Jump to content
zooplus.de
Bernd das Brot

Acht-Köpfiger Nachwuchs

Empfohlene Beiträge

Bernd das Brot

Hallo zusammen,

 

jetzt weiß ich auch warum man keine Ratten aus dem Zoohandel holen soll. Jetzt hab ich den Salat und habe hier acht kleine Nasen samt Mutter und den anderen Tieren sitzen. Unverhofft kommt oft sagt man so salopp. Das war echt unverhofft, vorallem da ich weder die Schwangerschaft geahnt habe, noch die Geburt mitbekommen habe. ich habs erst gemerkt als die kleinen da waren. Aber süß sind sie trotzdem.

 

album.php?albumid=119&pictureid=692picture.php?albumid=119&pictureid=692

 

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

nee suess ist eindeutig anders und die Erkenntnis haettest du echt einfacher haben koennen....

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Hallo!

 

Bitte gibt mehr Nistmaterial rein!! Die armen Kleinen kühlen wahnsinnig schnell aus!

 

Du bist jetzt schon relativ lange Rattenhalter und warst vorm Ratteneck im RF und trotzdem kaufst du deine Ratten immernoch im Zoohandel??

 

Das ist echt enttäuschend, muss ich sagen.

Und traurig. Vor allem für die Nasen. :(

 

Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Tach

 

Also meine Ratte Mr. Jingles

 

Jupp, sind auch Weibchen, wollte halt nur das eine davon "Mr. Jingles "heißt. Ist doch nur ein Name, und so eitel das sie sich nur weibliche Namen wünschen sind meine dann doch nicht. :D

 

Sorry, kommt wegen dem Namen. Ist aber ganz sicher ne Dame.

 

Du kommst leider nicht sehr glaubwürdig rüber. Komisch, dass ich mich nicht über diesen Thread wundere. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu Emiko!

 

Tach

 

Du kommst leider nicht sehr glaubwürdig rüber. Komisch, dass ich mich nicht über diesen Thread wundere. :rolleyes:

 

Genau das hab ich auch grade gedacht. :rolleyes: Im gleichen Zusammenhang.

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lady_Snowblood

Vor kurzem hattest du dich auch noch bei mir erkundigt über meine kleinen und wolltest welche nehmen.

das wären dann keine zoohandel tiere gewesen!!!:rolleyes:

sowas is einfach irgendwie vermeidbar....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghostwriter

Hi,

 

da ja jetzt nun einmal Nachwuchs da ist ..... solltest du nun wenigstens dafür sorgen, daß die Aufzucht-Umstände stimmen.

Das bedeutet zunächst einmal, die Möglichkeit eines Nestbaus zu bieten.

Außerdem hat das Muttertier während der Laktation einen höheren Nährstoff-, vor allem Eiweißbedarf. Biete ihr daher entsprechendes an.

Und unnötiger Streß sollte jetzt vermieden werden.

 

Über die Suche findest du einige Threads zu Rattennachwuchs, in denen du noch ein paar Tipps findest.

 

Und zerbrich dir auch schon mal den Kopf, was aus den Kleinen werden soll .....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nana.

Hallo.

Du kommst leider nicht sehr glaubwürdig rüber. Komisch, dass ich mich nicht über diesen Thread wundere. :rolleyes:

Kann ich nur zustimmen.

Dass du wegen des Namens "er" sagst scheint mir irgendwie komisch. Das Kaninchen von 'ner Freundin is'n Kerl & heißt auch Daisy, ich sag' trotzdem "er". :schulter: Naja..

 

Wie Anna bereits sagte, unbedingt mehr Nistmaterial anbieten!

Außerdem solltest du nicht diese Saegespaehne als Einstreu benutzen. Besser ist Hanfstreu, das ist zwar teurer, aber nicht so staubig und dadurch gesuender.

 

Ich hoffe die 8 werden gut bei dir aufwachsen.

 

LG.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bad Rat

so kann das bei zootieren sein, dass sie schwanger zu ihrem besitzter kommen! okay, meine ersten ratten sind auch ausm zooladen, aber man sieht ja was da raus kommt, meine raffaello hat was mit dem ohr(schiefkopf) und das ist laut meinem einen tierarzt auch nicht mehr zu behandeln-.- !!!! ich werde nie wieder diesen fehler machen!

 

meine kleine schwester hat sich in nem zooladen mäuse gekauft (zwei weibchen und ein männchen) (<<---sollten eigendlich 3 weibchen sein xD )

nun ja, nach na zeit bekamen die beiden weibchen junge...und dann sollte ich mal nachgucken und hab halt gesehn, dass das dritte "weibchen" nen männchen ist !!!! naja meine sis hat nun alle junge weiter vermittelt...und ich glaub sie holt sich auch keine tiere mehr im zooladen :D

 

 

hoffe du schaffst das auch, die rattenjunge (wenn sie alt genug sind) weiter zu vermitteln!!! und das sie es solange bei dir gut haben !!!!

 

 

Lg...steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Aus Dummheit entstandene Babys sollte er eigentlich nicht vermitteln dürfen, wenn du mich fragst! :evil:

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Molly

Hallo!

 

Ich mag jetzt nichts zu den Babys sagen... die sind nunmal da und jetzt kann man es auch nciht mehr rückgängig machen... vielleicht lernst du ja jetzt daraus.

 

Aber gib unbedingt das Streu aus dem Käfig. Das ist nicht gut für deine Ratten. Ich hatte auch anfangs den Fehler mit dem Streu gemacht... Bitte lass es weg und gib stattdessen mehr Zeitungen, Klopapier, Küchenrolle, oder soetwas hinein.

 

Lg Agnes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XXSternXX

Hiho!!

 

Das Bild mit den nackten Babys auf blankem Zeitungspapier entsetzt mich etwas... mach ihnen schnell kuschelig - kann das garnicht mit ansehen!!

 

Was mich zum Grübeln bringt ist wie die Anderen schon sagen auch deine Signatur: Schöne Grüße von mir und meinen drei Mädels Whisky, Flöckchen, Mr. Jingles und Finchen.

 

Du sprichst da von drei Mädels - ich lese Whisky, Flöckchen und Finchen als Mädelsnamen - und was mit Mr. Jingels? Doch drei Weiber und ein Bock??

 

Doch kein Zufall dein Wurf??

 

LG

 

Hilde:o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sammysmum

Hallo,

 

ich habe da so ein ganz komisches Gefühl, daß die Babies nicht groß werden. Könnte es nicht so recht erklären, ohne weit auszuschweifen, also sage ich mal, es ist nur ein Gefühl...

 

Grüsse,

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bernd das Brot

Zu den Vorwürfen das ich ein Böckchen hier habe, kann ich anbieten euch Fotos der Unterseite der Tiere zu machen, wenn ich das Fell und die Haut sowie den genitalbereich das nächste mal auf Krankheitsanzeichen absuche. Es sind 4 Weibchen.

Das Streu werde ich wechseln sobald ich das nächste mal reinigen darf, das soll man laut der Infos hier erstmal 5 Tage nicht tun, und 2 sind erst rum.

Mehr Nistmaterial ist schon drin, das Foto entstand als ich die kleinen gefunden habe, vorher hatte ich also noch keine Ahnung.

 

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lady_Snowblood

Das mit dem streu würde ich auch mal sagen.hanfstreu ist einfach besser als dieses holzstreu und verursacht nicht solche atembeschwerden.das kann denke ich mal auch für die kleinen gefährlich werden...

was mich auch wundert ist,dass man doch meistens einen tag oder zumindest ein paar stunden vor der geburt merkt dass die mutter wie evrrückt mit nestbau beschäftigt ist.meiner erfahrung nach viel intensiver als normalerweise!ich wusste auch nichts von der trächtigkeit meiner peach,als sie zu mir kam und habe es dennoch bemerkt.

ich hoffe einfach die kleinen und die mutter werden gut versorgt.denn die können ja nichts dafür.Sieh zu dass du dir schonmal überlegst was aus den kleinen würmchen wird in 5 wochen...und vorallem was du machst wenn sie getrennt werden müssen.sonst gibts dann ja bald wieder ne überraschung:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stella1985
Huhu!

 

Aus Dummheit entstandene Babys sollte er eigentlich nicht vermitteln dürfen, wenn du mich fragst! :evil:

 

LG Anna

 

 

Also an der ganzen Situation können doch die kleenen nichts für,sie sind da, und haben auch ein recht auf Leben oder nicht? Und meiner meinung hat jedes tier egal ob es aus "Dummheit" entstanden ist oder nicht ein recht auf ein neues Zuhause..Deswegen finde ich den Spruch etwas hart... Gut ich bin zwar neu hier im Forum aber ich mußte das mal loswerden weil die Leidtragenden sind die Rattenbabys wenn sie nachher irgendwo bei ner Schlange im Terrarium landen oder so.

 

 

Lg Stella1985

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nana.
was mich auch wundert ist,dass man doch meistens einen tag oder zumindest ein paar stunden vor der geburt merkt dass die mutter wie evrrückt mit nestbau beschäftigt ist.

 

Hallo.

Ich hatte hier auch schon 'ne schwangere Ratte und wusste nichts davon. Sie hat nur ein Baby bekommen (oder die anderen wurden schon gefressen) und ich habe nur gemerkt, dass Babys da waren, weil ich Quila gesehen habe wie sie eins gefressen hat.

Ansonsten haette ich auch ueberhaupt nicht mitbekommen, dass eine meiner Ratten Jungen bekommen hat.

Also, dass er davon nichts mitbekommen hat kann man ihm nun nicht vorwerfen - meiner Meinung nach.

 

LG.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jörg

Hallo zusammen,

 

ich finde die Geschichte auch ein wenig seltsam, aber könnten wir uns vielleicht darauf konzentrieren zu helfen, das der Wurf und die Mutter gut versorgt werden? Und auch bitte in einem etwas gemäßigterem Ton von allen, alles weitere kann man dann später klären. Danke.

 

LG Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XXSternXX

Huhu Bernd,

 

erzähl doch mal wies den Kleinen aktuell geht?

 

Haben sie jetzt ein schönes Nest??

 

Grüßle

 

Hilde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bad Rat

Das Streu werde ich wechseln sobald ich das nächste mal reinigen darf, das soll man laut der Infos hier erstmal 5 Tage nicht tun, und 2 sind erst rum.

Mehr Nistmaterial ist schon drin,

 

ich finde du solltest es sofort raus nehmen, da das mit den atemwegbeschwerden sehr schnell gehn kann! ich hatte (als ich mir meine ersten ratten geholt habe) auch streu drin gehabt, und sie haben nach 2 tagen tierisch genießt und laut geatmet! bin dann mit ihnen zum TA und der meinte auch, dass das von dem streu kommt, habe dann mit dem zeitungspapier angefangen, und es ging dann langsam weg !!!!

 

und ich schließe mich XXSternXX an, ich würde auch wissen wie es ihnen nun geht, und ob sie schon ein schönes nest haben und sich schon nen bisschen eingelebt haben !!!!

 

 

Lg...Steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bernd das Brot

Wie gesagt, das mit dem Streu mache ich in ein paar Tagen, da es nach der FAQ hier erst nach 5 Tagen empfohlen ist.

Nach der Geburt ist für 5 Tage die Käfigreinigung tabu.

 

Den kleinen geht es gut, sie fiepsen ab und zu mal und die Mutter ist den ganzen Tag über bei ihnen.

Für das Nest habe ich am selben Abend noch Tempos und Stofftücher in den Käfig gelegt, die auch dankbar angenommen wurden.

 

Für die Vermittlung habe ich mir auch schon Schutzverträge besorgt, jetzt fehlen nur noch Interessenten für die kleinen. Für zwei der kleinen habe ich aber wahrscheinlich schon jemanden gefunden.

 

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hey,

 

du kennst doch noch nicht mal die Geschlechter.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

mal was anderes: wer ist denn überhaupt die Mutter?

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hânyô

och das mit dem geschlecht vertauschen kenn ich aber acuh^^ habe auch einige weibchen die ich als er bezeichne....

 

ein weibchen hab ich auch buddie genannt..eher ein männlciher name wie ich selbst finde..aber er passte einfach ganz gut..und seit dem is die kleine buddie einfach der kleine buddi^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Mag ja sein, dass dem ein oder anderen sowas passiert. Nur sind Bernd in einem anderen Forum schon andere diverse - wie nennen es mal "Fehler" - unterlaufen. Und wenn man alles mal so zusammenzählt bzw. miteinbezieht, kann ich mir gut ein Rudel von 3 Weibchen und einem unkastrierten Böckchen bei ihm vorstellen.

 

Aber wir wollen hier ja niemandem was unterstellen, nech? :D

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung