Jump to content
zooplus.de
xharuhix

Körner werden nicht gefressen— SSSR?

Empfohlene Beiträge

xharuhix

Hallöchen,

 

da es in meinem Tagebuch-Eintrag einen hilfreichen und regen Austausch zum Thema Ernährung gab, eröffne ich hiermit mal einen neuen Thread.

 

Hintergrund ist, dass bei mir partout keine Körner gefressen werden und wir mittlerweile sehr viel von dem Rattima wegschmeißen müssen. Auch nach mehreren Tagen werden sie nicht angerührt.

 

Als Tipp wurde mir ein Basic und ein Premium Müsli empfohlen:

Leider enthalten beide relativ viele Körner und werden wahrscheinlich ebenso liegen gelassen. Wir probieren es aber trotzdem mal.

 

Außerdem wurde das selbstgemischte Futter von Serena-t empfohlen: Tanjas Selbstmischfutter aber da muss ich leider zugeben, bin ich schlicht zu faul zu alle drei Monate zu mischen.


Das von Sinela und Mellische genutzte SSSR ist besonders geeignet für Krüschnasen und ältere Ratten, da es sich um gepresste Pellets handelt, welche man bei Bedarf einweichen kann. Leider kosten 3 Kilo 16,50 plus 4€ Versand und das finde ich ganz schön happig. In den UK ist es deutlich billiger, aber wir warten momentan bis es wieder auf Lager ist.

 

Falls jemand selber Erfahrungen mit den genannten Mischungen hat oder auch mit kleinen Krüschnasen, die Lieber verhungern als Körner zu fressen, kann sich in diesem Thread gerne austoben. ☺️
 

Ich hoffe, dass ich alles richtig wiedergeben konnte.

 

Liebe Grüße

Ann-Ka

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marlod

Hey,

ich würde da wirklich mal einen Wechsel ausprobieren. Ich merk an meinen TroFu auch leider immer wieder mal, dass bestimmte Sachen nicht gefressen werden. Ich gehe davon aus, dass da die Qualität zwischendurch nicht stimmt, weil im nächsten Sack wird es dann wieder nornal gefressen. SSSR ist mir als Dauerfutter auch zu teuer und ich finde es auch dafür doof, weil halt Null Abwechslung und Körnerknacken, aber ich hab trotzdem gern welches im Haus, entweder als Leckerchen oder für kranke  Nasen (hab die letzten Wochen leider recht viel gebraucht).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xharuhix

Hallo Marlod,

 

definitiv!

Der momentane Sack Rattima hat mehr Körner und weniger Brocken, die sie immer als erstes wegfuttern. Erst dachte ich, sie hätten mir vielleicht was falsches geschickt, aber es steht definitiv „für Ratten“ drauf. Ich finde es merkwürdig, wenn die Zusammenstellung so inkonsistent ist.

 

Beides im Haus zu haben uns ggf. beides anzubieten könnte auch eine Option sein. Ich habe halt Bedenken, dass sie bestimmte Nährstoffe nicht aufnehmen, die sie dringend brauchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey

 

Ich hatte damals auch auf Selbstmischfutter umgestellt, weil immer mehr im Kauffutter liegen geblieben ist.

Erstaunlich fand ich, dass die Körner, die im gekauften Futter liegen blieben, im Selbstmischfutter sofort gefuttert wurden. Aber da war es dann Bio-Qualität für die menschliche Ernährung.

Es ist aber nunmal so, dass für Tierfutter geringere Kriterien gesetzt werden, die sich natürlich auch auf die Qualität auswirken. Daher habe ich dann nur noch Zutaten in Bio-Quali für den menschlichen Verzehr geholt - und schon wurde immer alles ratzeputz verschlungen.

 

SSSR hatten wir auch - zusätzlich als Leckerli und im Auslauf für die Intelligenzspielzeuge. Hatte den Vorteil, dass ich bei Krankheit sofort auf bekanntes und beliebtes Futter zurückgreifen konnte. Und wenn es hart auf hart kam, gabs SSSR-Brei,

  • Like 2
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Glucke

Ankeimen lassen + am besten bio.

Bei uns gibts auch Bio-Selbstmischung (ergänzt mit Supreme Science Selective Rat). Ich kaufe das Getreide etc. möglichst als Flocken (Großblatt), nur den "normalen" Weizen bekomme ich so nicht. Manchmal kaufe ich deshalb den spezielleren ("Rotweizen" oder so), aber meistens lasse ich die Körner separat und lasse regelmäßig eine Portion einweichen und dann aufkeimen, darauf sind sie ganz wild (ich glaube, aufquellen lassen würde schon genügen, aber ein bisschen angekeimt ist auch nett. Einfach ein, zwei Tage in einem Näpfchen feucht halten und spülen).

Die Haferkörner aus dem früheren Futter blieben auch immer liegen, bei Haferflocken war das dann was völlig anderes. So fiel mir als Erstes auf, dass es nicht an der Körnersorte lag.

LG

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xharuhix
Geschrieben (bearbeitet)

Das SSSR ist wieder auf Lager für nur 8 Pounds / 9€ :r89: Wir werden auf jeden Fall ein paar Säcke für unsere Spielzeuge bestellen.

 

https://www.vetuk.co.uk/small-animals-rat-food-c-671_2348/science-selective-complete-rat-and-mouse-dry-p-1967

bearbeitet von xharuhix
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mellische

Juhuuuuu :dankeee: für den Tipp! 

Ich muss auch bestellen. 

 

Viel Erfolg damit bei Deinen Krüschnasen! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xharuhix

Richtig, aber 3kg für 9€ in den UK. ☺️

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kzk
vor 13 Stunden schrieb xharuhix:

Richtig, aber 3kg für 9€ in den UK. ☺️


Und was fällt da an Porto an?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SchokosMama
Geschrieben (bearbeitet)

UK 9,95 Euro , Zoomalia ab 2x 3 kg gratis :D

Ich persönlich zahle der Umwelt zuliebe gerne etwas mehr.

bearbeitet von SchokosMama
  • Thanks 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung