Jump to content
zooplus.de
maheli

Erstausstattung - Juteteppiche, Auslauf Gehege und andere Fragen

Empfohlene Beiträge

maheli

Hallo ihr alle! Ich richte gerade einen schönen großen Savic Royal xl Käfig für meine aller aller ersten Ratten ein!!! Bin dementsprechend auch ganz neu im Forum 🐣

Ich hab hier schon ganz viel gelesen und hab mich wegen der vielfachen Empfehlung für die tanum Ikea Teppiche als Bodenbelag für die beiden volletagen entschieden!

Dazu meine erste Frage: befestigt ihr die mit Klammern oder wie macht ihr das? Hab so Allzweckklammern auf YouTube gesehen und finde, das klingt ganz gut! 

 

Naja, und für die halbetagen habe ich einen anderen Boden gesucht und bei Ikea so dünne juteteppiche gesehen und spontan mitgekommen. Klejs heißt das - wie ich finde - wunderschöne Modell. Ich befürchte, dass das vielleicht nicht optimal sein könnte, einfach, weil hier noch niemand drüber gesprochen hat! 😄

Die dürfen zb nicht in die Waschmaschine... und Jute an sich? Keine Ahnung..

 

alternativ hab ich noch fleecedecken gekauft! Damit wollte ich auch die gittertreppen vom savic verkleiden bzw. den Stoff da so durchweben. Gibt’s da bedenken? Ich bastel gern, aber auf holztreppenbauen hab ich keine Lust 😅

 

So und eine letzte erste Frage🌚: der Käfig steht in meinem Wohnzimmer und dort wird auch der Auslauf stattfinden! Dafür hab ich aber noch keine gute Lösung gefunden... ich suche ein leichtes und leicht auf- und abbaubares Gehege. Am liebsten sowas faltbares, das man individuell an Aussparungen und Ecken entlang aufstellen  kann🤔 

Kennt mir das jemand was empfehlen? Und meinen Parkettboden mit gefährlichen Rillen für die kleinen Füßchen muss ich auch irgendwie abdecken. Fleecedecke und in den ecken beschweren vielleicht? 


ich freu mich schon auf ein paar freundliche Anregungen! 🐀🐀🐀❤️

 

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TytoAlba
vor 52 Minuten schrieb maheli:

nicht in die Waschmaschine

Hallo erstmal :) schön dass du hier bist und dich informiert hast!

 

Also wenn die nicht in der Waschmaschine gewaschen werden können wirst du wahrscheinlich schnell merken dass das müffelt weil die Ratten da ja draufpinkeln. Und dann musst du sie wegschmeißen wenn du sie nicht waschen kannst. Deshalb ist das eher unpraktisch. Über Jute weiß ich nichts aber frage ich mich auch weil ich manche sachen (z. B. Gemüse) gerne mit Juteschnur im Käfig aufhänge. 

vor 57 Minuten schrieb maheli:

gittertreppen vom savic verkleiden bzw. den Stoff da so durchweben

Wie meinst du das denn? Wenn du die Schlangenwellig da durchwebst dann liegt doch jede zweite Strebe frei. Dann muss die Ratte ja trotzdem auf den Streben laufen? Das ist nicht gut für die Füße. 

 

 

wieviele Ratten werden es denn? :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
maheli
Geschrieben (bearbeitet)

Huhu!!! Danke für die schnelle Antwort! Ja das ist blöd mit den Teppichen, ich wusste es, als ich davor stand, aber wollte nicht wahrhaben :D  
Ich glaub ich wasche einen einfach mal zur Probe, und schaue, was passiert.. ansonsten nehm ich erstmal die Fleecedeckchen. 
 

Oh ja wenn die Treppe so bewebt immer noch zu spitz und hart für die Füße ist, mache ich das natürlich nicht. Hatte das mehrfach gesehen, aber dann braucht’s ne andere Lösung! Die savic Treppe mit nem zurechtgeschnitten Teppich einzuschlagen wäre vielleicht was? 
 

erstmal nur drei, vielleicht auch vier Ratten🐀 ! Dauert sicher noch ein paar Tage bis Wochen, hab noch gar keine Tiere in Aussicht😅 erstmal alles perfekt herrichten! 

bearbeitet von Papiyu
Vollzitat entfernt
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ryuzaki

Hallo,

Ich würde die Juteteppeiche einfach trotzdem waschen wenn sie dreckig sind. Meist läuft sowas dann nur etwas ein oder so. Die webteppiche hab ich einfach auf den Etagen liegen, ohne Befestigung. Es kommt schonmal vor, dass mal eine Ecke umgeklappt wird, aber das ist ja kein Weltuntergang. Bei den Leitern würde ich entweder Bezüge nähen oder Fleecestreifen sehr eng und sehr straff durchfädeln, sodass eine Art webmuster entsteht und die Ratte nirgendwo durchs Gitter treten kann (vom Gitter selbst sieht man dann auch nicht mehr viel). Solange die Tiere fit und gesund sind brauchst du aber gar keine Treppen. Bei meinem Rudel hab ich aktuell auch keine drin und mein Rudel besteht aus einem fast 3,5 Jährigen (der wäre auch nicht mehr fit genug um ne Rampe zu schaffen wenn eine drin wäre), drei 2 Jährigen (fit genug zum herumturnen und ohne Rampe Ebenen wechseln) und einem 1 Jährigen (ebenfalls fit genug). Wenn die Tiere dann mal so alt sind dass sie ne Rampe brauchen, wäre auch eine mit seitlichem Fallschutz besser. Wenn es an den Handwerklichen Fähigkeiten hapert, gibt es bestimmt Leute, die sowas gegen Bezahlung anfertigen.

Wegen der Anzahl: 3 ist ein bisschen wenig, meiner Erfahrung nach sind Rudel mit 4-5 Tieren (oder mehr, mehr ist da immer besser) stabiler. Dazu kommt noch, dass falls eine früh versterben sollte nicht gleich eine Inti nötig wird. Eine Inti bietet sich eher an wenn man schon etwas Erfahrung gesammelt hat und grundlegend schonmal die wichtigen Verhaltensweisen kennt und einordnen kann (und auch dann wird es noch eine Menge Fragen geben).

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oldpunkgirl
Geschrieben (bearbeitet)

Hallöchen, 

 

Ich habe meine Rampen mit alten Socken bezogen. Von jedem Ende eine Socke drüber und in der Mitte überlappen sie sich. Kann man dann auch mal abziehen und waschen. 

 

Auf den Rampen kommen sie auch aus dem Käfig in den Auslauf. 

 

Als Auslauf habe ich zwei Sets Songmics Elemente. Die sind immer zu viert starr verbunden und zwischen den Viererpanels mit Kabelbindern, so dass sie zusammengeklappt werden können. Das funktioniert jetzt seit fast einem Jahr prima, meine Mädels knabbern nicht daran. 

 

Ein Foto kannst du in meinem Tagebuch auf der ersten Seite sehen. 

 

Im Auslauf habe ich Fleecedecken auf dem Boden. Die Mädels pinkeln ja auch mal ein Tröpfchen. 

 

Ich würde auch gleich vier oder fünf Ratten holen. Drei sind eine blöde Zahl, wenn mal eine stirbt, hast du den Stress einer Inti

 

bearbeitet von oldpunkgirl
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel
vor 8 Stunden schrieb Ryuzaki:

Wegen der Anzahl: 3 ist ein bisschen wenig, meiner Erfahrung nach sind Rudel mit 4-5 Tieren (oder mehr, mehr ist da immer besser) stabiler. Dazu kommt noch, dass falls eine früh versterben sollte nicht gleich eine Inti nötig wird. Eine Inti bietet sich eher an wenn man schon etwas Erfahrung gesammelt hat und grundlegend schonmal die wichtigen Verhaltensweisen kennt und einordnen kann (und auch dann wird es noch eine Menge Fragen geben).

Grundsätzlich stimme ich dem zu, dass es besser ist, wenn man die Verhaltensweisen etwas kennt, bevor man die erste Inte angeht.

Allerdings neigt man dazu, wenn man 4-5 Ratten aufnimmt, erst nach 1.5 - 2 Jahren die erste Integration durchzuführen. Solang sind dann die 4-5 Ratten nur unter sich und tun sich dann im Alter extrem schwer mit der Integrationssitituation. Meiner Erfahrung nach klappen Integrationen im Alter besser, wenn die Tiere bereits im ersten Lebensjahr eine Integration miterlebt haben. Von daher würde ich eher zu 3 Tieren raten und nach einem halben/dreiviertel Jahr eine Integration planen.

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
maheli
vor 1 Stunde schrieb Niniel:

Von daher würde ich eher zu 3 Tieren raten und nach einem halben/dreiviertel Jahr eine Integration planen.

Interessant, finde beide Argumente - für 3 und für 4-5 - total nachvollziehbar... tendiere für den Anfang eher zu dreien. Und dann nach einer Weile, wenn ich die Haltung besser kennengelernt hab, dürfen gerne auch 1-2 mehr Ratten einziehen! 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
maheli
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden schrieb oldpunkgirl:

Als Auslauf habe ich zwei Sets Songmics Elemente. Die sind immer zu viert starr verbunden und zwischen den Viererpanels mit Kabelbindern, so dass sie zusammengeklappt werden können. Das funktioniert jetzt seit fast einem Jahr prima, meine Mädels knabbern nicht daran. 

 

Ein Foto kannst du in meinem Tagebuch auf der ersten Seite sehen. 

Das klingt super, die schaue ich mir mal näher an! Dein tagebuch suche ich noch vergeblich...😄

bearbeitet von maheli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
maheli
Geschrieben (bearbeitet)
vor 10 Stunden schrieb Ryuzaki:

Ich würde die Juteteppeiche einfach trotzdem waschen wenn sie dreckig sind. Meist läuft sowas dann nur etwas ein oder so. Die webteppiche hab ich einfach auf den Etagen liegen, ohne Befestigung. Es kommt schonmal vor, dass mal eine Ecke umgeklappt wird, aber das ist ja kein Weltuntergang.

Wenn das gut klappt, muss ich euch davon berichten. Die sehen total schön und naturnah aus und kosten nur 1,50€. Für ne volletage sind sie aber zu klein.. naja 

 

ps: bitte nicht schimpfen, der Käfig ist noch nicht fertig eingerichtet 😋

image.jpg

bearbeitet von maheli
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
maheli
vor 10 Stunden schrieb Ryuzaki:

Bei den Leitern würde ich entweder Bezüge nähen oder Fleecestreifen sehr eng und sehr straff durchfädeln, sodass eine Art webmuster entsteht und die Ratte nirgendwo durchs Gitter treten kann (vom Gitter selbst sieht man dann auch nicht mehr viel).

Würde das mit dem weben gern mal ausprobieren. Ich suche ein Foto davon, hat jemand eins? 📸

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oldpunkgirl

Ich hab den gleichen Napf, fand ihn so hübsch! 😁 

 

Hier ist ein Foto von meinem Auslauf 

 

IMG_20210125_161129.thumb.jpg.292743b77471d918c173b740729a439b.jpg

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oldpunkgirl
Geschrieben (bearbeitet)

P. S. Ich würde den Napf nicht auf die obere Plattform stellen. Ich würde befürchten, dass die Nasen ihn runterwerfen. Wenn es blöd läuft, trifft er jemanden unten.

Ich habe meine Futternäpfe, Wasserschüssel etc. auf der oberen Volletage. 

 

Ganz oben passt z. B. prima ein großes Plastikhaus hin (z. B. Nobby Iglu), das ich mit einer Leimklemme am Gitter festklemme, so dass sie es nicht runterwerfen können. 

 

 

bearbeitet von oldpunkgirl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
maheli

@oldpunkgirl guter Tipp, vielen Dank!  ich stelle die Näpfe lieber auf die Volletagen! Aber ja, dieses Orangendesign ist wirklich unfassbar süß. 

Und dein Auslauf sieht richtig toll aus! Was ist das für eine coole ewig lange Röhre? Habe jetzt ein etwas günstigeres Double des Songmics Steckregal bestellt, bin gespannt, was das taugt :) 



 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oldpunkgirl

Die Röhre ist irgendwas aus dem Baumarkt, das mein Freund im Sommer gekauft hat. Sie lieben es, durchzurennen, macht schön Krach! Allerdings sind die Ränder sehr scharf, ich habe sie dick mit Panzertape abgeklebt.

 

Ich verlängere den Tunnel gern noch mit diesen Plastik-Ziehharmonikatunnels von Trixie und so kleinen tunnelförmigen Kartons. Eines Tages schaffe ich es, einen kompletten Rundumtunnel zu bauen 😄

 

Der Auslauf ist OK, nicht perfekt, aber in meiner Einzimmerwohnung geht's nicht anders. Mein Zimmer steht zum Großteil den Ratten zur Verfügung 😉  Ich würde sie gern wie in alten Zeiten im ganzen Zimmer laufen lassen, aber ich kriege meine offenen Bücherregale nicht gesichert und möchte die beiden scheueren von meinen Mädels auch nicht in meiner Unordnung unterm Bett haben.

 

Ich finde die Songmics-Teile deshalb gut, weil sie so flexibel einsetzbar sind und nicht viel Arbeit machen. Ich bin handwerklich nicht besonders talentiert und habe auch keine Werkstatt zuhause, daher kann ich keinen Auslauf aus Holzrahmen mit Plexiglas bauen, wie es manche mit unglaublichem Einsatz und schönstem Ergebnis machen. Außerdem sind die Songmics-Teile halt noch irgendwie bezahlbar.

 

Ich würd mich freuen, wenn du schreibst, wie es bei dir geklappt hat mit dem Auslaufbauen!

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
maheli
Geschrieben (bearbeitet)

@oldpunkgirl Corona nervt echt, nichtmal in den Baumarkt zum stöbern kann ich hier in Hamburg (aber fahre nächste Woche mal heimlich nach S-H und schau mich nach so einer Röhre um, und nach nem Juteseil und und und, das muss grad einfach sein) 

Sehr süß, dass du deinen Ratten so viel von deinem begrenzten Platz zur Verfügung stellst! Lässt du den Auslauf dann stehen oder wird der auch täglich auf- und abgebaut, wie es bei mir sein wird? 
Mir scheint das Songmics-System auch klasse, hab halt tatsächlich fast das gleiche von ner anderen Marke für 10€ weniger und gleich-guten Bewertungen gefunden! :D 
Will eigentlich keine Werbung für das Unternehmen vom bösen Bezos machen, aber falls jemand Interesse hat, ist hier das Songmics look-a-like zu finden. Ich geb ne Review, wenn's da ist und im Einsatz (Das könnte schon noch ein kleines Weilchen dauern, wobei jeder Tag warten auf den Ratten-Einzug schrecklich ist!!!! Kann echt nicht abwarten)

 

bearbeitet von maheli
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oldpunkgirl
Geschrieben (bearbeitet)

Mein Auslauf wird täglich zusammengefaltet, manchmal baue ich alles komplett ab, manchmal lasse ich die Decken, Wühlkisten und ein paar Kartons so stehen. Ist mir ehrlich gesagt einfach zuviel Aufwand, es täglich komplett auf- und abzubauen. Zumal, wenn ich allein bin und es niemand anders stören kann 😉

 

Ich weiß nicht, ob ich die Alu-Röhre wirklich empfehlen soll. Wie gesagt hat sie sehr scharfe Ränder. Falls du wirklich so eine Röhre kaufst, würde ich dich bitten, die Ränder gut abzukleben.

 

Dein Stecksystem sieht genauso aus wie meins, ich drück die Daumen, daß alles gut bei dir klappt!

 

P.S. Ja, Corona ist echt Mist, ich habe es sooo satt.

bearbeitet von oldpunkgirl
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xharuhix
vor 3 Stunden schrieb maheli:

nächste Woche mal heimlich nach S-H


Lass dir einen Tipp geben, das machen 99% aller Hamburger 😉 Wenn du das machst, dann besser nicht an einem Samstag.

Ich wohne in Wedel (Westen HH) und wirklich jeden Samstag ist der Baumarkt brechend voll, der Parkplatz voller Hamburger und die Türen ganz fix wegen Überfüllung geschlossen.

 

Liebe Grüße

Ann-Ka

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eve003
Geschrieben (bearbeitet)
vor 18 Stunden schrieb maheli:

ist hier das Songmics look-a-like zu finden

Ich hab genau dasselbe, bzw. jetzt schon insgesamt 3 16-Cube Regale bestellt 😁 Sind einfach mega praktisch, und wenn ich mal keine Ratten mehr habe, bau ich mir ein Lagerregal für‘n Keller draus.

 Ich mag es, dass alle Platten dieselbe Größe (30x30cm) haben. Das macht es sehr flexibel zum bauen.

Ich finde es nur ein bisschen schade, dass sie nur so halb-transparent sind...

@oldpunkgirl bei dir sehen die Songmics-Teile transparent aus. Sieht es nur so aus oder sind sie das wirklich?

bearbeitet von Eve003
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oldpunkgirl

Ja, sie sind transparent. Leicht milchig, aber ich kann die Tierchen gut sehen. 

Meine Elemente sind größer, sie sind nicht quadratisch, sondern rechteckig. Vielleicht ist das ja auch ein Grund für den Preisunterschied. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oldpunkgirl

Das ist so eine Durchsicht durch meine Elemente 

 

 

IMG_20210517_163653.jpg

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TytoAlba

@oldpunkgirlwie findet man denn deine Version? Weil wenn ich songmics suche finde ich nur die quadratischen. Und wieviele "Regale" hast du gebraucht damit dein Auslauf so groß ist? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
maheli

 

vor 23 Stunden schrieb xharuhix:

wirklich jeden Samstag ist der Baumarkt brechend voll, der Parkplatz voller Hamburger und die Türen ganz fix wegen Überfüllung geschlossen.

Das glaub ich dir 😅 tut mir auch leid, aber wir müssen auch mal in den Baumarkt 🥺 Ich war heute da, da war es ganz entspannt 
und ich fahre unter PI Kennzeichen, bin gut getarnt haha 🎭

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oldpunkgirl
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Stunden schrieb TytoAlba:

@oldpunkgirlwie findet man denn deine Version? Weil wenn ich songmics suche finde ich nur die quadratischen. Und wieviele "Regale" hast du gebraucht damit dein Auslauf so groß ist? 

 

Ich hatte meine letzten Sommer bei Amazon bestellt. Ich habe zwei Sets. Davon ist sogar noch ein großes Dreierpanel übrig und aus den kleinen, quadratischen habe ich eine Buddelkiste gebaut. 

 

Das hier ist so wie meins:

https://www.amazon.de/SONGMICS-Meerschweinchen-Käfig-DIY-Hamsterkäfig-Kleintiergehege-Innenbereich/dp/B07QJY5Y2F/ref=mp_s_a_1_7?dchild=1&keywords=songmics+meerschweinchen+gehege&qid=1621308798&sprefix=Songmics+meer&sr=8-7

 

 

bearbeitet von oldpunkgirl
  • Thanks 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xharuhix
Geschrieben (bearbeitet)

Danke für den Link, Moni. Ich hab mir das mal im Warenkorb gespeichert.

 

Finde die sehr praktisch für Urlaubsvertretungen ohne eigene Auslaufabsperrung. ☺️👍🏻
93 cm müssen es schon sein bei meinen springfreudigen Wusels.
 

Liebe Grüße

Ann-Ka

bearbeitet von xharuhix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oldpunkgirl

Versteh ich vollkommen!

Mein Hugilein springt auch gern, sie schafft die Höhe zum Glück nicht 😁

... Außer es steht was zu nah am Zaun, wovon sie abfliegen kann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung