Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
leyla007

Frischfutter-Was füttert ihr?

Empfohlene Beiträge

leyla007

Hallo liebe Ratteneckler,🤗

 

Ich hätte hier mal eine Frage: Was verfüttert ihr als Haupt-Frischfutter? 

Über Antworten würde ich mich sehr freuen.😊

 

LG, Leyla🙋‍♀️

bearbeitet von leyla007

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yamea

Ein "Haupt-Frischfutter" habe ich nicht. Abwechslungsreiches Frischfutter ist essentiell fuer Ratten, daher kommt nie immer nur das gleiche auf den Speiseplan.

Ich fuettere aber Sachen oefter, wenn gerade Saison ist (wie z.B Kuerbis im Moment).

bearbeitet von Yamea
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
leyla007

Ah, okay danke für den Tipp!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mina

Ich füttere ebenfalls abwechslungsreich, wobei sie Paprika und Karotten neben Melonen am meisten lieben, Obst mögen sie ansonsten eh nicht sehr gern. Das heißt ich richte mich einfach danach, was sie mögen, was sie brauchen (wegen Vitamin-Gehalt), was es hier gerade frisch gibt und wo evtl. auch Mensch mitessen kann :D .

bearbeitet von Mina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hörnchen

Bei uns gibt es auch durchmixt, da wir auch Kräuter und essbare Blumen im Garten haben(die Jungs stehen auf Kornblumen) geben ich auch gern immer etwas davon, Löwenzahn wird hier auch gern gefressen.

Gurke, Paprika, Kürbis, Möhre, verschiedene Obstsorten die sie haben dürfen ab und zu mal^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
leyla007
vor 16 Minuten schrieb Mina:

Ich füttere ebenfalls abwechslungsreich, wobei sie Paprika und Karotten neben Melonen am meisten lieben, Obst mögen sie ansonsten eh nicht sehr gern. Das heißt ich richte mich einfach danach, was sie mögen, was sie brauchen (wegen Vitamin-Gehalt), was es hier gerade frisch gibt und wo evtl. auch Mensch mitessen kann :D .

Paprika lieben sie Karotte weisen sie leider ab. Obst finden sie auch nicht sehr interessant(abgesehen von Banane).Heut hab ich es mit Petersilie versucht und morgen steht Kürbis auf dem Speiseplan.😀

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KerstinVanessa

Bei uns wurde die Tage erfolgreich Rote Beete getestet. Heute stehen Kürbis, Fenchel, Gurke und Basilikum auf dem Speiseplan. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss
vor 31 Minuten schrieb Mina:

und Karotten

 

Warum auch immer hasst mein Physiker Rudel Karotten xD

Immer wieder erstaunlich wie eigensinnig Ratten sein können :)

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mina
vor 10 Minuten schrieb Anonymiss:

 

Warum auch immer hasst mein Physiker Rudel Karotten xD

Immer wieder erstaunlich wie eigensinnig Ratten sein können :)

 

Das ist tatsächlich erstaunlich. Meine Ratten, die ich vor laaanger Zeit hatte, liebten allesamt Bananen, ob frisch oder getrocknet. Äpfel fraßen sie auch. Meine jetzigen hatten Bananen anfangs komplett ignoriert (mittlerweise fressen sie die ganz gerne), und die Äpfel hauen sie mir demonstrativ wieder vor die Füße. :D

 

@KerstinVanessa Stimmt, Fenchel mögen meine auch sehr gerne, aber nur das Gemüse. Rote Beete mögen sie auch :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hörnchen
vor 44 Minuten schrieb KerstinVanessa:

Bei uns wurde die Tage erfolgreich Rote Beete getestet

Nennt sich bei uns "Schlachtfest" Danach sieht der Käfig, finde ich immer, richtig fies auch XD

  • Haha 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Brecolii

Bei uns gibt es eigentlich auch alles mögliche, dass was halt gerade da ist /Saison hat. 

 

Meine zum Beispiel lieben Wassermelone, das restliche Obst wird bis auf Banane (aber nur mit Haferflocken) und ein paar Beeren im Sommer liegen gelassen. 

Meine bekommen relativ oft Paprika, Gurke, Tomate und Karotte, da wir die auch viel essen. 

Ist zwar alles nicht ihr Lieblingsfutter aber es wird gegessen. 

Viel lieber haben sie da Mais, Kartoffeln, Reis und Nudeln. Das gibt es aber nicht soooo oft weil es ja nicht so gesund ist. 

Witzigerweise hassen meine Fenchel und alles was in diese Richtung geht. 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yamea
vor 1 Stunde schrieb Anonymiss:

 

Warum auch immer hasst mein Physiker Rudel Karotten xD

Immer wieder erstaunlich wie eigensinnig Ratten sein können :)

 

Meine Mädels können Karotten auch nicht leiden.. Sie schmeissen Möhrchen teilweise knallhart einfach aus dem Käfig.:achja:

bearbeitet von Yamea
  • Haha 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KerstinVanessa

Obsttechnisch mögen meine Jungs Trauben sehr gerne. Wassermelone finden sie super, Blaubeeren eher nicht, bzw. nur Adam. Karotten frisst hier jeder sehr gerne!

bearbeitet von KerstinVanessa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
leyla007
vor 23 Stunden schrieb Yamea:

Meine Mädels können Karotten auch nicht leiden.. Sie schmeissen Möhrchen teilweise knallhart einfach aus dem Käfig.:achja:

Dass kann ich bezeugen🤣Rohe Karotten/ Möhren mögen sie gar nicht. Ausser ich mache ihnen daraus eine Art Babybrei.

vor 23 Stunden schrieb Brecolii:

Bei uns gibt es eigentlich auch alles mögliche, dass was halt gerade da ist /Saison hat. 

 

Meine zum Beispiel lieben Wassermelone, das restliche Obst wird bis auf Banane (aber nur mit Haferflocken) und ein paar Beeren im Sommer liegen gelassen. 

Meine bekommen relativ oft Paprika, Gurke, Tomate und Karotte, da wir die auch viel essen. 

Ist zwar alles nicht ihr Lieblingsfutter aber es wird gegessen. 

Viel lieber haben sie da Mais, Kartoffeln, Reis und Nudeln. Das gibt es aber nicht soooo oft weil es ja nicht so gesund ist. 

Witzigerweise hassen meine Fenchel und alles was in diese Richtung geht. 

 

Paprika bekommen meine auch fast immer (Sie lieben Paprika XD).Gurke nicht mehr so oft, weil sie davon Matsch-Kot bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JanasRatten

Bei uns steht Gurke fix auf dem Speiseplan, Karotte ist anscheinend allgemein eher unbeliebt denn meine rühren sie entweder gar nicht an oder lassen sie in ihrem Bunker verschimmeln..

Je nach Saison gibt es bei uns extras wie Spitzwegerich, Löwenzahn und Basilikum (alles frisch aus dem Garten) und verschiedenste Gemüsesorten. Fenchel mögen sie gar nicht, Pastinaken sind unbeliebt und Äpfel rühren sie nicht an. Ganz schön haklig, die Kleinen!

Obst füttere ich eher selten, höchstens einmal im Monat eine Banane. Ansonsten mögen sie Trauben sehr gerne und auch Birnen verschmähen sie nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung