Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lysander12

Was haltet ihr von diesem Futter?

Empfohlene Beiträge

Lysander12

Huhu also meine Hasen und Mäuse fressen dieses Futter zu gern und jetzt wollte ich wissen ob das Futter auch für die Ratten okay ist oder ob ich noch dazu mischen sollte oder komplett etwas anderes geben soll bis jetzt haben sie es immer gerne angenommen natürlich gibt es auch genug eiweiß und frischfutter 

 

 

https://www.amazon.de/dp/B01ETFYBWY/ref=cm_sw_r_apa_i_W2IAEb54PMZHD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey

 

Ein Futter, dass für alle Nager passen soll, passt in der Regel für überhaupt keine Art.

Jede Tierart hat ganz bestimmte Ansprüche an ihre Nahrung:

Wie viel Eiweiss braucht es? Welche Aminosäuren sind in welchem Verhältnis wichtig? Wie viel Fette und Öle braucht es? Welche Fettsäuren sind in welchem Verhältnis wichtig? Wird die Energie hauptsächlich aus Kohlenhydraten, aus Fetten oder gar aus Proteinen gewonnen? Wie hoch muss der Anteil Ballaststoffe sein? Welche Mineralien braut es in welcher Menge? 

 

Von daher: Ich halte von dem Futter nichts und würde es weder den Ratten, noch den Mäusen und erst recht keinen Kaninchen verfüttern. Gerade Kaninchen sollten vor allem mit Wiese, Heu und Frischfutter ernährt werden. Einzig bei Aussenhaltung im Winter oder in Situationen, in denen ein erhöhter Energiebedarf besteht, können sie mit ausgewählten (!) Saaten unterstützt werden. Dieses Futter sorgt für eine Verfettung der inneren Organe bei Kaninchen, da sie nicht wie Mäuse und Ratten auf derart energiehaltige Nahrung angepasst sind. Gleichzeitig verhindert es einen gesunden Zahnabrieb und führt zu Zahnproblemen, weil die Tiere satt werden, ohne genug gekaut zu haben. 

Ratten und Mäuse werden zwar nicht so extreme Probleme bekommen wie die Kaninchen, wenn sie damit ernährt werden. Allerdings ist es wirklich fraglich, ob sie ausreichend mit allem versorgt werden, was sie brauchen. Daher empfehle ich dir, dich nach Alleinfuttermitteln umzusehen - und zwar eins für Ratten und eins für deine Mäuse (und da ist es auch wichtig, ob du Farbmäuse, Mongolische Rennmäuse, Persische Rennmäuse, Vielzitzenmäuse, Afrikanische Zwergmäuse oder oder oder hast - wie gesagt, jede Art hat andere Bedürfnisse).

Die Rest von dem Futter würde ich als Leckerchen (max. 5% der Tagesration) aufbrauchen.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lysander12

Okay vielen dank für deine Aufklärung ich werde mich auf alle Fälle mal umsehen und mich ausführlich belesen 

Also die Hasen 2 Zwergkaninchen bekommen täglich frisches heu und frisch Futter sowie auch der stallhase (deutscher Riese) ich danke dir wenn du Futter empfehlen kannst würde ich mich sehr freuen wünsche noch einen schönen Abend 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung