Jump to content
zooplus.de
Aenna1994

Hilfe! Beide Ratten Baby bekommen und vertragen sich nicht mehr

Empfohlene Beiträge

Aenna1994

Hallo!

Ich habe mir vor ca. 3 Wochen zwei süße Ratten geholt. Wie sich jetzt herausgestellt hat, waren beide schwanger :/ Pumba hat vor ca 1 1/2 Wochen 10 Babys bekommen und ist seit dem sehr aggressiv und bissig auch Timon gegenüber und heute hab ich von Timon Babys endeckt. Ich glaube Pumba hat von Timon einige Babys gefressen, da nur 2 Babys da waren und ich Blutspuren endeckt habe..kurz drauf ist Pumba ständig auf Timon los gegangen und wollte zu den 2 übrig gebliebenen Babys hin. Ich habe sie jetzt mal aus Angst getrennt, obwohl ich weiß, dass man Ratten nicht trennen sollte weil sie allein nicht glücklich sind, aber was sollte ich jetzt am besten machen? Kann uns einer vielleicht helfen? 🥺🥺🥺

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TytoAlba

Vielleicht hat Timon die zwei Babys von Pumba geklaut, deshalb versuchte Pumba auch die Babys wiederzuholen. Bist du sicher, dass beide Ratten geworfen haben? Sind beide Ratten definitiv Weibchen? 

Wenn du Blut entdeckt hast, war es die richtige Entscheidung die beiden Ratten zu trennen. Lieber alleine als tot. 

Generell sind Ratten übrigens Rudeltiere, das heißt, sie müssen immer mindestens zu dritt gehalten werden. Zwei Ratten zu halten ist nicht artgerecht. Vielleicht kannst du Pumba mit zwei oder drei Töchtern behalten und die restlichen Ratten vermitteln. Ich würde dir für den Anfang 4 Ratten empfehlen, damit du nicht direkt neue Ratten integrieren musst, wenn eine stirbt. 

 

Vielleicht kannst du dich an eine Notrattenhilfe in der Nähe wenden zwecks Unterstützung bei der Vermittlung. Wo wohnst du denn? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aenna1994
vor 6 Minuten schrieb TytoAlba:

Vielleicht hat Timon die zwei Babys von Pumba geklaut, deshalb versuchte Pumba auch die Babys wiederzuholen. Bist du sicher, dass beide Ratten geworfen haben? Sind beide Ratten definitiv Weibchen? 

Wenn du Blut entdeckt hast, war es die richtige Entscheidung die beiden Ratten zu trennen. Lieber alleine als tot. 

Generell sind Ratten übrigens Rudeltiere, das heißt, sie müssen immer mindestens zu dritt gehalten werden. Zwei Ratten zu halten ist nicht artgerecht. Vielleicht kannst du Pumba mit zwei oder drei Töchtern behalten und die restlichen Ratten vermitteln. Ich würde dir für den Anfang 4 Ratten empfehlen, damit du nicht direkt neue Ratten integrieren musst, wenn eine stirbt. 

 

Vielleicht kannst du dich an eine Notrattenhilfe in der Nähe wenden zwecks Unterstützung bei der Vermittlung. Wo wohnst du denn? 

Ja bin mir sicher dass beide geworfen haben, da die Babys von Pumba schon größer sind und die 2 von Timon noch nackte Würmchen.

Ich werde mich die Tage auf jeden Fall mal schlau machen ob sie getrennt bleiben sollten oder ob ich sie wieder zusammen lassen kann, haben gestern gott sei dank einen neuen Käfig bestellt ( eig zum Trennen für die Männchen)

Ich wohne in Kufstein in Österreich direkt an der deutschen Grenze!

Danke fürs Antworten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung