Zum Inhalt wechseln

Rattenforum Ratteneck nutzt Cookies.Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich damit einverstanden. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung für mehr Informationen zu diesem Thema.    Okay

Foto
- - - - -

Ratte mit in die Stadt?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
70 Antworten in diesem Thema

#21 peanut

peanut

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 622 Beiträge

Geschrieben 22 Januar 2009 - 19:09

Leider, ja.
Und natürlich nehmen nicht alle Teenies, die Ratten halten, diese mit raus. Gibt ja so eine seltene Gattung "verantwortungsbewusster Teenie", siehe Nana. :D

Sollte nicht so rüberkommen, als seien die Dummen immer die Teenies. :o


LG
Peanut

Keine Lust auf Werbung zwischen den Beiträgen? Dann registriere Dich noch heute...

zooplus.de

#22 ghostwriter

ghostwriter

    NFF-Mod

  • Moderator
  • 4.552 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Bremen
  • Rattenanzahl : 4
  • Geschlecht Deiner Ratten: Böcke

Geschrieben 22 Januar 2009 - 19:45

Och Leute ....

bitte nicht schon wieder diese grundsätzlichen 'Tierquäler' und 'dumme Leute' -Vorwürfe !
Oftmals liegt es eben auch an Unaufgeklärtheit, Fehlinformation und -interpretationen.
Wie bereits im anderen Thread erwähnt hatte auch ich meine erste Ratte viel mit mir herumgetragen - und es diente keinen Provokationszwecken.
Ich wußte halt vieles noch nicht und habe ebenfalls so manches falsch gedeutet.
Und auch ich möchte mich dafür nicht als Tierquäler oder dumm bezeichnen lassen !

Lasst uns also einfach das machen, was wirklich wichtig ist - über das Wesen und die Bedürfnisse der Ratten aufklären, die auch deutlich machen, daß sie nicht herumgeschleppt gehören ;)

LG

#23 peanut

peanut

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 622 Beiträge

Geschrieben 22 Januar 2009 - 20:30

Huhu,

nenene, halt! Jetzt wirfst du was durcheinander - sofern du dich auf mein Post beziehst. ;)
Also ich schrieb:

Ich denke, wer Ratten mit raus nimmt, hat sich entweder nicht über artgerechte Rattenhaltung informiert oder ist ein Tierquäler.

Dann trifft bei dir doch ersteres zu... also ich käme im Leben nicht auf die Idee, dich mit Worten wie "dumm" oder "Tierquäler" zu betiteln... *lol*
Nee, ganz sicher nicht. =)
Gibt auch Menschen, die nur eine Ratte halten, weil sie es nicht besser wissen - zwar ist das auch blöd, aber denen würd ich auch nicht vorwerfen, dass sie bewusst und in böser Absicht ihre Tiere quälen. ;)

Wenn ich damals nicht eine rattenerfahrene Freundin an meiner Seite gehabt hätte, hätten meine ersten Rattis z.B. ein Laufrad, einen Salzleckstein und einen viel zu kleinen Käfig bekommen - sofern es überhaupt 2 geworden wären. :o :(
Wenn man sich nicht von sich aus informiert, ist es Glückssache, ob man jemanden erwischt, der einen aufklärt.

Wer es besser weiß und es trotzdem falsch macht - für den hab ich kein Verständnis.


LG
Peanut

#24 ghostwriter

ghostwriter

    NFF-Mod

  • Moderator
  • 4.552 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Bremen
  • Rattenanzahl : 4
  • Geschlecht Deiner Ratten: Böcke

Geschrieben 22 Januar 2009 - 20:39

Huhu,

ääähhh ... wie du weißt, war das '89 , als ich meine erste Ratte hatte.
Da habe ich gerade mal ein Buch darüber gefunden, und das auch erst nach langem Suchen.
In dem stand so einiges, worüber man heute nur noch den Kopf schütteln kann - z.B., daß es okay ist, eine Ratte zu halten, wenn man viel Zeit mit ihnen verbringen und sie oft mit sich nehmen kann.

Und so etwas wird manchmal heute noch verbreitet - auch in Büchern, die von Leuten verfasst werden, die einfach irgendein altes Material zusammentragen oder sich nicht 'weiterbilden' .
Und so ein 'Neuhalter' braucht da nur ausgerechnet eines dieser Bücher erwischen - und ist dabei der Meinung, sich informiert zu haben.
Leider ....

Edit - geht wohl allmählich etwas vom Thema ab ;)

LG

#25 peanut

peanut

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 622 Beiträge

Geschrieben 22 Januar 2009 - 21:16

Huhu,

:D
wundert mich ein wenig, dass es '89 überhaupt schon Bücher über Ratten gab, in denen es um artgerechte Haltung ging, egal jetzt, was drin stand. Zu der Zeit (Himmel, da war ich 3! :eek: :D) war's doch noch nicht wirklich üblich, Ratten zu haben...

Naja, es geht ja ums Hier und Jetzt... klar steht in Bücher noch Müll drin (in meinem steht drin, man kann Ratten mit unter die Dusche nehmen :eek: ), aber die meisten können ja heutzutage ins Netz und sich da Infos holen. Wenn man das nicht macht, ist das schade. (Aber hätte ich ja damals auch nicht gemacht, gebe ich zu. Dachte, das kann ja nicht so schwer sein... *schäm* :rolleyes:) Heute würde ich mich bei jedem neuen Tier explizit genauestens informieren.

Aber Chris fragt ja hier schon explizit nach und bekam nun ja mehrfach ein deutliches und klares NEIN zu lesen. :D
Nu isser informiert, jedenfalls bei diesem Punkt.
Deshalb hoff ich sehr, dass seine Rattis nicht zum "Spaziergang" genötigt werden. (Das wäre dann für mich die Rubrik "besser wissen und trotzdem falsch machen", wo ich nur den Kopp schütteln könnte. :()


LG
Peanut

#26 Chris

Chris

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 7 Beiträge
  • Wohnort: Werdohl
  • Rattenanzahl : 2
  • Geschlecht Deiner Ratten: 2 Weibchen

Geschrieben 23 Januar 2009 - 00:06

joar da hat wohl jemand recht, ich habe es verstanden:D
trozdem thx=)

#27 wollevansophie

wollevansophie

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 23 Beiträge
  • Geschlecht Deiner Ratten: Keine Angabe

Geschrieben 16 März 2009 - 20:25

ich glaube das thema gab es hier schon tausend mal .. ich denke die stadt ist wirklich kein sicherrer ort .. da sie dir vil mal runter hopsen könnte und dann erschreckt sic sich vill .. wegen weinem auto rennt auf die starsse und .. ****** nicht soo gut !!also stadt ist nicht gut .. ich denke aber wenn du deine ratte umbedingt mal mit raus nehmen willst kannst du es ja mal im sommer im garten versuchen .. oder soo .. aber natürlich nur strengstens überwacht allerdings ist dies ziehmlich anstrengend für die ratte da sie soviele neue erfahrungen sammelt und soo deswegen solltest du es am anfang mit der dauer nicht übertreiben !!:D:D

#28 LaKara

LaKara

    Schwabenrattz

  • Team-Urgestein
  • 6.057 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Freiberg/N
  • Rattenanzahl : 4
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen, Kastraten

Geschrieben 16 März 2009 - 20:33

Hallo,

Ratten gehören auch nicht in den Garten. Was für die Stadt gilt (und Argumente wurden in diesem Thread genügend genannt), gilt ebenso für den Garten.

Steffi

#29 wollevansophie

wollevansophie

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 23 Beiträge
  • Geschlecht Deiner Ratten: Keine Angabe

Geschrieben 16 März 2009 - 20:36

ich finde das man das ruhing mal machen kann im einegen garten vill auch noch ein kleines gitter aufgestellt das die ratte wirklich nict weglaufen kann und ann bei schönem wetter mal sich mit der ratte drausen hingesetzt was spricht denn dagegen ? :D

#30 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 16 März 2009 - 20:37

Tach

Ein entsprechender Tonfall ist Pflicht, eine lesbare Gestaltung der Beiträge wäre wünschenswert.


Danke.

#31 LaKara

LaKara

    Schwabenrattz

  • Team-Urgestein
  • 6.057 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Freiberg/N
  • Rattenanzahl : 4
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen, Kastraten

Geschrieben 16 März 2009 - 20:39

Hallo,

ich weiß nicht, wieso man Dinge erläutern muss, die in diesem Thread schon genannt wurden.
- Zum einen sind Ratten neophobe Tiere.
- Zum anderen können sie sich im Garten zB Parasiten einfangen.
- Tiere, die nach draußen kommen, sollten in meinen Augen geimpft werden. Ratten werden nicht geimpft.
- ... könnt noch ewig so weitermachen

Es würde ja auch keiner auf die Idee kommen, seinen Hamster in den Garten zu lassen... :rolleyes:

Steffi

#32 wollevansophie

wollevansophie

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 23 Beiträge
  • Geschlecht Deiner Ratten: Keine Angabe

Geschrieben 16 März 2009 - 20:51

ich weiss nicht vill würde doch jemand auf die idee kommen ?? ich nicht aba vill sonst jemand ich dneke .. das wenn mann die tierre nur kurtz mit raus nimmt nicht so eine grosse gefahr besteht ich hab ja auch nicht gesagt das mann sie alleine den ganzen tag da rumlaufen lassen soll ich meine nur das die ratte nicht zu schdan kommt wenn sie mal kurtz aus dem haus kommt sonst dürfte man sie ja noch nicht mal zum tierartzt bringen !!also finde ich es leicht übertieben zu sagen das wenn die ratte raus kommt das sie dan sofort parasieten lungenentzündungen und sonst was bekommen .. also .. nichts gegen dich.. ist halt meine mienung deine respektierre ich ja auch :D

#33 LaKara

LaKara

    Schwabenrattz

  • Team-Urgestein
  • 6.057 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Freiberg/N
  • Rattenanzahl : 4
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen, Kastraten

Geschrieben 16 März 2009 - 20:53

Hallo,

na das ist doch fein, dass du meine Meinung respektierst. Was anderes hatte ich auch nicht erwartet.
Natürlich soll man seine Ratten auch zum TA bringen, dagegen sagt doch keiner was. Aber es ist ein immenser Unterschied, ob ich die Ratten nun in der Transportbox mit einer Decke und im Winter eventuell mit einem Wärmekissen kurz zum TA bringe, oder ob ich sie in den Garten setze.

Steffi

#34 Bea284

Bea284
  • PensionsMod
  • 4.658 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Dinslaken

Geschrieben 16 März 2009 - 20:54

Hallo,
sei mir nicht böse, aber man kann deine Texte nicht gut lesen. Mir fällt das wirklich extremst schwer bzw. macht auch nicht wirklich Spaß.
Ratten gehören nicht raus, was in diesem Thread schon ausführlich diskutiert wurde.
Tierarzt und Ratte mit in den Garten nehmen ist ein riesen Unterschied, zumal sie auf dem Weg zum Tierarzt geschützt in einer transportbox sind.
Aber ich möchte auch nicht den ganzen thrad wiederholen.
Also bitte Ratte zuhause lassen!
Liebe Grüße,
Bea.

#35 wollevansophie

wollevansophie

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 23 Beiträge
  • Geschlecht Deiner Ratten: Keine Angabe

Geschrieben 16 März 2009 - 20:59

ich finde wenn mann di eratte sich auf den schoß setzt und sich raus setzt besteht keine gefahr !:D:D

#36 Judith_München

Judith_München
  • Ratteneckler
  • 3.554 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Würzburg München
  • Rattenanzahl : 30
  • Geschlecht Deiner Ratten: 22Weibchen, 7Kastraten

Geschrieben 16 März 2009 - 21:46

Wenn du sie vorher an deiner Hose festnähst und sie eine entsprechende Schutzkleidung trägt, hast du sicher recht... :rolleyes:

#37 wollevansophie

wollevansophie

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 23 Beiträge
  • Geschlecht Deiner Ratten: Keine Angabe

Geschrieben 16 März 2009 - 21:49

na da haben wirs doch !!! XDD:D(naja fast zumindestens ) egal !!:D

#38 Bea284

Bea284
  • PensionsMod
  • 4.658 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Dinslaken

Geschrieben 16 März 2009 - 21:51

Hallo,
also ehrlich ich versteh dich absolut nicht.
Meinst du das alles ernst? Das ist doch nicht witzig. Hier lesen das Leute, die eine ernsthafte Antwort auf ihre Fragen haben wollen.
Liebe Grüße,
Bea.

#39 LaKara

LaKara

    Schwabenrattz

  • Team-Urgestein
  • 6.057 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Freiberg/N
  • Rattenanzahl : 4
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen, Kastraten

Geschrieben 16 März 2009 - 21:51

:tongue:

wollevansophie, ich möchte mal eben was sagen: wir hier im Ratteneck legen Wert darauf, dass die Posting eine einigermaßen ansprechende Form haben... d.h. im Detail, dass so einzeln hingeworfen Sätze unter Nichtbeachten jeglicher Rechtschreibregeln und mit fehlender Interpunktion hier nicht wirklich gut ankommen.
Den Usern fällt es schwer deine Posts zu lesen (Bea hat dies ja auch schon angemerkt) und so vergeht ihnen auch die Lust darauf zu antworten.

Bitte achte doch ein wenig darauf. Danke.

Steffi

#40 Nana.

Nana.

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 1.107 Beiträge
  • Wohnort: Naehe Paderborn
  • Rattenanzahl : 6
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 16 März 2009 - 21:54

Hallo

dch meine nur das die ratte nicht zu schdan kommt wenn sie mal kurtz aus dem haus kommt

Und deine Ratte 5 Minuten mit in den Garten zu nehmen macht dann sind? :confused:
Wofuer denn?
Es setzt deine Ratte nur unnoetig unter Stress und du hast davon auch nichts. Wenn man draußen was zum kuscheln haben will, dann kann man sich 'n Hund kaufen.
Ich kann nicht nach vollziehen wieso jeder seine Ratte mit raus nehmen moechte.
Wer schleppt denn sein Kaninchen mit in die Stadt? Absolut niemand.

LG.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


Unterstützt uns mit jedem Einkauf bei
zooplus.de