Jump to content
zooplus.de
Lucy2019

Das Weibchen ist ein Böckchen evtl..

Empfohlene Beiträge

Lucy2019

Hallo ihr Lieben 😊

 

Ich habe da ein kleines Problem... 

Ende März haben mein Partner und ich 2 faebratten aus einer Handlung geholt, sie sahen gesund aus, sind nicht gehumpelt, alles gut. 2 Weibchen weil ich 3 wundervolle Rattinnen schon zuhause habe. Gestern ist uns aufgefallen das Molly wirklich oft auf die jungen 2 Ratten drauf geht, wobei ich mir nichts gedacht habe, weil meine ersten 3 ratten manchmal auch su Phasen hatten.. Rattig sein und sooo.. Uns ist gestern aufgefallen das Molly anatomisch doch anders ist. Ich mache nachher einen Arzttermin um das abchecken zu lassen. Was mich nur wundert, man bemerkt jetzt erst wirklich den Unterschied... Die 2. Ratte die wir geholt haben war auch sehr klein und sehr dünn, die TA meinte schon, dass sie wahrscheinlich jünger als 9-11 Wochen sei... Meint ihr Molly ist dann auch jünger? Zudem kommt, daß Molly blind ist und dies sei dort auch garnicht aufgefallen. Das ist jetzt erstmal nicht so schlimm. 

Meine Sorge :

 

Wir haben die Ratten letzten Mittwoch erfolgreich vergesellschaftet 🎉

Und ich will Molly eigentlich ungerne da wieder rausnehmen... Sie ist natürlich glücklich im Rudel. Und bis September will ich sie auch nicht in einzelhaft sperren... Was kann ich tun? 

 

Und wie gehe ich damit um, wenn eine meiner anderen Mausis nun schwanger ist? 😱 Was muss ich beachtet? Muss ich die Ratte dann von den anderen Weibchen trennen? 

Entschuldigt, ich bin etwas überfordert mit der Situation, weil ich wirklich möchte, dass meine Mausis glücklich sind und ich sie so artgerecht wie möglich halten möchte. 

 

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe und bleibt gesund :) 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss

Hallo @Lucy2019,

 

um deine Fragen einfacher beantworten zu können wäre es hilfreich gewesen ein Foto der Geschlechtsteile zu sehen. Was heißt "anatomisch anders"? Welches Alter Molly hat lässt sich anhand der Informationen nicht schätzen, erst recht nicht ohne Bild. Ratten können genetisch bedingt klein sein, aber auch bei schlechter Haltung kann das vorkommen. Meinst du mit "Handlung" eine Zoohandlung? Dort kannst du dir sicher sein, dass die Haltung unter schlechten Bedingungen war und die Geschlechtertrennung oft nicht richtig ist - deshalb sollte man dort auch keine Tiere kaufen. Die Ratten werden dort oft auch viel zu früh von der Mutter getrennt.

Dass auch Weibchen mal rammeln kann vorkommen.

Du warst ja anscheinend schon mit den Ratten beim Tierarzt. Hat der Arzt kein Geschlecht erkannt? Hoden erkennt man schon nach ca. 3 - 4 Wochen (Bock), Zitzen schon früher (Weibchen). Wann hat der Arzt das Alter geschätzt?

Was ist im September (du erwähntest den Monat)?

Wenn es sich tatsächlich um einen Bock handelt wird dir nichts anderes übrig bleiben sie zu trennen und alle anderen auf eine Trächtigkeit überprüfen zu lassen. Das sollte schnell passieren, da man in frühen Trächtigkeitstatium noch mit Alizin behandeln kann. Bedenke bitte, dass Ratten im Schnitt 8 bis 9 Welpen bekommen und bei 4 Weibchen ist also der mögliche Durchschnitt um die 36 Welpen! Das sollte man nicht in Betracht ziehen, solange man es verhindern kann.

 

Viele Grüße,

~ Ano

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lucy2019

Hallo @anonymiss

Ein Foto kann ich reinstellen, laut der Google Fotos, sieht es aus wie bei anderen Männchen nach 4 Wochen... Und ich gehe heute zum TA

Der TA hat wohl nicht nach den geschlechterngeschaut.. Als wir sie geholt haben, waren die beiden angeblich 9-11 Wochen alt. Das Alter der kleinen Susi, konnte die Ärztin aber nur schlecht schätzen und meinte, es sei wahrscheinlich, dass sie jünger ist. 

 

Ich rede von September, da ein Böckchen doch 6 monate alt sein muss zur Kastration oder? 

 

Wir haben in der Zoo-Handlung 2 Tiere gekauft, weil eine alte Ratte von mir einen Tumor hat und wahrscheinlich in den nächsten Monaten erlöst werden muss.. (ist auch alles abgeklärt mit dem TA) und die anderen beiden "neuen" die wir im September 2020 geholt haben, dann auch nicht alleine sein sollten...

 

Mh.. Das mit dem Böckchen ist dann natürlich ein Problem... Und mit den Schwangerschaften... 

Bitte Daumen drücken, dass alles gut ist 🙈

Und vielen Dank für die schnelle und präzise Antwort 😊😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss

Hallo,

 

trennen musst du so oder so. Selbst wenn du sofort kastrieren lassen könntest (du hast richtig erkannt, dass er dafür zu jung ist) müsste er für eine Weile aus dem Rudel raus (mindestens 4, besser 6 Wochen), weil er nicht sofort unfruchtbar wird - das würde so oder so eine neue Integration bedeuten.

 

Ich persönlich halte nichts von Kastrationen nur um ein gemischtes Rudel halten zu können, denn jede Kastration ist ein Risiko und im schlimmsten Fall führt dies zum Tod. Sollte es medizinisch oder verhaltenstechnisch unumgänglich sein muss man dieses Risiko in Kauf nehmen, aber in diesem Fall sehe ich die Notwendigkeit nicht. Der n.m.M. sinnvollere Ansatz wäre also einen neuen Halter mit reiner Bock-Haltung zu finden. Ich kann mir denken, dass dir das Leid tun wird ihn abzugeben, aber das Wohl der Ratte sollte ja im Vordergrund stehen.

 

Ich kann nur nochmal darum bitten keine Tiere in Zoohandlungen mehr zu kaufen. Die Tiere werden dort "massenproduziert", nicht artgerecht gehalten, viel zu früh von der Mutter getrennt,  immer wieder sieht man, dass die Geschlechtertrennung nicht funktioniert und im Zweifelsfall enden sie als Schlangenfutter. Mit dem Geld jeden Kaufes unterstützt man diese Vermehrung. Dementsprechend sollte die Ratte auch nicht an die Zoohandlung zurück gegeben werden. Besser wäre es sich an Tierheime oder Rattenhilfen zu wenden. "Adopt, don't shop".

 

Am besten nimmst du direkt alle Ratten mit zum Tierarzt, damit alles sofort überprüft werden und ggf. direkt mit Alizin behandelt werden kann.

 

VG

~ Ano

 

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lucy2019

Alles klar @Anonymiss

Vielen Dank für die Hilfe und die Ratschläge. 

Es wird uns schwerfallen Sie.. Ihn abzugeben... Aber was muss das muss... 

 

Und das mit den Tierhandlungen sehe ich ein, aber ich wollte den anderen 3 einfach nur was gutes tun... 

 

Vielen lieben Dank für deine Hilfe und die schnellen Antworten :)

Ich fühle mich nun aufjedenfall sicherer auch den Ratten gegenüber und was die nächsten Schritte sein werden. 

 

Bleib gesund 😊

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss
Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Minuten schrieb Lucy2019:

Und das mit den Tierhandlungen sehe ich ein, aber ich wollte den anderen 3 einfach nur was gutes tun... 

 

Ich habe nicht bezweifelt, dass dies im guten Willen geschehen ist. Den 3en kannst du aber auch etwas Gutes tun, wenn du Notfellchen aufnimmst 🙂 So tust du denen auch etwas Gutes. Und vor Notfellchen braucht man keine Angst haben, die Pflegestellen können die Charakter sehr gut einschätzen, da sie sich im Gegensatz zu Zooladenmitarbeiter intensiv mit ihnen beschäftigen. Nicht alle Notfellchen haben einen an der Waffel (die landen dann z.B. bei mir oder anderen, die sich speziell für jene einsetzen) und niemanden wird einem eine Ratte aufzwingen, die nicht zu einem passt.

 

Alles Gute für euch und hoffentlich keinen Nachwuchs :)

 

bearbeitet von Anonymiss
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lucy2019

Das klingt richtig gut mit den notfellchen :) danke @Anonymiss

 

Ja danke xD

Für euch auch alles gute 😊😊😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xharuhix

Hallo @Lucy2019,

 

Es lässt sich eigentlich ganz schnell rausfinden ob es ein Mädel ist.

 

Hat die Ratte drei Öffnungen (Harnröhre und direkt darunter Vagina, dann mit Abstand der After) oder nur zwei?

 

3-B661-F4-C-D5-F2-4101-A356-175-EABFE69-

(Gelb: Öffnungen / Blau: Zitzen)

 

3: Mädel

2: Bub

 

Liebe Grüße

Ann-Ka

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lucy2019

@xharuhix

Danke für das Bild! Ich schaue direkt nochmal nach xD 

Bleib gesund 🖤

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung