Jump to content
zooplus.de
Annjinika2019

Futtermenge kleine Rattenböckchen

Empfohlene Beiträge

Annjinika2019

Hallo liebe Mitglieder,

ich habe seit Samstag 4 neue Rattenjungs, 8 Wochen alt.

Sie bekommen ein normales Trockenfutter ohne chemische Zusätze. getrocknetes Obst und Gemüse, 3x pro Woche tierisches Eiweiß und eine Kräutermischung. Zum Zahm-Machen bekommen sie noch Leckerlies. Allerdings fressen sie ganze 8 Löffel Trockenfutter die häufig abends schon fast leer  sind (Futter gibt's morgens). Ist das normal ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KerstinVanessa

8 Esslöffel? Ich meine man sagt 1 Esslöffel pro Tag, aber sie wachsen ja noch und wenn es weg ist, gib lieber etwas mehr. Ich erinnere mich vage, dass meine drei Jungs in dem Alter gefühlt viel gefuttert haben, ich habe es aber auf morgens und abends verteilt. Bist du sicher, dass sie nichts bunkern? Gibst du Frischfutter? Und fressen sie denn das Obst und Gemüse?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss
Geschrieben (bearbeitet)

Also gefühlt sind meine gar nicht mehr so Kleinen damals Mähdrescher gewesen. Die wachsen noch.
Gebe ihnen einfach soviel, dass sie immer etwas haben, aber auch nichts liegen bleibt. Würde mich da nicht an Maßeinheiten festklammern.
Ich gebe auch morgens und abends jeweils Futter, da hat man das gut im Blick. Aber dabei auch überprüfen, ob nicht doch gebunkert wird :)

Was KerstinVanessa schon angesprochen hatte: Gibst du nur getrocknetes Gemüse/Obst? Da würde ich auch Frisches noch addieren. Wenn sie das noch nicht gewohnt sind allerdings mit kleinen Mengen anfangen und steigern, sonst können sie Durchfall bekommen :)

 

bearbeitet von Anonymiss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Hey,

 

1 EL/Tag pro Ratte ist ein Richtwert. Wenn sie alles fressen und nicht irgendwo im Käfig bunkern, gib ihnen einfach etwas mehr. Ratten (besonders im Wachstum) sollten auf Grund des schnellen Stoffwechsel rund um die Uhr Körnerfutter zur Verfügung haben.

 

Wenn sie ordentlich Frischfutter fressen, wird sich die Menge vermutlich etwas reduzieren.

 

Viele Grüße 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Annjinika2019

@KerstinVanessa

Ja sie Bunkern vllt mal paar Körner oder so, aber sie haben dann von morgens 6:30 bis zum nächsten Tag nur das Futter und das Obst lieben sie, Gemüse fressen sie nicht alles. Frischfutter gibts auch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Annjinika2019

@Anonymiss

Ok dann werde ich den Kleinen wohl mal etwas mehr geben😁

Frischfutter kriegen sie noch nicht so viel, sind ja noch net so lange bei mir☺️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Annjinika2019

@Papiyu

Danke, Versuch ich mal☺️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sinela
vor 5 Stunden schrieb Anonymiss:

Gebe ihnen einfach soviel, dass sie immer etwas haben, aber auch nichts liegen bleibt. Würde mich da nicht an Maßeinheiten festklammern.

 

So handhabe ich das auch. Ich gebe morgens und abends Futter (Pellets) und zwar nach Augenmaß. Ist bei der nächsten Fütterung noch was im Napf, gibt es weniger und ist nichts mehr drin, dann gibt es ein wenig mehr. Damit fahre ich ganz gut. Frischfutter gibt es immer abends nach dem Auslauf (dort gibt es aber auch schon Gurke wegen der Flüssigkeit), da die Bubis ja nachts aktiv sind.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung