Jump to content
zooplus.de

Empfohlene Beiträge

Failea
Hallo, ich hätte da mal eine Frage bezüglich Käfig umräumen.
 
Meine Ratten wohnen erst seit zwei Wochen bei mir, aber benutzen ziemlich gut die Toilette. :) also Kot liegt bei 95% (nur manchmal landet was in der Buddelkiste), Urin vielleicht bei 75%. Hab jetzt noch eine Pipi-Ecke ausgemacht, die mit einem Klo abgedeckt wird, ich vermute dann bin ich bei 90%... Das möchte ich natürlich forcieren. ;)
 
Allgemein hab ich gelesen, dass man gelegentlich den Inhalt umräumen soll, um es für die Ratzis spannender zu machen. Jetzt ist die große Frage: Die Klo-Ecken auch? Oder erst später, wenn sie die sehr sicher benutzen? Oder lieber gar nicht?
 
In dem Zusammenhang: ich werde wahrscheinlich auch bald den gesamten Käfig im Zimmer leicht umstellen, bzw drehen. Das heißt, dass zT andere/zusätzliche Bereiche an der Wand stehen und auch das Licht etwas anders in den Käfig fällt. Was habt ihr da für Erfahrungen, werden sich dann neue Klo-Ecken gesucht oder sind die faul und bleiben beim Status Quo?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vanessa0035

Ich räume die Klo-Ecken um, das gibt einem bessere Möglichkeiten den gesamten Inhalt umzuplanen. Da das Einstreu im Klo ja anders ist, liegt es glaube ich nicht an den Ecken, sondern am Streu. Meine ziehen sich die Toiletten manchmal durch den ganzen Käfig (d.h. das die Toiletten dann auch mal mitten im Käfig stehen) und trotzdem gibt es die Köttel nur im Klo, weil dort eben das "Klo-Einstreu" ist. Pippi machen meine aber überall hin, da gibts keine feste Ecke. Darüber kann ich also nichts sagen.

Ich denke aber, dass es egal ist, wo die Toiletten bzw. der ganze Käfig sind und es mehr um das verschiedene Einstreu geht.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Failea

Bei Kot mach ich mir da ehrlich gesagt a auch keine großen Gedanken, eher beim Urin. Und da sie halt noch nicht so lange hier sind, weiß ich eben nicht wie fixiert die da jetzt schon drauf sind...  vielleicht muss ich es einfach ausprobieren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TytoAlba

Ich räume meinen Käfig ehrlich gesagt gar nicht um. Klar gibt es mal ein anderes Haus, oder einen Extra Karton oder mal etwas mit Ton gegen die Hitze im Sommer. Aber so grundsätzlich sind die meisten Sachen immer gleich. Ich denke es ist auch nicht gut zu viel umzuräumen, der Käfig ist der Rückzugsort und die Konstante im Leben der Ratten, da können sie sicher sein auch alles da zu finden wo es hingehört. Meine Ratten wirken sogar regelrecht verstört wenn ich zu vieles auf einmal ändere, verkriechen sich in einem bestimmten Haus das sie kennen und kommen nicht mehr heraus. (Außnahme natürlich am ende der Inti, da sollte der gesamte Käfig umgeräumt sein und nichts mehr da zu finden sein wo Ratte es vermutet). 

 

Für die Abwechslung kann man doch im Auslauf sorgen, da kann man jeden Tag was anderes hinstellen und anbieten und die Ratten können es neugierig erkunden. Den kann man auch jeden Tag umstellen. 

 

Vor allem sind deine Ratten doch erst seit 2 Wochen da. Meine Ratten haben alleine 2 Monate gebraucht, bis sie alles im Käfig erkundet hatten und benutzt haben, also sich eingewöhnt hatten. Da finde ich es bei dir wirklich sehr früh schon darüber nachzudenken den Käfig umzuräumen. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Failea

@TrytoAlba

 

Ja.. dann lass ich das mit dem (unnötigen) umräumen wohl auch erstmal. Wenn sie sie sich irgendwann richtig eingelebt haben, kann ich es ja mal vorsichtig probieren und schauen...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss

Hi,

 

Ratten werden so gut wie nie, sehr sehr sehr selten stubenrein. Die meisten lernen das Klo für die Köttel zu benutzen, urinieren tun sie aber meistens dort wo sie gerade sind. 

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass flache Steine im Klo gerne auch zum Pinkeln genutzt werden, aber im Zweifelsfall pinkeln sie auch einfach in das Haus in dem sie liegen.

Eine 100%ige Stubenreinheit ist nicht zu erwarten.

 

Da Ratten Gewohnheitstiere sind sollte man den Käfig nicht so oft umstellen. Ich mache das nur nach Neubezug oder Neueinrichtung. Die Abwechslung kann man stattdessen im Auslauf geben, der kreativ und abwechslungsreich gestaltet werden kann. 

 

VG

~ Ano

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Failea

Also ich nutze die Pinkelsteine und bisher klappt das ziemlich gut. Vereinzelt gab es Pinkelunfälle in den Schlafplätzen, aber erheblich weniger als ich erwartet hab. Bin da tatsächlich positiv überrascht... ich hoffe ich täusch mich da nicht, aber das werd ich dann ja noch sehen. (oder riechen)  😉 

 

Aber ich ziehe jetzt mal allgemein aus euren Aussagen so so raus:

Käfig umdekorieren: wenig bis gar nicht

Auslauf umstellen: jawoll

 

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymiss

👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung