Jump to content
zooplus.de
N3zumi

Zufütterung (Anregung gesucht!)

Empfohlene Beiträge

N3zumi

Huhu?

 

Ich möchte meine Ratten etwas vielfältiger Zufüttern, deswegen brauche ich eure Ideen.

 

Momentan gibt es abwechselnd Rind, Pute und Huhn in allerlei beliebigen Formen. Außerdem gibt es bei mir noch Thunfisch, Joghurt, ab und an getrocknete Mehlwürmer und Eier (Rührei, Spiegelei und  gekochte Eier). 

 

Mir wird es persönlich zu eintönig, habt ihr noch weitere Anregungen? :)

Eventuell noch paar Beschäftigungsmöglichkeiten die man damit verbinden kann? 

 

Liebe Grüße

N3zumi

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Brecolii

Hallo,

 

Jetzt vielleicht nicht bezogen auf zufüttern sondern auf Beschäftigung. 

Ich hänge immer wieder eine Nudel Girlande in den Käfig. Das heißt ich fädle trockene harte Nudeln auf eine Kette mit zwei kleinen Karabinern an den Enden auf (Seil nagen sie durch) und hänge es auf.

Meine Jungs sind ewig damit beschäftigt die Nudeln abzunagen.

Man kann sicher auch andere Sachen so aufhängen 

 

Gruß Brecolii 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
N3zumi

Schöne Idee hält aber nicht lange ? Die brauchen für eine Walnuss eine Stunde... Das wird sicher kein großes Problem für die werden, ich versuche es trotzdem mal. Danke!

  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hörnchen
vor 6 Stunden schrieb Brecolii:

Ich hänge immer wieder eine Nudel Girlande in den Käfig

Würde bei uns nicht lange haltenXD Ich hab da Spezialisten die rausbekommen haben das wenn das eine Ende von der Schnur durch ist, dann alles runterfällt und man sich drüber hermachen kann.

@N3zumi

Ich habe mal eine große Kugel gemacht im Frühjahr/Sommer, da hatten die Jungs auch eine Zeitlang dran zu knabbern bis sie die aufhatten.

Es gibt aber auch Obsthalter aus Edelstahl, dann kannst du ihnen einfach ihr Frischfutter im Käfig aufhängen statt im Napf, Futter erarbeiten, beschäftigt und macht satt ^^

Oder Klopapierrollen befüllen, zumachen und dann müssen sie gucken wie sie da rannkommen ;)

 

Liebe Grüße Hörnchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

@N3zumi
 um das Thema Zufüttern beurteilen zu können, müsste man wissen, was du grundsätzlich fütterst: Welches Trockenfutter? Wie oft gibt es Frischfutter? usw.

 

Was du im Anfangsbeitrag aufzählst, sind alles sehr eiweisreiche Sachen.

Suchst du eiweißreiches als Zufütterung zu einem Selbstmischfutter?

 

Oder geht es dir um reine Leckerlis?

(Wie einige Antworten mit zB Nudeln usw. nahelegen.)

 

Oder geht es grundsätzlich um Beschäftigung durch Futter? Also wie du es interessant oder zum Erarbeiten anbieten kannst?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
N3zumi

Ich mische nach der Bielefelder Rezeptur, also geht es in meinem Anliegen nur um die reine Zufütterung. Es hätte ja sein können das man diese noch anderweitig mit Beschäftigungen verknüpfen kann (Ei mit Schale).?

 

Frischfutter gibt es bei mir 3 bis 5 mal die Woche, hier variiere ich gerne mit den Leckerbissen. Ab und an gibt es einmal die Woche Nudeln, Reis oder gekochten Buchweizen.

 

Diese Beschäftigungen die hier genannt wurden sind auch prima. :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
N3zumi

@Hörnchen wie hast du diese Kugel gemacht? Das hört sich echt super interessant und vor allem schwer für die Nasen an! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xharuhix
vor 7 Stunden schrieb Brecolii:

Nudel Girlande


Ich stehe gerade wie der Ochs vor‘m Berg und kann mir das nicht vorstellen, finde die Idee aber mega cool. Hast du ein Foto oder eine Anleitung für schwerbegreifliche?

 

Wie wird aus den Nudeln eine Girlande? Eignen sich dafür bestimme Nudelsorten (nicht)?

 

Den Mädels würde das bestimmt tierisch gefallen. ?

 

Liebe Grüße 

Ann-Ka

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hörnchen
vor 45 Minuten schrieb xharuhix:

Wie wird aus den Nudeln eine Girlande?

Nudeln auf einem Faden auffädeln ;) Am Besten ungekocht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

Frischfutter ist definitiv täglich wichtig! Auch weil eine Körnermischung ohne Zusätze nicht alle Vitamine deckt.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hörnchen
vor einer Stunde schrieb N3zumi:

wie hast du diese Kugel gemacht?

Ich habe einen Luftballon aufgepustet und dann mit Pappmasche, also Zeitungspapier und Weizenkleber(Weizen mit Wasser gemischt). Habe es ein paar Tage trocknen lassen. Dann habe ich es mit dem was alles so da war n Leckerlie gefüllt. Schau mal in mein Tagebuch, da sind auch Bilder ;)  Oder du machst Knabberhölzer, die sind hier auch sehr beliebt und viele Haselnusssträucher im Garten zu haben ist da ein gewisser Vorteil ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
N3zumi
vor 9 Minuten schrieb Serena-t:

Hallo,

 

Frischfutter ist definitiv täglich wichtig! Auch weil eine Körnermischung ohne Zusätze nicht alle Vitamine deckt.

Alles klar, wird geändert!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Brecolii

@xharuhix

 

vor einer Stunde schrieb Hörnchen:

Nudeln auf einem Faden auffädeln ;) Am Besten ungekocht :)

Ich empfehle eine Kette sonst nagen sie einfach die Schnurr durch und nehmen die Nudeln mit...dann ist es ja nicht mehr wirklich anstrengend.

 

Am besten sind ungekochte Nudeln die schon ein Loch haben, z.B. Penne, Makkaroni und wie die alle heißen ?.

 

Geht aber auch super mit anderen Dingen.

Salatblätter und Gurkenscheiben (vorher ein Loch reinschneiden)

 

Ich hänge es so hoch auf, dass sie wenn sie Männchen machen ca die Nudeln gerade so in die Pfötchen bekommen. Mein Gatsby liebt die Nudel Kette und ist teilweise tagelang damit beschäftigt (nächtlich bestimmt ein zwei Stunden)

spacer.png

(Sind nur noch wenige Nudeln drauf, ist normalerweise komplett voll & Chaos im Käfig darf gerne ignoriert werden?)

 

Grüße 

  • Like 3
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Glucke

Huhu,

wenn es Ei gibt (hartgekocht), das dätsch ich ihnen immer an (sonst resultiert das in ratlosem Drehen des Eis) und sie kriegen das im Auslauf. Das wird üblicherweise dann ein Wander-Ei (und am Schluss ist für Frauchen Ostern, um den Rest zu finden :)). Aktuell haben wir auch (von der futterkrämerei, ohne Reklame machen zu wollen, aber da hab ich u.a. das bestellt) ein Tütchen mit ganz kleinen Süßwassershrimps (die riechen fast schon für mich lecker), mit ganz kleinen getrockneten Süßwasserfischen (die riechen vor allem für die Ratten lecker) und die "üblichen" Mehlwürmer und Seidenraupenkokons (ich finde ja die Shrimps und Fischlein irgendwie feiner, so geruchlich, aber die Rattis nehmen alles). Frischfutter gibt es normalerweise täglich und gelegentlich ein paar Blättchen Melisse, darauf fahren sie ab, ich glaube auch Minze wird genommen oder Erdbeerblätter (habe ich alles in der Küche stehen). Auf dem Balkon: Ein bisschen Schafgarbe, Spitzwegerich und Löwenzahn (habe ich zwar auch Samen dafür, aber irgendwie ist da was anderes rausgekeimt? Dann habe ich ehrlich gesagt welche aus dem Park entführt, sind ja alles häufige Sachen). Gibt aber nur hier oder da ein Blättchen, weil gerade wenig Menge.

Ansonsten haben wir Kerne (sogar mal eine halbe Sonnenblume), Flachsstengel, Nagezweige, Zirbelnüsse (die lieben sie auch, oder Kürbiskerne mit Schale und natürlich Haselnüsse) oder auch mal getrocknete Kräuter (ausprobieren... Ringelblume, Brennessel, Schafgarbe, Kamille - Biotees, wo sie alles dürfen z.B. Muss man nicht separat kaufen, wenn Kräutertee (am besten größerblättrig) eh rumsteht... Kräuter sind toll, solange sie es dürfen (Karottengrün z.B. eher wenig, da in großen Mengen zu calciumhaltig (oder?)). Sogar Katzenminze geht, habe ich gelesen.

Manchmal gebe ich ihnen auch etwas Quark (z.B. mit etwas Leinöl) - das mögen sie sehr und scheinen es auch gut zu vertragen, nur soll man das ja wegen der Laktose nicht übertreiben? Meine Ratten fressen auch ohne Salz gekochten Brokkoli oder dito gekochten Reis gern oder gekochte Kartoffeln (wegen Abkühlen zerteilt)... ungewürztes Popcorn, ungesalzene Reis-/Maiswaffeln (teilweise ersetze ich den Reis/Mais beim Mischen damit (dann zerbröselt), weil die Maiskörner oft nur angenagt werden).

Fleischbrösel/Fisch gabs früher, jetzt gibt es wg. Vegetarismus eher die getrockneten Insekten/Fischchen.

Es gibt so viel, was man füttern kann. Meine mögen und vertragen auch Mango (wenn die Jahreszeit dafür ist), obwohl das als kritisch in irgendeiner Futterliste steht im Gegensatz zu einem Buch, was ich hab.

 

Ah, genau, ganz beliebt: Gekeimte Körner! Ein paar Stunden im Tellerchen einweichen, dann leicht abgießen, aber so dass sie gut feucht bleiben, ein, zwei Tage feucht halten => aufgequollene Körner mit kleinen weißen Keimspitzen (größer geht auch, aber ich glaube, der Ratte geht's vor allem um das gequollene Korn) - in Napf servieren, der breit genug ist, dass sie sich nicht permanent gegenseitig wegschubsen :D

 

Zum Beschäftigen habe ich was von verschiedenem Vogelspielzeug zum Anbringen empfohlen gesehen, wo sie dran drehen müssen, damit Futter erreichbar wird (Loch zu Fächern/Runterfallen zum Loch). Hab kürzlich zwei verschiedene bestellt, wenns gut ist, kann ich ja berichten. (Wobei ich vorhabe, die Dinger eher für Leckerchen oder Extra-Knabberecken zu nutzen oder so. "Normales" Futter sollte ja immer erreichbar sein.)

 

"Dringend" empfehle ich tatsächlich die gekeimten Körner. :)

 

LG

?

bearbeitet von Glucke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
N3zumi

Huhu @Glucke danke für deine Antwort, jedoch hast du meine Frage wahrscheinlich nicht verstanden. Ich suche weitere Möglichkeiten meinen Ratten Proteine anzubieten ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung