Jump to content
zooplus.de
TytoAlba

Käfigstandort wenns im Sommer heiß ist

Empfohlene Beiträge

TytoAlba

Hallo meine lieben Rattenfreunde

 

ich hoffe ich habe hier den richtigen Thread (?) eingestellt, ich bin immernoch nicht ganz vertraut mit der Handhabung des Forums. 

Und zwar geht es um folgendes:

Da es im Sommer sehr warm werden kann (Dachgeschosswohnung) habe ich etwas Angst, dass es den Ratten nicht gut bekommt. Vor allem wenn ich erst 17:00 von der Arbeit zurückkomme und zwischendurch nicht weiß wie heiß es genau wird, habe ich Angst, meine Ratten dann mit Hitzeschlag oder schlimmerem vorzufinden. Deshalb habe ich überlegt ob es nicht für die meistens zwei besonders heißen Monate im Sommer sinnvoll wäre, den Käfig in einem Kellerraum unterzubringen, da dort konstante Temperaturen von etwa 20 Grad herrschen. Im Keller ist keine Zugluft und es ist auch nicht feucht. Auslauf kann ich dort auch einrichten, dann müssen sie nicht hoch in die Wohnung getragen werden. Was ich schade finde ist dass ich die Ratten dann nur "besuchen" kann und sie weniger an meinem Leben im Wohnzimmer teilhaben können, aber ich würde mich wirklich wohler fühlen wenn ich sicher wäre, dass die Temperaturen nicht zu heiß werden während ich auf der Arbeit bin. Mein Freund hatte die Idee die Ratten dann abends hoch zu holen und oder Nachts und erst für die Mittagszeit runterzubringen, aber ich weiß nicht ob dieses ständige hin und her dann nicht Stress für die Tiere ist. Was meint ihr oder habt ihr Ideen? Soll ich vielleicht im Keller einen sicheren Auslauf gestalten und wenn ich arbeite sind die die ganze Zeit im Auslauf und dann abends nachts im Käfig oben in der Wohnung? Oder lieber alles konsequent zwei bis drei Monate nach unten verlegen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KerstinVanessa

Frage: Wie heiß wird es im Dachgeschoss? Ich habe ein Thermostat, das Temperatur und Luftfeuchtigkeit misst. Wenn die sehr hoch sind, würde ich die Haltung im Keller bevorzugen. Abends Auslauf im Wohnzimmer wäre besser als gar nicht mit euch zu interagieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TytoAlba

Puh also ich hab kein Thermometer aber ich komme ordentlich ins schwitzen daher denke ich es werden bestimmt so 32-34 Grad warm. Also wenn sie im Keller wären würde ich schon jeden Tag mindestens eine Stunde selbst im Keller mit ihnen verbringen (ist ja auch für mich dann nett wenns kühl ist) also Interaktion wäre schon da. Aber wahrscheinlich wäre im Wohnzimmer etwas mehr Interaktion. Wir hatten auch überlegt einen zweiten Käfig zu kaufen und im Keller einzurichten (ist ja vielleicht eh mal nötig irgendwann wenn man integrieren will) aber von einem Käfig zum anderen hin und her zu wechseln je nach Wärme ist für die Tiere bestimmt auch blöd. Deshalb würde ich glaube ich dann den Käfig so wie er ist runterbringen damit sie sich in ihrem trauten Heim trotz Ortswechsel nicht so unwohl fühlen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung