Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
LilliSun

Augen bei Böckchen

Empfohlene Beiträge

LilliSun

Huhu,

 

hab da mal ne Frage. Bin jetzt ein bisschen hier durch eure Alben gestöbert und möchte nun doch mal etwas erfragen.

Kann es sein, dass bei männlichen Ratten die Augen etwas nach hinten gedreht sind? Also mein erste Ratte Krümel hatte das auch, bei meinen Weibchen sehe ich das hingegen gar nicht :rolleyes:

 

Ich hoffe, ihr wisst, was ich meine und jemand hat eine Antowort für mich parat :o

 

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Tach,

 

mein Django sieht auch so aus, wie von dir beschrieben. Ich dachte immer, dass der halt schielt. Warum soll das bei Ratten nicht auch möglich sein. Interessant ist deine Frage dennoch, mich würde das nämlich auch interessieren. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghostwriter

Huhu,

 

nö, die Augenstellung ist nicht geschlechtsspezifisch.

Die kann halt - wie bei Menschen auch - mal variieren.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cleodog

Hallo

Es ist nicht vom Geschlecht abhängig.

Böcke und Weibchen schielen nur etwas mehr Böcke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Hallo Cleodog,

 

Böcke und Weibchen schielen nur etwas mehr Böcke.

 

:confused: Ich verstehe zwar nicht, was du uns damit sagen willst, aber ok. Wie lange hast du nun deine erste Ratten? 2-3 Tage?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hey,

 

nee, das glaube ich nicht. Wieso sollte sowas auch vom Geschlecht abhängig sein?

 

Steffi, die o.g. Zitat auch nicht ganz nachvollziehen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LilliSun

Mh, also wie gesagt, das mit der Geschlechterabhängigkeit kann ich nciht bezeugen. Hab eben nur beobachtet, dass meine Mädels das nicht haben/hatten :rolleyes:

Erst hab ich ja gedacht, mein Krümelchen hat das wegen seinem Tumor im Kopf :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Ich denke auch nicht, dass das geschlechterabhängig ist. Aber auch ich habe das bei einigen meiner Jungs schon beobachten können. Bei Weibern nie.

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LilliSun

Hm, also ich habe meinen Dad mal dazu befragt :D Und er meinte, vielleicht ist das offensichtlicher, weil die Böckchen doch größer sind und somit bestimmt auch einen größeren Kopf haben, als Weibchen...

Das könnte doch auch sein, oder:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nana.

Hallo.

Es sind aber auch nicht alle Boecke groeßer als die Maedels.

Also meine Ratten"hoechstzahl" war 8. Und bisher ist es nur Yuna die ab und an mal "schielt". Meine beiden Kastraten haben das nie getan und meine Maedels, bis auf Yuna, machen's auch nicht.

 

Vielleicht isses eben wirklich nur ein schielen, wie bei uns Menschen.

 

LG:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung