Jump to content
zooplus.de
xharuhix

Welche Nippeltränke im Maximus

Empfohlene Beiträge

xharuhix

Hallo,

 

wir haben Näpfe und Nippeltränken und beides wird frequent genutzt.

Bisher hatte ich immer Glasnippeltränken von Living World (mit der schwimmenden Karotte), aber im Maximus passt der Winkel für das Mundstück nicht. Mit etwas Basteln hat es dann doch geklappt, aber mir ging schon immer auf die Nerven, dass manchmal nichts und manchmal alles auf einmal rausläuft. Toll ist natürlich, dass sie aus Glas ist, aber das war’s dann auch.

 

Daher meine Frage, welche Nippeltränken könnt ihr empfehlen?

 

Liebe Grüße

Ann-Ka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss

Hi,

 

ich hab die Tränken auch und ich kenne das Problem von meinem Inti Käfig. Mein Vater hat während der letzten Betreuung im oberen Bereich zwischen Flasche und Käfig gefaltetes Zeitungspapier gestopft, sodass der Winkel sich ändert - Problem gelöst. Ich mag die Plastik-Dinger nicht, deshalb ist das das Übel wert 😉 Andere bezahlbare Flaschen aus Glas mit anderen WInkel zum akzeptablen Preis habe ich noch nicht gefunden, deshalb lese ich hier gespannt mit.

 

VG

~ Ano

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KerstinVanessa

Hm, die Living World gibt es ja in verschiedenen Größen und meine Jungs fanden's mit der kleinsten eigentlich immer okay. Inzwischen habe ich tatsächlich aber die Nippeltränken abgeschafft und neben einem großen Wassernapf noch zwei kleinere auf den Ebenen stehen, wo sich die Ur-Opis aufhalten.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TytoAlba

ich hab auch eine aus Glas die ist glaube ich von trixie und am besten hängt sie meiner Meinung nach an den seiten wo die Streben senkrecht sind. Die haken werden dabei in die höchste querstrebe eingehakt. 250ml hat die glaube ich. Also wenn du willst kann ich mal im Internet gucken und dir den link schicken. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xharuhix

Hallo,


Erstmal danke für die vielen Antworten! 🍀

 

Also 250ml (Trixie) wären mir denke ich zu klein. Die fünf trinken schon ordentlich, da kommen wir mit etwa 2x 355ml ganz gut aus. Da wäre es mal eine Überlegung wert, ob die für Kaninchen geht oder ob da die Kugel wiederum zu groß ist... aber ich sehe auch gerade, dass wir da wieder das Problem mit dem Winkel haben.

 

Ansonsten finde ich den Ansatz mit der Zeitung interessant, vielleicht kann man die Tränken irgendwie umbauen. Wir haben bisher Draht oben und unten gebunden... 

 

Liebe Grüße

Ann-Ka

bearbeitet von xharuhix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ryuzaki
vor 28 Minuten schrieb xharuhix:

 

Also 250ml (Trixie) wären mir denke ich zu klein. Die fünf trinken schon ordentlich, da kommen wir mit etwa 2x 355ml ganz gut aus

Hallo,

Das würde ich mal beim Tierarzt ansprechen, das ist deutlich mehr als fünf gesunde Ratte trinken sollten. Bei fünf Tieren sollte tatsächlich schon eine 250ml Flasche ausreichen (vorausgesetzt man füllt sie täglich auf, was ja selbstverständlich sein sollte)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yamea

Hallo,

vor 21 Minuten schrieb Ryuzaki:

Das würde ich mal beim Tierarzt ansprechen, das ist deutlich mehr als fünf gesunde Ratte trinken sollten.

Wenn ein Tier zu viel trinkt, ist das im Normalfall nicht schaedlich (außer z. B. bei einer Erkrankung wie Durchfall und/oder Erbrechen). Deshalb sollten Ratten, die ohnehin ein großes Trinkbeduerfnis haben, immer ausreichend frisches Wasser zur Verfuegung haben. Wird nur sporadisch Wasser angeboten, ist es zudem noch verschmutzt, zu warm oder zu kalt, so kann es durch die unzureichende Wasseraufnahme zu Leistungsabfall und letztendlich zu Erkrankungen kommen. 😉

Ich moechte hinzufuegen, dass ich @xharuhix als sehr besorgte und fuersorgliche Rattenmama kennengelernt habe und mir deswegen sehr sicher darueber bin, ihr waere eine derartige Erkrankung aufgefallen.
 

Der Wasserbedarf einer Ratte ist außerdem neben anderen Faktoren von der Außentemperatur, dem Alter und der koerperlichen Leistung abhaengig. 
Von der Art und Menge des Futters haengt es ab, wieviel Wasser vom jeweiligen Tier aufgenommen wird (trockenes oder feuchtes Futter, ausschlaggebend kann auch der Eiweiß- und Mineralstoffgehalt sein). Auch das im Koerper anfallende Stoffwechselwasser spielt eine Rolle bei der Menge der Wasseraufnahme.

 

Das 5 Tiere 250ml trinken ist also nicht unbedingt ungewoehnlich. 
Der durchschnittliche Wasserbedarf betraegt im Normalfall 10 - 12 ml/100 g KGW/Tag, bzw. 5-60 ml/Tier/Tag (Wasseraufnahme 15 bis 35 ml innerhalb 24 Std).

bearbeitet von Yamea
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss
vor 4 Minuten schrieb Yamea:

Wenn ein Tier zu viel trinkt, ist das im Normalfall nicht schaedlich

 

Ich glaube Ryuzaki meinte nicht, dass das schädlich sein soll zuviel zu trinken, sondern, dass der Wasserbedarf ungewöhnlich hoch ist und auf eine Krankheit hinweisen könnte und man dies abklären lassen könnte. Nach meiner Meinung ist der Wert in der Tat ungewöhnlich. Bedeutet natürlich nicht, dass es keine Ratten mit erhöhten Wasserbedarf gibt, aber mir ist die ungewohnt hohe Angabe auch direkt aufgefallen.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ryuzaki

Dass immer Wasser vorhanden sein muss ist klar, es tut mir sehr leid wenn das anders rüber kam. Ich meinte eher dass nach der Ursache für das erhöhte Trinkbedürfnis geforscht werden sollte. Denn wenn da eine Krankheit dahinter steckt, ist es wichtig die zu erkennen und ggf zu behandeln. Bei einem eventuellen Haltungsfehler ist es ebenso notwendig den zu erkennen und zu beheben. Zumal ja möglicherweise nicht alle fünf gleich viel trinken, möglicherweise trinkt einer viel mehr als die anderen und damit auch ein vielfaches mehr als was er trinken sollte. Meines Wissens nach trinken Ratten etwa 10-35ml am Tag, bei leicht höheren Werten würde ich mir auch noch gar keine großen Sorgen machen, aber wenn für fünf Tiere zwei 355ml Flächen benötigt werden, sind das etwa 140ml pro Tier, vorausgesetzt sie trinken alle gleich viel davon. Das ist ja eindeutig mehr als das was man noch irgendwo unter "normal" verbuchen könnte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yamea

Hallo,

vor 12 Minuten schrieb Anonymiss:

Ryuzaki meinte nicht, dass das schädlich sein soll zuviel zu trinken, sondern, dass der Wasserbedarf ungewöhnlich hoch ist

Ryuzaki sagte aber es sei deutlich mehr als 5 gesunde Ratten trinken sollten und da konnte ich eben nicht zustimmen, weil das stimmt so eben nicht. 
Auch das 250ml bei 5 Ratten ausreichen ist nicht unbedingt richtig. Gerade bei so agilen Weibchen kann sowas auch mal ein bisschen die 250ml uebersteigen.

vor 11 Minuten schrieb Ryuzaki:

aber wenn für fünf Tiere zwei 355ml Flächen benötigt werden

Dem stimme ich zu. Ich bezweifel aber doch sehr stark, dass @xharuhix das so gemeint hat...
Ich verstehe es so, dass sie einfach nur 2 Tranken am Kaefig haben will, die 355ml fassen, weil ihr 250ml zu klein sind.
Finde den Gedanken dahinter auch garnicht so schief, kann ja durchaus mal vorkommen, dass 250ml am Tag runtergehen.
Dann waere 355ml die bessere Anschaffung. 

Was die Annzahl angeht - es ist ja auch absolut ratsam, mindestens 2 Traenken zu haben.

 

Ich glaube nicht, dass sie sagen wollte, dass 5 Ratten 710ml taeglich runterkriegen. :kratzen:
Sollte es doch so sein, @xharuhix, dann solltest du wirklich zum Tierarzt! :hoe:

bearbeitet von Yamea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss
vor 11 Minuten schrieb Yamea:

Ich glaube nicht, dass sie sagen wollte, dass 5 Ratten 710ml taeglich runterkriegen. :kratzen:
Sollte es doch so sein, @xharuhix, dann solltest du wirklich zum Tierarzt! :hoe:

 

Möglicherweise reden wir drei ja aneinander vorbei, aber genau das war unsere Annahme. Dementsprechend stimmst du also doch zu, dass es für gesunde Ratten zuviel ist? Ich bin verwirrt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yamea
vor 5 Minuten schrieb Anonymiss:

Dementsprechend stimmst du also doch zu, dass es für gesunde Ratten zuviel ist?

Bei 710ml, ja.
Ich kann aber nicht rauslesen, dass @xharuhix sagt, ihre 5 Ratten trinken 710ml taeglich.
Wenn doch, dann zeigt mir bitte die Aussage, ich kann sie einfach nicht finden. :confused:

vor 1 Stunde schrieb xharuhix:

Also 250ml (Trixie) wären mir denke ich zu klein. Die fünf trinken schon ordentlich, da kommen wir mit etwa 2x 355ml ganz gut aus. 

250ml waeren ihr, denkt sie, zu klein. Daher denke ich nicht, dass sie das so meinte wie ihr es auffasst?
Ich kann rauslesen, dass ihr 250ml moeglicherweise (bezieht sich auf das "denke ich" in ihrem Post) zu wenig sind.
250ml bei 5 Ratten sind nicht weiter groß bedenklich.

bearbeitet von Yamea
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss

"Mit etwa 2x 355ml auskommen" heißt für mich, dass man etwa 2x 355ml braucht. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yamea

..aber wo steht da, dass das auch so getrunken wird? :confused:
Ich fasse das ganz anders auf, wie ihr.
Außerdem wuerde sich das ja total verbeißen mit voriger Aussage, wo sie sich nicht sicher ist, ob 250ml reichen.

@xharuhix wird Zeit, dass du uns aufklaerst. 🧐

bearbeitet von Yamea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss

Geschriebenes lässt sich oft einfach missverstehen oder unterschiedlich interpretieren, das ist nichts Neues.

Fakt ist aber, dass meine Aussage dieselbe bleibt: Wenn soviel getrunken wird sollte man zum Tierarzt.

Wenn nicht, dann hat der Hinweis niemanden geschadet 😉

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xharuhix

Huiuiui, während ich geschlafen habe ging hier ja viel hin und her 😬

 

vor 7 Stunden schrieb Yamea:

dass sie einfach nur 2 Traenken am Kaefig haben will, die 355ml fassen, weil ihr 250ml zu klein sind.

 

So ist es ;) mir persönlich sind die zu klein und ich gehe gerne auf Nummer sicher. Gerade im Sommer wurde exzessiv getrunken, die Temperatur ging gar nicht runter, auch nicht nachts. Dementsprechend viel wurde an Wasser gebraucht.

Außerdem muss Mensch die Tränken jedes Mal auf Funktion testen und da gehen auch ein paar ml ins Land. Wie ich geschrieben habe, kommt aus den blöden Dingern nämlich manchmal nach ein paar Tropfen gar nichts mehr raus - oder alles auf einmal.
 

Sie trinken mal mehr aus den Näpfen und mal mehr aus den Tränken. Es sind auch nicht immer beide gleichzeitig leer, denn manchmal wird genau eine Tränke besonders frequentiert.


Insgesamt 310ml weniger ist mir persönlich dann einfach zu viel, auch wenn wir noch zwei Näpfe im möglichen Extremfall hängen haben.

 

Einen erhöhten Wasserbedarf haben wir auf jeden Fall und zwar bei Lily. Das ist auch gut so, denn die Maus wird wegen ihrer Blasenkristallsplitter und schlammigem Urin mit Allrodin behandelt. Das dauert ein paar Wochen mit erhöhter Dosis und danach den Rest ihres Lebens mit weniger Dosis. Das Allrodin wirkt harnfördernd, regt zum Trinken an und der Maus geht es seit Wochen wieder richtig gut. Kein Miefen mehr!

 

Hazel hat ja immer wieder ihre hyperaktiven Phasen, geschuldet der ZNS Störung und trinkt dann abends mehr. Das ist also auch in Ordnung. Wer viel rennt, muss auch trinken.

 

Also alles im Rahmen im Hause Fellpüschel. 🐭 Danke, für eure Fürsorge.

 

Zum Thema: Finde es gut, dass Trixie sich das Patent von Living World abgeguckt hat und gleich drei Größen anbietet. 500ml könnten allerdings Overkill sein und 250ml und alles darunter mir persönlich zu klein. Vielleicht bleiben wir dann einfach bei 355ml von Living World, mit etwas Bastelarbeit.

 

Liebe Grüße

Ann-Ka

bearbeitet von xharuhix
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung