Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Satyrical

Bitter schmeckender Nagellack gegen das Nagen?

Empfohlene Beiträge

Satyrical
Geschrieben (bearbeitet)

Meine Ratten sind sehr nagefreudig. So zernagen sie auch mit Vorliebe ihren (hölzernen) Käfig. Nun gibt es ja diesen bitter schmeckenden Nagellack, der Kinder (und auch Erwachsene) am an den Fingernägeln kauen oder Daumenlutschen hindern soll, und ich frage mich, ob dieser wohl für Ratten ungiftig ist? Ein seltsamer Gedanke, ich weiß, aber ich bin doch sehr verzweifelt.

 

Grüße, Satyr.

bearbeitet von Satyrical

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss

Hi,

 

ob der für Ratten giftig sein könnte, kann ich nicht beantworten.

Wenn das Zeug aber so unangenehm riecht (und bedenke, dass Rattennasen viel feinfühliger sind als Menschennasen) gehört das m.M.n. nicht an einen Käfig.

 

Wie ist dein Holzkäfig denn aufgebaut? An meinen wurde nie genagt, da ich sichergestellt habe, dass es keine "greifbaren" Kanten gibt.

 

VG

~ Ano

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yamea
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo,

der Wirkstoff von bitteren Nagellacken wie diese ist Bitrex.
Ich zitiere mal die Pharma:
 

Zitat

Bitrex® ist beispielsweise in Haushaltsprodukten, Pestiziden, äusserlich angewandten Arzneimitteln, Mäuse- und Rattengift und in Kosmetika enthalten.


Bitte nicht bei den Ratten anwenden. Ratten sind Nagetiere und ihnen íhren natuerlichen Nagetrieb abzugewoehnen ist in allen Hinsichten gaenzlich falsch.
Du kannst mit hoelzernen Alternativen, wie Spielzeuge z.B. arbeiten, um sie dorthin abzulenken.
Vielleicht ist ihnen auch einfach sehr langweilig, da neigen sie mehr dazu, zu Nagen.
Wie werden sie denn bei Dir ausgelastet?

 

Edit: Ratten lieben uebrigens bitter.

Abhalten wuerde sie das kein Stueck weit, vermutlich eher sogar dazu animieren.

bearbeitet von Yamea
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss
vor 12 Minuten schrieb Yamea:

Edit: Ratten lieben uebrigens bitter.

 

Oh, das ist ja spannend. Man lernt nie aus :D

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Satyrical

  Okay, also lieber nicht. War ja auch nur so ein Gedankenspiel. Vielen Dank für eure Antworten!

 Sie werden mit täglichem Auslauf, (Holz-)spielzeug im Käfig und diversen Futter- und Intelligenzspielzeugen unterhalten. Ihr Futter erarbeiten sie sich. Auch Training gibt es hier und da, für die zutraulicheren Ratten.  Langweilig dürfte ihnen also nicht sein. Naja, noch haben sie ihren Käfig ja aber auch nicht zernagt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TytoAlba
vor 3 Stunden schrieb Satyrical:

bitter schmeckenden Nagellack, der Kinder (und auch Erwachsene) am an den Fingernägeln kauen oder Daumenlutschen hindern soll,

Also ich habe jahrelang nägel gekaut und das Zeug konnte mich nicht abhalten. Ich bezweifel dass es eine Ratte abhält. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dada
vor 19 Stunden schrieb TytoAlba:

Also ich habe jahrelang nägel gekaut und das Zeug konnte mich nicht abhalten. Ich bezweifel dass es eine Ratte abhält. 

 

Ich auch. .. meine wollen zB immer meine Hände ablecken, wenn ich sie gerade eingecremt habe - mein Geschmack wäre es ja nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung