Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Ph03nix-Ey3s

Süßkartoffeln für Ratten?

Empfohlene Beiträge

Ph03nix-Ey3s

Hallo,

 

dass Kartoffeln gekocht gegeben werden dürfen weiss ich.
Aber wie sieht es mit Süßkartoffeln aus?

Dürfte man auch gebackene Kartoffeln geben?

 

Liebe Grüße

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steini

hay, 

 

da die Süßkartoffel nur entfernt mit der normalen Kartoffeln l verwandt ist kann man sie  grundlegend sogar Roh geben. 

Aber ich backe sie gerne für die Ratten im. Ofen, grob zerschneiden, etwas Öl zum einreiben. Bei 180grad Umluft ca. 20min backen. 

Ist hier bei allen mega beliebt. 

Auch natürlich für uns zum. Essen, und selbst meine Hunde stehen total drauf. 

vg Sandra 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss
vor 14 Stunden schrieb Steini:

etwas Öl zum einreiben

 

Das würde ich nicht machen für die Ratten.

bearbeitet von Anonymiss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ph03nix-Ey3s

Ich weiß nun nicht ob Öl schädlich ist für Ratten.

Aber es gibt auch Rezepte für Ratten mit Öl.

http://wordpress.ratten.de/?page_id=333

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steini

Hi,

warum sollte Öl schädlich sein?

Es ist ja quasi dasselbe an Öl was zum Beispiel in einem Sonnenblumenkern drinnen ist oder in Hirse.... . 

Solange es kein Öl ist mit extrem ätherischen Inhaltsstoffen wie z.b. Schwarzkümmelöl oder welches was wirklich nur für die reine Salat Verwendung ist sehe ich da persönlich keine Probleme drin.

Und nutze das auch schon viele viele Jahre. 

vg Sandra 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Grundsätzlich schadet Öl nicht - es sind pflanzliche Fette die zu einer gesunden Ernährung dazu gehören.

 

Problematisch würde ich eher erhitztes Öl sehen - je nach Öl sollte es nicht erhitzt werden, weil es sich ungünstig verändert. Das würde ich weder Ratten geben noch selber essen.

 

Die Öle, die gut erhitzt werden können, enthalten aber kaum mehr gesunde Inhaltsstoffe.

Solang es sich um geringste Mengen handelt, sehe ich da aber auch kein Problem, solche Öle mit zu verfüttern. Man muss sich einfach bewusst sein, dass es leere Kalorien sind.

bearbeitet von Niniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ph03nix-Ey3s

Beim Backen von Kartoffeln wird normal nur die Haut und die Schnittstelle leicht bestrichen und nicht wien Schnitzel gebadet 😛

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jascha

Süßkartoffel ist für Ratten in den meisten Fällen sehr lecker, bei soetwas ist ein zugeben von Öl irgendwie "unsinnig".

 

Ich selbst mache es so, dass ich den Klecks Öl an gebratene Zuccini- oder Auberginenwürfelchen verwende - Dinge die sie ohne das "Motivier-öl" nichteinmal anschauen, mit aber leer essen :)

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ph03nix-Ey3s

Ach so klappt das mit den Zuccinis ...

Meine sortieren die immer aus.

Allerdings brate ich die auch nicht an.

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss
vor 36 Minuten schrieb Niniel:

Man muss sich einfach bewusst sein, dass es leere Kalorien sind.

 

@Steini

Genau deshalb würde ich drauf verzichten und die meisten Ratten (zumindest unter meinen) fressen Kartoffeln auch ohne zusätzliche Kalorien.

bearbeitet von Anonymiss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss

Hallo,

 

aus gegebenen Anlass:

Rohe Süßkartoffeln sind wie die normale Kartoffel giftig!

Relativ neu ist die Erkenntnis, dass Süßkartoffeln im rohen Zustand Stoffe enthalten die Cyanide im Rattenmagen erzeugen.

Beim Kochen werden diese Stoffe weitestgehend außer Kraft gesetzt.

 

Viele Grüße

bearbeitet von Anonymiss
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung