima oder Reggie Rat mischen. :]

 

Dann ergibt es ein sehr, sehr gutes Trockenfutter. Ich selbst mische auch den Rattenschmaus mit dem Wellnessfood. ;)

 

Ratten sind Gemischtköstler und brauchen auch Eiweiß. Aber das, welches im normalen täglichen Trockenfutter enthalten ist, deckt diesen Bedarf vollständig ab.

 

Daher würde ich diese Insektenmischung lieber unters Trockenfutter mischen und nicht als Leckerli geben. An Leckerlis kannst du z.B. getrocknete Zucchinischeiben, Haferecken, getrocknete Bananenscheiben oder frische Basilikumblätter geben. :]

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PaschaW

Danke:)

 

Dann misch ich mal..da sieht man mal, was man alles falsch machen kann;).

 

Schade das sie zum dickwerden neigen..lach..ich würde sie am liebsten den ganzen Tag mit Leckerlis vollstopfen:o.

 

Aaaber mir sind gesunde Babys wichtiger als moppies:]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung