Jump to content
zooplus.de
Anonymiss

Eigenschaften eines Integrationskäfigs

Empfohlene Beiträge

Anonymiss

Hallo,

 

hier hat @sauska folgende Frage gestellt, der Übersicht halber erstelle ich dafür einen eigenen Beitrag:

 

Für eine Integration braucht man ja erstmal einen zweiten Käfig; besitzt ihr also Alle zwei riesige (teure) Käfige , von denen einer die meiste Zeit leer ist? Oder geht es das doch so schnell, dass man die Haltung in einem nicht artgerechten Käfig übergangsweise rechtfertigen kann? Oder leiht ihr den zweiten Käfig aus?

 

VG

~ Ano

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ryuzaki

Ich hab als Inti-Käfige einige auseinandernehmbare Käfige, die ich platzsparend verstauen kann (z.b einige Gonzales 100 die ich dann verbinden kann, einen Carlos und seit ich zum Savic XL gewechselt habe auch einen Kaskadendom, allesamt zusammengeklappt bzw auseinandergeschraubt platzsparend in der Garage verstaut).

Für einen Inti-Käfig würde ich es aber auch nicht tragisch finden, wenn z.b in der Höhe 10cm zum Mindestmaß fehlen.

Käfige, die das Mindestmaß knapp erfüllen, bekommt man meist schon für um die 20€ auf eBay Kleinanzeigen. Ggf kann man auch Käfige, die die richtige Grundfläche haben, aber von der Höhe her zu klein sind, mit ähnlich großen Käfigen Verbinden. Die Dinger haben nur oft sehr kleine Türen, was den Käfigputz sehr erschwert. Aber für ein paar Wochen bis die inti durch ist kann man damit leben

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KerstinVanessa

Hallo, @sauska ich habe 2 zusätzliche Käfige: eine relativ leicht aufzubauende Savic Suite Royal Double 95 als Inti-Käfig, relativ platzsparend in einem Karton zu verstauen, wenn nicht gebraucht, und den Carlo Sky, wobei ich den loswerden will, da ich in der Regel nicht zwei Inti-Käfige brauche. War in der Vergangenheit aber auch schon Mal der Fall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xharuhix

Hallo @sauska,

 

ich habe den Furet Tower als Intikäfig, da er schön groß ist und sich gut verstauen lässt. Ich habe noch zwei zusätzliche Etagen drin.

Die Türen sind allerdings ein Graus, viel zu klein.

 

Liebe Grüße

Ann-Ka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Brecolii

Hallo,

 

Ich habe als Intikäfig eine Art Selbstbau.

Wir haben vor einigen Jahren zwei solche großen Mäuse Holzställe geschenkt bekommen, da sie ihre Haltung aufgegeben haben und wir noch welche hatten.

Wir haben sie damals nie genutzt. 

 

Mit ein bisschen Handwerklichem Geschickt, haben wir das Plexisglas raus und sie verbunden (sind aber zum in Keller tragen auseinander nehmbar).

Und natürlich Etagen eingezogen.

Somit ist Platz für max 5 Nasen.

 

 

Aber ich würde auch die Kleinanzeigen im Auge behalten (vielleicht auch bereit sein mal paar Kilometer weiter zu fahren).

Da kann man gute Schnäppchen machen!

 

 

Grüße 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss

Hi,

 

ich hatte bis vor kurzem den Romolus. Der entspricht nicht ganz dem Mindestmaß, ist aber tolerierbar, solange es temporär ist. Habe ihn für 20€ auf Kleinanzeigen gekauft und für 25€ restauriert. Muss also nicht teuer sein. Man muss ganz klar sagen, dass man nie weiß wie lange eine Integration dauern wird. Mal sind es nur wenige Wochen, mal 3 Monate. Man muss also schon eine tolerierbares Zuhause anbieten können. Ich habe mir einen neuen Käfig gekauft, sodass der Alte jetzt mein Integrationskäfig ist - der hat Mindestmaß.

 

Viele Rattenhilfen bieten auch Ausleihkäfige für die Zeit der Integration ihrer Abgabetiere (insofern gerade einer frei ist).

Ich würde mich aber auch einfach mal auf Kleinanzeigen umsehen.

 

VG

~ Ano

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eve003
Am 15.3.2021 um 13:37 schrieb KerstinVanessa:

den Carlo Sky, wobei ich den loswerden will

?‍♀️ Zufällig suche ich grade nach einem passenden Inti-Käfig ? Und ich wohne nur ca. 60km von München weg. Würdest du ihn mir vllt. günstig verkaufen wollen? Und hast du vllt. auch noch Zubehör/Einrichtung übrig? :D

Ich habe zwar schon einen echt günstigen Käfig inkl. Zubehör auf ebay-Kleinanzeigen gefunden, der mir ziemlich gut gefällt, aber der ist wohl leider zu klein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KerstinVanessa
Geschrieben (bearbeitet)

@Eve003 Klar, gerne! Schreib mir einfach eine DM.

bearbeitet von KerstinVanessa
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oldpunkgirl

Ich habe auch einen Furet Tower XL im Keller, den ich total furchtbar finde wegen der kleinen Türen, aber trotzdem für solche Fälle behalte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eve003

Darf ich mich dem Thema hier mit einer Frage (die ich auch schon in einem anderem Thema von mir gestellt habe) anschließen?

Ansonsten bitte einfach in ein eigenes Thema verschieben, danke!

Und zwar, was haltet ihr von folgendem Käfig als Übergangs-/Inti-Käfig für zwei kleine, aber sehr aktive Ratten?

D25BB06E-804E-4E9E-8D35-180E5C97BEBA.thumb.jpeg.c98629f59d78ff4f177166f9e00294e6.jpeg

Maße: H80 x L80 x B48cm

Ja ich weiß, dass das zu klein ist, und die Fallhöhe zu hoch, aber erstens ist es ja nur für eine  Übergangszeit und zweitens würde ich noch eine Volletage einziehen, was die Lauffläche vergrößern würde.

Mir gefällt dieser Käfig eben sehr gut, da es preislich ein sehr gutes Angebot ist und das ganze Zubehör mit dabei ist, das ich brauche. Und ich habe keinen Platz für noch eine Savic Suite.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KerstinVanessa
Geschrieben (bearbeitet)

Das ist ein Zeno Savic, oder? Aus eigener Erfahrung mit 2 jungen Herren rate ich dringend davon ab. Schlecht aufzubauen und zu reinigen, keine Volletagen - vergiss es eine einziehen zu wollen, das gibt die Tür nicht her und ich habe es echt versucht - und viel zu wenig Platz. Denn die Maße orientieren sich am Gitter und wie du siehst ist die Wanne noch schmaler, nämlich gerade Mal 45 cm breit.

bearbeitet von KerstinVanessa
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss
Geschrieben (bearbeitet)

@Eve003 Das einzige gute Argument für den Käfig ist der Preis - den du immer wieder betonst. Und der wiederum sollte aber doch nicht die höchste Priorität sein, sondern das Wohl der Tiere - und du erwähnst ja selbst, dass er zu klein ist. Du weißt nie wie lange so eine Integration dauern kann und einige Wochen bis Monate sind auf ein Rattenleben gerechnet sehr viel Zeit! Ich bin an sich auch der Meinung, dass man es temporär verkraften kann, einen nicht ganz artgerechten Inti-Käfig zu haben, aber dieser Käfig geht ja nichtmal groß in die Höhe, also viel mit zusätzlichen Ebenen ist auch nicht drin (zumal die auch wieder Geld kosten würden). Die aktuelle Einrichtung ist absolut ungeeignet (da null Lauffläche), aber Platz für Bessere gibt es ja nicht in diesem Käfig. Investier das Spritgeld von einer Stunde Fahrt lieber in einen anderen Käfig.

 

VG

~ Ano

bearbeitet von Anonymiss
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

@Eve003 wenn dir das Zubehör 30 Euro und die Fahrt wert ist, hol dir doch den Käfig mit Zubehör. Musst den Käfig selbst ja nicht nutzen, sondern das Gitter verschrotten - die Schale kann man gut als Buddelkiste nutzen. So muss zumindest kein anderes Tier sein Leben in dem Knast fristen.

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eve003

Oki danke! Hab bereits gefragt, ob ich nur das Zubehör haben kann... Das mit dem Käfig verschrotten bzw. recyclen ist aber auch eine gute Idee ?

Nagut, dann wird es wohl ein Carlos Sky mit 3 Etagen, hab hier im Forum schon jemanden in der Nähe gefunden, der einen verkauft ?

Und ja, das Geld sollte es mir schon wert sein...

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung