Jump to content
zooplus.de
Nati2208

Maximus trennen für Integration?

Empfohlene Beiträge

Nati2208
Geschrieben (bearbeitet)

Guten Tag,

 

ich müsste bei einer Vergesellschaftung meinen Käfig zu Beginn etwas verkleinern.

Beim Maximus ist ja sogar eine Scheibe zum abtrennen dabei, aber wie mache ich die fest? An schrauben könnten die kleinen sich doch beim spielen verletzen, oder? Hat jemand Erfahrung damit? Vielleicht sogar ein Foto oder eine andere Lösung? 
 

LG Nati

bearbeitet von Serena-t

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xharuhix

Hallo,

 

festschrauben, Zeitung und einen 60x90 Flickenteppich drüber. Das ganze dann mit Fliesen an den Ecken beschweren.

 

Übrigens wäre ein zweiter Käfig in einem anderen Zimmer besser, damit sie sich nicht gegenseitig riechen und anstacheln können.

 

Liebe Grüße

Ann-Ka

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nati2208

Danke dir. Habe jetzt kacheln und ein Brett drüber gelegt, Teppich hatte ich keinen und scheint gut zu klappen.

Die Vergesellschaftung ist schon fast abgeschlossen, musste sie aber etwas verkürzen, weil eine Omi letzte Woche gestorben ist und die andere jetzt alleine war.

deswegen erstmal die kleinere Fläche, damit ich im Notfall besser eingreifen kann. ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xharuhix

Hallo,

 

Verstehe ich das richtig - Du hast zwei Ratten in einen engeren Käfig gesetzt, obwohl die Integration noch nicht abgeschlossen war?

 

Davon möchte ich dir dringend abraten. Ratte verstorben oder nicht, das hilft dir auch nicht wenn sie panische Angst vor- oder Aggression gegeneinander haben. Im schlimmsten Fall beißen sie sich zu Tode.

 

Grüße

Ann-Ka

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nati2208

Huhu,

 

ich mache die Intergration zusammen mit einer Züchterin und die hat mir das genauso geraten. Und bisher läuft auch alles gut.

Und nein sie sitzen nicht in einem kleineren Käfig. Es ist nur für den ersten Tag der obere vom unteren Teil getrennt, damit man besser beobachten kann. Nur weil es im Außengehege läuft muss es ja im Käfig nicht genauso gut gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xharuhix

Gut, anders ausgedrückt: Du hast deinen Käfig um die Hälfte verkleinert. ;) 

Sonderlich toll ist das nicht. Die Ratten brauchen ihren Platz.

Wenn die Integration nicht erfolgreich durch ist, zieht man auch nicht zusammen. Häufig wird unterschätzt, welchen Einfluss diese schnelles zusammensetzen auf die Ratten hat. Aber das hatte ich ja oben bereits erwähnt.

 

Züchter haben in der Regel von sowas wenig Ahnung, die wollen nur ihre Babies loswerden und schnell Geld damit machen. Hier wirst du keine Sympathisanten für Züchter finden.

 

Hier steht übrigens wie man es richtig macht:

 

LG

Ann-Ka

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hörnchen

Hallo Nati  2208.

 

Wie genau läuft den die Integration ab?

Bedenke, wenn sie sich riechen, aber nicht zueinander können, kann das Agressionen zusätzlich aufbauen.

 

LG Hörnchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nati2208

Huhu,

 

die süßen sitzen schon seit 3 Wochen zusammen im Auslauf und davor eine Woche in der Wanne. Seit einer Woche ohne Streitereien.

Käfige standen bis dahin getrennt.

Leider war die längste Zeitspanne 4 Stunden- deswegen meinte ich auch verkürzte Zeit der Inti.

 

Jetzt sitzen sie zusammen in der oberen Käfighälfte und wenn sie weiterhin so friedlich bleiben bekommen sie auch morgen den kompletten Käfig zu Verfügung- möchte nur den ersten Tag alles übersichtlich haben.

 

für den Notfall steht der 2. Käfig aber auch noch fertig eingerichtet bei mir rum und die kleinen kommen nochmal zurück.

sieht aber nicht danach aus.

Im Moment liegen sie in einem Knäul rum unf schlafen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hörnchen

Huhu,

 

okay für mich klang das ganz anders.

So nach " ab in den Käfig und Tür zu", hatten wir hier alles schon, deswegen bin ich bei sowas immer etwas misstrauisch.

 

Ich würde den Käfig erstmal verkleinert lassen und ein paar Tage warten bis du alles freigibst oder sitzen sie schon länger zusammen?

 

Es kann auch nochmal nach der Integration knallen, hatte ich hier bei meinen Jungs auch schon.

1 Woche alle friedlich und am kuscheln und dann einmal Rundumschlag Kloppe und gut wars^^

 

Ich drücke die Daumen

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nati2208

Danke dir,

 

dachte eben schon so viel kann ich doch gar nicht verkehrt gemacht haben. ?

 

Heute ist der erste Tag, morgen bin ich dann auch nochmal den ganzen Tag dabei. ☺️
dann gedulde ich mich nochmal ein paar Tage, danke dir. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung