Jump to content
zooplus.de
sammy_aesthetic

Ein paar grundliegende Fragen

Empfohlene Beiträge

sammy_aesthetic

Hey zusammen, 

Bin gerade zufällig bei Internet Recherche auf diese Seite gestoßen und hätte mal ein paar Fragen, da ich demnächst die Ratten eines Freundes übernehmen werde. 

Er kann sich leider nicht mehr um die beiden kümmern und hat mich gefragt, ob ich sie nehmen würde, weil er sie nicht ins Tierheim bringen will. 

Zu meinen Fragen:

 

- Wie transportiere ich die beiden Fellnasen am besten? Es ist eine ein- bis anderthalbstündige Fahrt im Auto. 

 

- Ich habe gelesen, dass Ratten eigentlich mindestens zu dritt gehalten werden sollen... Sollte ich die beiden zu zweit lassen, wie sie es bisher war oder eventuell nach einem weiteren Tier Ausschau halten? Meine Mutter möchte, dass die Tiere so artgerecht wie möglich gehalten werden, was ich natürlich genauso sehe!! 

 

- Gibt es allgemein ein paar Tipps, die ihr mir auf den Weg geben wollt? 😊

Ich habe schon mit Ratten im Praktikum im Tiergeim gearbeitet und weiß an sich die meisten Grundlagen, will aber, dass es den Kleinen so gut wie möglich bei mir geht!! 

 

Liebe Grüße, 

Euer Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zwetschgenmus

Huhu!

 

Schön, dass du die beiden übernehmen möchtest! Ich werde einmal kurz die zwei ersten Fragen beantworten.

 

- In einer geeigneten Transportbox, die du weich auspolsterst. Es eignen sich z.B. Handtücher, Zeitungspapier, Fleecedecken... Mach dich darauf gefasst, dass die zwei ordentlich kacken und pinkeln werden.

Du solltest ein großes Stück Gurke dazulegen (Flüssigkeit) und Körnerfutter.

 

- Besser sogar noch zu viert! Mmn fängt ein gutes Rudel erst bei 4 Ratten an. Du musst dich vorher unbedingt gut über die artgerechte Integration informieren, das kannst du hier und im anderen deutschen Rattenforum machen (rattenforum.de)

 

Ich würde dir ans Herz legen, eine Rattennothilfe in deiner Nähe zu kontaktieren (einfach in Google eingeben, viele sind über Facebook erreichbar). Die Leute können dir bei den ersten Schritten helfen und vielleicht auch persönlich vorbeikommen, um dir unter die Arme zu greifen. Außerdem können sie dir helfen, geeignete Freunde für die zwei Nasen zu finden!

 

Viele Grüße!

Annika

  • Like 2
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sammy_aesthetic
vor 1 Minute schrieb Zwetschgenmus:

Huhu!

 

Schön, dass du die beiden übernehmen möchtest! Ich werde einmal kurz die zwei ersten Fragen beantworten.

 

- In einer geeigneten Transportbox, die du weich auspolsterst. Es eignen sich z.B. Handtücher, Zeitungspapier, Fleecedecken... Mach dich darauf gefasst, dass die zwei ordentlich kacken und pinkeln werden.

Du solltest ein großes Stück Gurke dazulegen (Flüssigkeit) und Körnerfutter.

 

- Besser sogar noch zu viert! Mmn fängt ein gutes Rudel erst bei 4 Ratten an. Du musst dich vorher unbedingt gut über die artgerechte Integration informieren, das kannst du hier und im anderen deutschen Rattenforum machen (rattenforum.de)

 

Ich würde dir ans Herz legen, eine Rattennothilfe in deiner Nähe zu kontaktieren (einfach in Google eingeben, viele sind über Facebook erreichbar). Die Leute können dir bei den ersten Schritten helfen und vielleicht auch persönlich vorbeikommen, um dir unter die Arme zu greifen. Außerdem können sie dir helfen, geeignete Freunde für die zwei Nasen zu finden!

 

Viele Grüße!

Annika

Vielen Dank schonmal für die Tipps! Mein Kumpel hat mir gerade gesagt, dass er mir auch eine Transportbox mitgeben wir und ich schaue mich schonmal nach ein paar neuen Klettermöglichkeiten etc für die beiden um, als Begrüßungsgeschenk😊😊

Wir planen diesen Übergang sehr gut und in Ruhe, Anfang nächsten Monat wird es so weit sein, ich schließe mich die Tage schonmal mit der Rattennothilfe kurz, auch um baldmöglichst nach zwei Freunden für die Beiden zu suchen!! 

Ich glaube für 4 Ratten muss der Käfig 2 Quadratmeter haben, richtig? Und bei der Integrarion arbeitet man soweit ich weiß erstmal mit zwei Käfigen, die sich dann immer näher kommen..? 😅 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zwetschgenmus

Gerne!

Welchen Käfig hast du denn? Empfohlen sind z.B der Savic 95, Die Savic Royal Suite oder der Maximus. Der Käfig sollte genug Häuschen, Tunnel, Klos, Hängematten etc. haben, genügend Volletagen, die Fallhöhe sollte 50cm, besser 40cm auf keinen Fall überschreiten... Da gibt es einiges zu beachten, ich habe das Thema gerade eher angekratzt 😅

 

Super, die können dir auch noch Tipps geben und dir Ratschläge über die artgerechte Haltung geben. Diese ist nämlich deutlich schwerer als man denkt und einige Informationen im Internet könnten veraltet sein...

 

Zwei Käfige ist richtig, näher kommen die sich aber nicht 😉

Schau mal bitte hier rein (ich hoffe, der Beitrag ist öffentlich)

bearbeitet von Zwetschgenmus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung