Jump to content
zooplus.de
Pxula

Bock oder doch lieber weibchen

Empfohlene Beiträge

Pxula

Halli hallo

Ich stehe vor der großen Frage ob ich eher Böcke oder doch Weibchen möchte..

und da wollte ich mich einfach erkundigen was ihr den so habt und eure Erfahrungen 

ich würde gerne Tricks mit den Ratten machen und bischen kuscheln (wenn die es wollen )

macht es ein Unterschied welches Geschlecht die kleinen haben ?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey

 

Die Jungs sind häufiger auch im jüngeren Alter fürs Kuscheln zu begeistern, die Damen dagegen mit höherer Wahrscheinlichkeit auch im höheren Alter für Tricks ..

Aber es ist immer sehr individuell. Es gibt sehr verschmuste Damen und super aktive Herren, die damit aus dem Rahmen fallen.

Bei meinen Jungs habe ich festgestellt, je mehr Action und Abwechslung man ihnen bietet, desto länger dauert es, bis sie faul und träge wurden. Die sind auch mit 2 Jahren noch mindestens ihre Stunde im Auslauf rumgerannt, haben Intelligenzspiele gelöst etc. Erst als die Beinchen dann schwäche wurden, wurden sie ruhiger. Dafür war kuscheln auch erst ab dann bei den meisten ein Thema.

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dada

Kuscheln mögen nur sehr wenige Ratten, aber wenn, dann noch eher Böcke. Zu Tricks kann ich nichts sagen.

 

Ich bin ja Fan von den Böcken! Sie riechen zwar mehr und markieren mehr und machen auch nicht so 100& in die Toiletten wie Weibchen, aber sie nagen viel weniger und sind einfach knuffiger. Und oft auch richtig shcön groß:).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Brecolii

Hallo,

 

Also ich hatte zwar noch nie Weibchen, aber dafür einige Jungs.

 

Ich habe mich damals auch bewusst für Jungs entschieden.

Zum einen sind sie ruhiger und fordern nicht pausenlos Action, sondern liegen auch oft einfach mal im Auslauf rum.

Einige machen auch sehr gerne Tricks und alle lieben Intelligenzspielzeuge.

Kuscheln tun ein paar auch, aber das hängt glaube ich eher vom Charakter ab.

 

Ich muss sagen, dass ich froh bin, dass sie mir es nicht sofort krumm nehmen, wenn ich bei einem Auslauf mal weniger dabei bin, weil Rumliegen können sie auch alleine😅.

 

Außerdem wären mir die Mädls viel zu klein und flutschig, das fand ich bei den Mäusen schon immer doof. Ich liebe einfach riesen Böcke...die kann man super durchflauschen!

 

Grüße 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oldpunkgirl

Ich habe Weibchen und finde sie toll. Ja, stillhalten können sie schlecht, wenn man sie kraulen will. Sie sind aktiv und haben keine Zeit 😉

Im Auslauf brauche ich auch nicht dabei zu sein, sie können sich allein beschäftigen (mit genügend interessanten Möglichkeiten).

Klein und flutschig, da kennst du mein Blümchen nicht 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TytoAlba

Also meine Mädels sind bis auf eine super klein und flutschig! Kaum zu halten. Überall gleichzeitig. Und im Auslauf will ich sie lieber nicht alleine lassen, sie kommen immer auf neue dumme Ideen und können plötzlich dann z. B. Heizungen hochklettern oder Handtücher anspringen und vom Halter reißen (ich mache Auslauf im Badezimmer). Tricks machen sie gerne und Katzenangeln finden sie super toll. Kuscheln will eigentlich keine. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xharuhix

Ich finde Mädels kann man auch ganz toll durchflauschen, allerdings hatte ich noch nie einen Bock in der Hand.

 

Zwei meiner süßen Ratzolos sind richtige Kuschler. Ich denke das hängt aber tatsächlich eher vom Charakter und von deiner Zeit ab (man muss sich viel mit ihnen beschäftigen).

 

Letztlich muss man einfach abwägen, was man sich zutraut. Böcke müssen mitunter wegen ihrer Hormone gerne mal kastriert werden und das ist ein Risiko. Weibchen neigen übermäßig zu Mammatumoren und bekommen im Alter Probleme … jeder hat so seine Vor- und Nachteile.

 

Liebe Grüße

Ann-Ka

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oldpunkgirl
Geschrieben (bearbeitet)

Vergiss nicht die Neigung zur Hinterhandlähmung im Alter... Wobei das glaub ich beide Geschlechter haben können, abhängig vom Gewicht? 

bearbeitet von oldpunkgirl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss

Ja, beide Geschlechter können HHL bekommen. Bei Weibchen hab ich das aber tatsächlih nur bei Übergewicht mitbekommen. Bei Böcken ist mir das auch schon bei Normalgewicht passiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sarinakbl
Geschrieben (bearbeitet)

Also ich habe mir damals mehr oder weniger durch Zufall Mädels geholt, weil mir die drei als Erstes wirklich gut gefallen haben. Ich hatte mich vorher mal über die Unterschiede belesen, aber theoretisch war es mir egal.

 

Meine Mädels sind alle flink und "flutschig" wie es oben beschrieben wurde. Immer etwas neues erkunden, Unsinn anstellen und es wird nie langweilig mit ihnen, was ich sehr wertschätze. Meine aktuell einzige Ü2 Ratte ist aber deutlich ruhiger als die drei kleinen (knappes Jahr). Im Auslauf muss sie nicht immer mit durch die Gegend rennen, sie legt sich dann an ihren Lieblingsplatz und verweilt da.

Kuscheln, bzw streicheln/kraulen lassen sich zwischendurch alle mal, wenn es mal was ruhiger im Auslauf wird, in meinen Schoß legen würden sie sich aber nicht, dass hat bisher nur eine meiner Nasen getan. Dafür kann man super mit ihnen "fangen" spielen. Sie lieben es zu mir zu laufen, sich von mir durchwuscheln zu lassen, wegzulaufen (eher hüpfen) und dann wieder zu mir zu kommen.

 

Angeblich markieren Rattenweibchen weniger und ich kann zumindest behaupten, dass es bei mir eigentlich alle schaffen ihr Geschäft auf der Toilette zu verrichten.

Rattenmädels sind deutlich leichter und "handlicher" (ich habe auch kleine Hände xD). Meine Weibchen wiegen alle zwischen 250g und 350g, nur eine wiegt knappe 400g. Von der Größe her passen sie bei mir wirklich gut in die Hand, so dass sie sozusagen auf meiner Hand stehen können.

bearbeitet von sarinakbl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung