Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Armitage

Haben auch eure Ratzen seltsame Vorlieben?

Empfohlene Beiträge

Armitage

Hallo!

 

 

Mich würde mal interessieren, welche seltsamen Vorlieben für "Leckereien" eure Nasen haben und wie ihr dagegen vorgeht

 

(bspw. bei Leitungen, ob ihr sie zusätzlich isoliert oder "einschmiert",sodass die Tiere keinen Gefallen mehr daran finden und ob es evtl. auch inzwischen eine Art Geheimrezept gegen das Tapezieren gibt ;) )

 

Denn wieder musste ich beim Auslauf unserer drei Rabauken feststellen, wie unterschiedlich deren seltsame Vorlieben sind.

Wir haben schon alles Mögliche aus dem erreichbaren Radius unserer Ratzen verbannt - das dachten wir zumindest immer - aber dennoch:

 

1.) Unser dicker Kouri frisst sehr gerne - wenn ich gerade am Putzen bin - die Putzlappen an o.o

 

2.) Nattsu hat eine besondere Vorliebe für Leitungen und Tapeten :rolleyes:

- ganz am Anfang musste ich einmal mit Schreck feststellen, dass sie die Isolierung der Leitung unserer Heizung im Tierzimmer (Nachtspeicheröfen) fast gänzlich abgeknabbert hatte und das Kupfer des PE schon schön rausschimmerte - das war sehr leichtsinnig :evil: und da das natürlich ein ganz schöner Schreck war (400V Drehstrom sind für den Menschen schon lebensbedrohlich, so ne kleine Maus hat da ja garkeine Chance o.o , naja, immerhin war das im Frühjahr und die Heizungen inkl. Sicherungen waren aus :o) - beheben konnten wir es dadurch, dass wir zum einen die Leitung entfernt und neu verdrahtet hatten, zum anderen durch dickes Gewebeband, damit sie sich da nicht durchnagen (glücklicherweise schmeckt es ihnen anscheinend nicht :D ).

 

3.) Yuki ist - abgesehen von den Socken an unseren Füßen - ein besonderer Fan von Internetleitungen (sie war auch der Grund, warum wir uns ein Wlan Modem besorgt hatten :rolleyes: ) und von Pflanzen... Ob sie sich durch die Golliwoogpflanzen gräbt oder sonstige Pflanzen wie unser Olivenbäumchen ausgräbt... Naja, wenigstens kann sie sich daran nicht vergiften, der Mauwurf. Dank ihr ist es auch nicht möglich, Hängematten in den Käfig zu hängen, da die binnen kürzester Zeit "abgehängt" werden und zum Auspolstern der Häuschen verwendet wird... :rolleyes:

 

Da könnte man manchmal wirklich meinen, die bekommen nicht genug Nagemöglichkeiten ;)

 

Auch Zeitungen am Käfigboden halten bei uns nicht lange, denn die werden ebenfalls von Yuki als Häuschenpolsterug "missbraucht". :)

 

Aber es ist immer wieder aufs Neue erstaunlich, worauf man bei den Kleinen alles achten muss - da wird wirklich alles verunstaltet, was nur irgendwie möglich ist.

 

Ach ja, unsere Vögel werfen manchmal beim Fressen mit Hirsekügelchen um sich und das ist natürlich ein ganz besonderes "gefundenes Fressen" unserer drei - und wohl auch das normalste, was sie beim täglichen Auslauf finden...

 

 

Grüße,

 

Armi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Hab dich mal ins Allgemeineeck verschoben, da es da besser hinpasst, als wie in das Kantineneck. ;)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Armitage

Ja :o

Danke Yvonne ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko
:D Ja, Nagermalt und Käsepaste! Die stürzen sich auf das Zeug, das ist schon gemeingefährlich! Dabei stinkt das Zeug wie Füße! :kotz:Ich frage mich jedes Mal, wie die das bloß fressen können und warum ihnen das so schmeckt! Bäh... ich finde den Geruch alleine schon total widerlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jessie1187

hihi, wir haben auch eine: ich fresse gerne telefon & internetleitungen ratte..... (grrr.und ich dachte ich hab vergessen die rechnung zu bezahlen) :D

 

und socken an den füßen leben bei ilty auch nicht lange.... bzw. ausziehen langt auch nich, dann wird eben der "nackte" fuß mißbraucht :confused: abgeschleckt oder sonst was :D

 

Lg Jessie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Huhu

 

nur mal so als Randbemerkung, auch für die stillen Mitleser: Kabel und Pflanzen sollten auf keinen Fall für die Ratten erreichbar sein. Es gab schon Fälle, in denen Ratte daran hops gegangen sind. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dusty

Hallo,

 

also meine lieben Fußleisten.Ich habe glaub ich keine Einzige mehr ohne Knabberspuren...Diese bösen ,bösen Nagetiere.

Und das schöne an der Sache ist,solche Leisten sind uralt und kaum noch zu bekommen,aber die Wohnungsgesellschaft besteht eben auf diese Fußleisten beim Auszug.Habe das Theater bei den Nachbarn mitbekommen...Haben irgendwie bei ebay solche Leisten für teuer Geld gefunden.

 

Naja..wenn sie auf solche Leisten bestehen können sie die,die drinnen sind gern behalten...den Rest...die Wracks....das Treibholz....

Vielleicht bleib ich hier auch einfach wohnen bis ich sterbe ...oder ich setz mich ins Ausland ab:p

 

Gruß

Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattimaus
hihi, wir haben auch eine: ich fresse gerne telefon & internetleitungen ratte..... (grrr.und ich dachte ich hab vergessen die rechnung zu bezahlen) :D

 

und socken an den füßen leben bei ilty auch nicht lange.... bzw. ausziehen langt auch nich, dann wird eben der "nackte" fuß mißbraucht :confused: abgeschleckt oder sonst was :D

 

Lg Jessie

 

Das mit den Füßen stimmt *gg* bei meinen großen muss ich da auch aufpassen die beissen da richtig rein *aua* ausser wenn ich die Socken ausziehe dann interessieren sie sich nicht mehr dafür :confused:

Bei meinen kleinen Nützt auch das nichts die schlecken Munter weiter.

 

Mein kleiner Shy liebt die Pc tasta immer wenn er draussen ist hoppelt er munter darauf rum und Kugelschreiber werden weggetragen warum und wohin weiß er wohl selber nicht genau oO

 

Draco springt gerne vom Sofa auf den Tisch und dann aufs Bett und das egal wie weit es auseinander steht und ob ers schafft oder nicht und er legt sich gerne bei mir im Oberteil schlafen.

 

Sirius klettert auch gerne in mein Oberteil aber läuft dann rum und schimpft die ganze Zeit dann klettert er wieder raus und dann das selbe von vorne :confused: und er muss als erstes sein Futter bekommen sonst klaut er alles bei den andern. Achja und er muss immer auf meine Schulter steigen und mir mein Nasenpiercing klauen >=(

 

Cecil ist eher ruhig und lässt sich schön kraulen aber eine dumme Macke hat er, er stellt sich immer auf das Häusschen guckt mich an und nickt mit seinem Kopf das macht er wirklich nur da oben *wunder*

 

Emile wirft gerne mal mit fressen und wenn er keinen bock mehr auf auslauf hat dann springt er vom Tisch mit lautem getöse auf den Käfig und geht rein.

 

Rémy rutscht immer cool die treppe runter sobald er was zu fressen hat. Und wirft die Körner die er nicht mag sauber vom Käfig auf den Fussboden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lady_Snowblood

Peach LIEBT meinen sofabezug(is son olles ledersofa,ur häßlich.deswegen is da n bezug drüber)...hab keine ahnung warum der schmeckt:evil:

und die ganz kleinen hüpfer nagen immerzu das hanfstreu an.also beißen ein-zweimal rein,lassens dann fallen und nehmen sich ein neues stück...das machen alle(!) zehn...weiß nicht was das soll:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pinky

Manny ist seit ein paar Tagen dabei, das IVAR-Regal aufzufressen:evil:

 

Angefangen hat er mit den Käfigtüren, wo er bereits mehrmals ein großes Stück Holz rausgefressen hat und gestern fing der kleine Stinker beim Auslauf plötzlich damit an bis nach ganz oben aufs Regal zu klettern und das Dach anzufressen:achja:

 

Da muss ich wohl bald ein Stahlgerüst drum herum bauen :zunge:

 

Lg Kim :69:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cracrichi

Huhu

 

Meine fahren ALLE auf meine Fingernägel ab...keine Ahnung warum aber sobald meine Hände im Käfig sind werden meine Fingernägel angefallen und daran gezerrt...:rolleyes: Da ist auch egal ob es meine Echten oder Künstliche sind...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pieper

Japi sucht bei jeder Gelgenheit meine Nähe. Wenn sie wach ist und ich auf dem Sofa (neben dem Käfig) sitze oder daran vorbeilaufe kommt sie an, steckt die Nase so weit es nur geht durch die Gitter und versucht mich mit der Pfote zu erreichen. Sie positioniert sich dabei natürlich so, dass sie so nah wie möglich an mich ran kommt. Beim Auslauf kommt sie immer wieder bei mir an und wenn ich aufstehe und irgendwo ihn gehe rennt sie mir hinterher bis ich wieder sitze und sie weiß wo sie ihre Mami findet. Und kaum sitze ich hüpft sie zu mir, bevor sie weiter spielen geht um kurze Zeit später wieder zu Mami zu kommen. Mein Freund fragt schon, was ich ihr gegeben habe, zumal sie ja auch noch nicht lange bei uns ist und ich sie nicht anders behandel als die anderen auch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pinkeRatte

hallöchen...

 

naja... meine 2 kampfWusler sind recht unterschiedlich... mir is mal aufgefallen das mein dickerchen cat immer die schale des apfels ausspuckt... hingegen meine dame pillow den apfel mit kern u stiel verschlingt gg.

 

das is ja eig. nicht tragisch... das einzige was bissl nervig ist is es wens beim auslauf die beine [nur die beine] der couch annagen... besonders lecker finden sie die couchbeine wen vorher eine unserer katzen dran vorbei ist... oder wen sie meinen das es lustig ist wen man unter die bettwäsche wuselt u dort das lacken anfrisst um dan darunter zu verschwinden ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Armitage

@pinkeRatte:

 

Was deine apfelkernfressende Ratz angeht, solltest du lieber Vorsicht walten lassen, da in den Kernen Giftstoffe enthalten sind, die für die Tierchen natürlich gefährlich sind. Für den Menschen ist die "Dosis" zu gering, um gefährlich zu wirken. Also am Besten Äpfel vor dem Anreichen immer erst entkernen.

 

 

Grüße,

Armi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ginys Mom

Hallo!

 

Unsere Älteste hat die tolle Angewohnheit uns im Freigang auf Schritt und Tritt zu folgen. Wenn man stehen bleibt, kann man sich sicher sein, dass sie zwischen den Fersen sitzt. Oder kurz dahinter. Und wenn sie auf der Couch rennt und man möchte sich hinsetzen rennt sie immer genau dorthin, wo man sich setzen will. Also immer schön vorsichtig sein...

 

Und seit ein paar Tagen ist Ginger ganz versessen darauf UNTER meinem T-Shirt auf Erkundungstour zu gehen. Kaum draußen, schon wieder drinnen. Macht aber nur sie, die anderen bleiben brav draußen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cleodog

Hallo

Meine lieben nagermalt.:mad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Celinator

Meine klettern gerne an den Türen nach oben und sitzen dann aufm Schrank oben :mad: Mei hab ich heute früh mich erschrocken, als keine rum lief sondern zwei da oben sassen. Vor allem habe ich die 4 ja noch nicht so lange und das sind meine ersten Ratten, also habe ich erstmal einen ganz schönen schrecken bekommen :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isasophie

Hallo

 

Ich hab auch Ratten mit merkwürdigen Angewohnheiten :rolleyes:

 

 

Garbin ... kann sich auf gar keinen Fall schnell bewegen :rolleyes: Ich habe den Kerl, seit er ein ganz Kleiner war, nicht mehr rennen sehen. Beim Auslauf läuft er nach der Schmuseeinheit IMMER erstmal unter die Voli und muss sich dort den Hintern waschen - immer nur den Hintern, grins.

 

Moggel hat eine schlimme schlechte und seltsame "Vorliebe". Er kann zuckersüß sein - und das schlägt mit schöner Regelmäßigkeit ins krasse Gegenteil um. Ohne jede Vorwanung hackt er dann die Zähne in einen rein. Er hat NIE schlechte Erfahrungen gemacht und es ist auch keine Hormonfrage, sondern echt geistesgestört, seufz.

 

Malesch muss sich IMMER erst noch in Ruhe die Füße im Wassernapf waschen, eh er in den Freilauf gehen kann :D

 

Der Jean muss immer exakt dreimal schreien, ehe man ihn rausnehmen darf. Er sitzt dann in der Ecke, schreit dreimal entsetzt ... und dann ist alles gut :DDann kommt die Schmuseeinheit. Vorher DARF man ihn nicht rausnehmen, danach schon.

 

Das Zwiebelchen fällt bei jedem Putztag in den Putzeimer :D:D:D Das lernt es nie :D:D:D

 

Krümmel schläft fast immer mit dem Kopf auf seinen verschränkten Ärmchen ... voll süß, die Denkerpose :)

 

 

Ähm, wegen den Füßen .... der Genschi hat meine Füße ständig betröpfelt und richtiggehend missbraucht :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
--Angel84--

Hi

 

Sheila zieht es vor im Weg zu sein, wenn ich was neues in den Käfig hängen will und "beiße Frauchen ne Runde in den großen Zeh" beim Freilauf. Das macht echt nur sie.

 

Foxy und Ronja wollen immer an meinem Armkettchen nagen, weiß Gott warum die das tun....

 

Ja, und Phoebe....tja...sie scheint die Ruhe selbst zu sein...habe noch keine seltsamen Vorlieben bei ihr feststellen können....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LilliSun

Huhu,

 

man, eigentlich müsste ich fast alles, was ihr schon geschrieben habt, hier auch reinschreiben :D

 

Meine Süßen mochten auch lange Fingernägel. Kriminell wurde es allerdings, wenn sie zudem noch lackiert waren :D

Krümel hat gerne in Füße gebissen, egal in welche und egal ob sie grad frisch gewaschen waren oder gestunken haben (wie die von Papa xD) :baby:

Sunny hat mich oft in die Verzweiflung getrieben! Sie war eine richige Kletterliese und immer auf Erkundung. Egal wo man sie hingesetzt hat - erstmal irgendwo hoch o_O Ich kann mich an 2 Situationen erinnern, wo ich fast die Krise gekriegt hab, vor Angst. Einmal saß sie plötzlich auf meinem Türrahmen meines Zimmers und der ist nicht mal 2 cm breit!!! Und ein anderes Mal hab ich mich gewundert, was am Fenster so knistert. Mein Alu-Rollo war unten, Fenster offen, also dachte ich erst, es ist der Wind. Das hörte aber nicht auf und als ich mir das Ganze mal genauer ansah, sah ich Sunny da oben auf dem Rollo - wie auch immer die da hingekommen ist :confused: Ach ja, und sie hat gern in Nasen und Mündern geschleckt :o

Lilly war eine absolute Fressmaschine! Essen mit der Hand geben? Ja, aber auf eigene Verantwortung. Sie war nämlich stets so gierig, dass sie IMMER mit in den Finger gebissen hat :evil: Aber sie konnte einen auch auf andere Art und Weise reizen xD "Lilly, allehopp, komm wir gehen rumlaufen!" Nein.. Madam muss sich erst eine halbe Stunde gepflegt putzen :baby: Da könnt ihr euch ja sicher vorstellen, wie nervig das vor einem Tierarztbesuch sein kann :D

Joar und Jeanny hat gern ALLES, was ihr in die Quere kam dafür benutzt, ihren Hauseingang auszustopfen. Muttis Socke? Klar, ist winddicht :mad:

Die Zeitung unterm Einstreu? Die leere Eierschale von vorhin? Mamas Kuscheldecke neben dem Käfig? Na klar, kommt alles in mein Häuschen :baby::evil: Was die mir nicht schon alles zerfetzt hat xD

Zu den allgemeinen Leibspeisen meiner Rattz gehörten übrigens auch meine Matratze und mit aller Vorliebe die Tapete :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cleodog

Hallo

Meine Ratten mögen mein kaninchen.

Sie klettern immer auf ihm rum.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko
Meine Ratten mögen mein kaninchen.

Sie klettern immer auf ihm rum.:)

 

Sag mal, was machst du denn mit deinen Ratten? :confused: Du hast sie gerade mal ein paar Tage, sie sind noch ganz jung und du setzt sie zum Kaninchen? Dein Kaninchen würde sich über Artgenossen mehr freuen! Langsam mache ich mir echt Sorgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LilliSun

Und ich lege dir wärmstens ans Herz: LASS DIE MÄUSE VON DEN HASEN!!!

Meine Schwester hat auch 2 Kaninchen und klar, einmal hab ich eine Baby-Rattz auf den Rücken gesetzt. Aber bitte bitte lass es. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass meine kleine Sunny einfach nur spielen wollte und sich über den großen Kuschelberg so sehr gefreut hat, dass sie sich richtig ins Fell gekuschelt hat, dabei allerdings mit ihren Krallen an den Hasen geraten ist. Da du Kaninchen hälst, wirst du wissen, wie aggressiv die werden können und eh du dich versiehst, sind deine Mäuse hinüber! So schnell, wie der Hase ausschlägt kannst du die Kleinen da nicht wegholen, glaubs mir!

Also, belass es bei einem einmaligen Spaß und tu allen Tieren den Gefallen und belass sie bei ihren jeweiligen Spielgefährten ;):]

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

generell bitte Ratten nur zu Ratten lassen!

Ratten sollen nicht zu Katzen, Hunden, Kaninchen, Frettchen, usw., nur zu Ratten.

So niedlich das auch immer aussehen mag, das kann sowas von schnell daneben gehen und dann ist das Geschrei leider groß. :(

Wir wissen nicht was als nächstes passiert und wenn sich ein Tier erschreckt oder sauer wird, ist es dann auch schon geschehen.

Also bitte im Sinne der Tiere bitte nicht mehr machen.

Viele liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Tach

 

Kaninchen sind keine Hasen! Ratten sind ja auch keine Meerschweinchen! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung