Jump to content
zooplus.de

Empfohlene Beiträge

Nai

Ich möchte meinen kleinen gerne eine Buddelkiste machen. Mit artgerechten Kräutern, Frischfutter etc. Nur weiß ich nicht was für erde ich da ohne risiko nehmen kann. 

Kann ich da ganz normale Blumenerrde nehmen oder diese Kokoserde die man mit wasser ansetzen muss oder muss ich da auf ganz andere dinge achten?

Vielleicht hat ja jemand schonmal Erfahrungen damit gemacht? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yamea

Hallo @Nai,

normale Erde kannst Du nicht nehmen. Kokoshumuserde ist da genau das Richtige. Frischfutter schimmelt allerdings schnell, also immer schoen wechseln.

bearbeitet von Yamea
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xharuhix

Hallo,

 

wir benutzen auch Kokosfaserhumus und die Ratten sind begeistert. Diese Form der Buddelkiste würde ich allerdings nur im Auslauf anbieten, damit sich die Ratten nicht unterkühlen, ihr Futter darin Bunkern oder es als Toilette zweckentfremden.

 

So hat man im Auslauf besser ein Auge drauf und kann die Erde wechseln.

 

Liebe Grüße

Ann-Ka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nai
vor 14 Minuten schrieb xharuhix:

Hallo,

 

wir benutzen auch Kokosfaserhumus und die Ratten sind begeistert. Diese Form der Buddelkiste würde ich allerdings nur im Auslauf anbieten, damit sich die Ratten nicht unterkühlen, ihr Futter darin Bunkern oder es als Toilette zweckentfremden.

 

So hat man im Auslauf besser ein Auge drauf und kann die Erde wechseln.

 

Liebe Grüße

Ann-Ka

Dankeschön,

Ich hatte sowieso vor das ganze in den Auslauf zu stellen, weil meine kleinen alles außeinander nehmen, was nicht Niet- und Nagel-Fest ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nai
vor 2 Stunden schrieb Yamea:

Hallo @Nai,

normale Erde kannst Du nicht nehmen. Kokoshumuserde ist da genau das Richtige. Frischfutter schimmelt allerdings schnell, also immer schoen wechseln.

Okay, danke.

Ich hab immer das Frischfutter im Auslauf, wenn die dann im Gehege sind räum ich dass dann auch dementsprechend um, beziehungsweise räume Reste weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xharuhix

Die Ziegel bekommst du übrigens total günstig im Reptilienbedarf. Gab da einen online Shop, wo der Ziegel unter einem Euro gekostet hat. Die weicht man dann mit 3-4l Wasser auf und hat 8l Erde ☺️ Ich hab mir dafür in der Pommesbude nebenan die 10l Mayo-Eimer geben lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ryuzaki
vor 2 Stunden schrieb xharuhix:

Die weicht man dann mit 3-4l Wasser auf und hat 8l Erde

Ich würde immer empfehlen eher nur 1-2 Liter Wasser zu nehmen, sonst ist die Erde am Ende arg nass. Ggf muss man dann kleinere trockene Stücke noch mit den Fingern zerdrücken und unter die feuchte Erde heben, aber so hat man am schnellsten die fertige Erde und muss nicht noch lange warten bis das überschüssige Wasser weggetrocknet ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xharuhix

Tatsächlich, bei 1-2 Liter löst es sich bei uns nicht. Dann hast du so einen halben Ziegel noch über. Aber es stimmt, wir müssen dann auch wirklich lange warten, bis es trocken genug ist.

 

Liebe Grüße

Ann-Ka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nai

Danke alle zusammen! 

Am 20.2.2021 um 17:50 schrieb Ryuzaki:

Ich würde immer empfehlen eher nur 1-2 Liter Wasser zu nehmen, sonst ist die Erde am Ende arg nass. Ggf muss man dann kleinere trockene Stücke noch mit den Fingern zerdrücken und unter die feuchte Erde heben, aber so hat man am schnellsten die fertige Erde und muss nicht noch lange warten bis das überschüssige Wasser weggetrocknet ist?

 

Am 20.2.2021 um 15:02 schrieb xharuhix:

Die Ziegel bekommst du übrigens total günstig im Reptilienbedarf. Gab da einen online Shop, wo der Ziegel unter einem Euro gekostet hat. Die weicht man dann mit 3-4l Wasser auf und hat 8l Erde ☺️ Ich hab mir dafür in der Pommesbude nebenan die 10l Mayo-Eimer geben lassen.

Ich mache bald auch so ein Rattentagebuch, dann schreibe ich auch wie das lief, wenn es jemanden interessiert ?

 

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oldpunkgirl

Ja na aber, schreib bitte auf :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eve003
Geschrieben (bearbeitet)

Ich hab eine Buddelkiste (Standard Plastikkiste aus’m Kaufland) mit staubfreiem Holzgranulat (das ich auch in den Toiletten im Käfig verwende) im Auslauf stehen. Aber wirklich gerne buddeln tun sie darin nicht... Sie gehen nur mal kurz rein, um sich die Leckerlis, die ich darin versteckt habe, zu holen.

Wie könnte ich sie mehr zum Buddeln animieren? Soll ich‘s auch mal mit Erde versuchen? Vllt. eine größere Kiste? (Die jetzige hat ca. 30x20cm Grundfläche) ? Oder gibt es einfach auch Ratten, die nicht gerne buddeln?

bearbeitet von Eve003

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oldpunkgirl

Ich habe eine große flache Kiste mit Zeitungsschnipseln und eine kleinere hohe Kiste mit Kaytee Papierstreu. Beide werden mit Leckerlis präpariert. In beiden wird nach den Leckerlis gebuddelt. Ansonsten interessiert sich mein Mädelsquartett nicht so sehr fürs Buddeln. Fini buddelte immens gern, als sie jünger war. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eve003
Geschrieben (bearbeitet)

Hmm dann probier ich einfach mal noch ein paar Sachen aus.

Hab auch einen Bananenkarton mit Klopapier-Stücken gefüllt, und ner Rampe runter, da schnüffeln sie auch ab und zu gerne drin rum.

bearbeitet von Eve003

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oldpunkgirl

Manche schwören auf Torf. Musst mal danach suchen. 

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eve003

Naja bei Torf ist dann wieder das Argument dagegen, dass für dessen Abbau Moore zerstört würden..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung