Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Failea

"Kletterturm" im Auslauf/Gitterabstand/Höhe

Empfohlene Beiträge

Failea

Hallo,

 

ich spiele mit dem Gedanken mir dieses modulare Auslaufteil zu holen.  https://www.amazon.de/ELIGHTRY-Freigehege-Katzenkäfig-Welpenauslauf-109x74x109cm/dp/B089GMHFH5/ref=sr_1_6?dchild=1&keywords=ELIGHTRY&qid=1631205812&sr=8-6  (nur für Auslauferweiterung, als Käfig hab ich einen Savic Double)

 

Zum einen würde ich das als untere Reihe für meine Songmicsplatten nutzen, die den Auslauf begrenzen (müsste ja kompatibel sein), damit sie sich nicht durchnagen können. Jetzt wäre grundsätzlich die Frage, ob meine jungen Damen sich durch 1,5cm Gitterabstand noch durchquetschen können? Gibts da Erfahrungswerte? Sie sind jetzt 3 Monate alt. 

 

Die nächste Frage ist, wie hoch dann die Umrandung sein müsste. Bisher ist sie 90cm hoch (also 2x45 - das reicht bisher). Wenn ich jetzt die untere Reihe austauschen würde, wäre ich jedoch bei 35+45, also nur 80cm Höhe. Könnte das knapp werden? Oder soll ich lieber dann  richtig hoch bauen, auf 1,25m?

 

Zum anderen spiele ich mit dem Gedanken, aus diesen Platten eine Art geschlossenen Spiel/Kletterturm für den Auslauf zu bauen in dem sie nur "innen" Klettern können (unten ein Eingang). Zb Höhe 5 Elemente, Tiefe 1 Element, Breite 2 Elemente. Im Zickzack Zwischenebenen anordnen, daneben noch Hängematten, an den sie vorbei klettern können. Dann wär die Fallhöhe auf 35cm begrenzt, aber die Zickzack-Kletterhöhe wäre  bis zu 175cm. Zusätzlich kann man natürlich noch interessantes Zeugs verschiedenster Art rein tun. Denkt ihr das wär eine gute Idee, oder spricht eurer Meinung etwas dagegen, wenn wirklich sicher ist, dass sie auf der Außenseite nicht hochklettern können? Freie Lauffläche im Auflauf wäre natürlich weiterhin vorhanden.

 

Und natürlich als Zusatz: Im Notfall könnte ich das als Inti/Reise/Quarentänekäfig nutzen...

 

 

 

 

 

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung