Jump to content
zooplus.de
Ichmagratten123

Wie kombiniere ich ein Männlein und ein Weiblein am besten zusammen??

Empfohlene Beiträge

Ichmagratten123

Hallöchen😁

Ich möchte mir gerne zwei ratten kaufen und am besten wäre Männlein und Weiblein. Auf keinen Fall möchte ich drei ratten da mir das zu viel ist. Jedoch würde ich gerne wissen wie man sie am besten zusammenbringt. Da das Männlein ja kastriert werden muss(weil wir keine Babys wollen) würde ja das Weibchen schon eine Zeitlang in dem Käfig sitzen und ich habe gehört das sie sich dann nicht so verstehen. Sollte man sie daher ab irgend einem bestimmten Alter kaufen oder das Männlein zuerst kaufen und das Weiblein dann wenn der Bock sich von seiner op erholt hat?? 

 

Bin da ein bisschen ratlos und würde mich sehr über eine Antwort freue😂👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mina

Guten Morgen,

 

also das "ab einem bestimmten Alter kaufen" kann man vermutlich vergessen, weil die meisten Verkaufer irgendetwas daherreden. ^^ Ich würde da, gerade wenn Du so schön planst, auch eher im Tierheim gucken, weil Du da auch viel besser beraten wirst und dort eh so viele Tiere warten. :)

Was die Anzahl angeht - zwei sind natürlich viel besser als eine (ich habe selbst mit zwei angefangen), ich kann nur aus Erfahrung sagen, dass drei (oder in meinem Fall vier, weil zwei noch hinzu kamen) Ratten nicht mehr Arbeits- oder Kostenaufwand sind. In meinem  Fall sogar das Gegenteil, sie sind zu mehrt sogar noch zutraulicher und pflegeleichter geworden, also das nur so nebenbei, weil ich nämlich ebenfalls Sorge hatte, dass mehr als zwei "zu viel Stress" sein könnten ;) . Natürlich kenne ich Deine Gründe für diese Entscheidung nicht, wollts einfach nur mal erwähnt haben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kzk

Guten Morgen auch von mir,

 

schön, dass Du hier nachfragst!

Warum willst Du auf keinen Fall 3 Ratten? Erst da fängt ein Rudel - und somit die artgerechte Haltung an. Bitte bedenke auch, dass Ratten nicht so lange leben. Stirbt dann eine, wäre die andere ganz alleine.

Grundsätzlich: Wenn Du unbedingt Männchen und Weibchen möchtest, wäre es wohl am einfachsten einen Kastraten und ein Weibchen zu holen, die sich schon kennen. Zwei Jungtiere zu holen, die dann erst mal für Wochen alleine sitzen wäre echt blöd. Und aufwendig in der Haltung (2 Käfige,...)

Hast Du schon einen Käfig? Wie groß ist der und wie sieht er aus? Wenn der für 2 Ratten groß genug wäre, sollten da auch 3 Ratten ein schönes Zuhause haben.

  • Like 2
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ichmagratten123

Guten Morgen 😁

Vielen Dank für eure Antworten,

Ich werde euerm Ratschlag nachgehen und mir 3 ratten zulegen weil so viel Aufwand kann das ja wirklich nicht sein und wenn sich die ratten dabei wohler fühlen👍 Außerdem ist mein Käfig auf jeden Fall groß genug und somit stehen 3 ratten eigentlich nichts im Wege. Als nächstes werde ich die nächsten Tage dann wohl mal im Tierheim vorbei schauen 😁.

Nochmal danke euch👌👍

  • Thanks 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mina
vor 29 Minuten schrieb Ichmagratten123:

Guten Morgen 😁

Vielen Dank für eure Antworten,

Ich werde euerm Ratschlag nachgehen und mir 3 ratten zulegen weil so viel Aufwand kann das ja wirklich nicht sein und wenn sich die ratten dabei wohler fühlen👍 Außerdem ist mein Käfig auf jeden Fall groß genug und somit stehen 3 ratten eigentlich nichts im Wege. Als nächstes werde ich die nächsten Tage dann wohl mal im Tierheim vorbei schauen 😁.

Nochmal danke euch👌👍

Das finde ich wirklich toll von Dir! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ichmagratten123
vor 2 Stunden schrieb Mina:

Das finde ich wirklich toll von Dir! :)

Sehr gut 😁

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drotning

Hallo!

ich würde auch auf jeden Fall empfehlen, Dich entweder im Tierheim oder hier im Vermittlungsbereich umzusehen. Jungtiere zu holen und die dann nur deswegen zu kastrieren, damit man sie zusammen halten kann, finde ich auf keinen Fall ratsam. Eine Operation ist immer auch eine Belastung für das Tier und Du kannst sie danach trotzdem nicht direkt zusammensetzen, da sie noch eine zeitlang zeugungsfähig sein können. Ich glaube, Du bist von dieser Idee ja schon abgekommen, was ich ebenfalls sehr gut finde. Ich wolle es aber zur Sicherheit nochmal sagen :]. Viel Erfolg bei der Suche nach den richtigen neuen Mitbewohnern!

viele Grüße
Steffi

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ichmagratten123

Ja

vielen danke😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung