Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Ratatouille

Wieviel soll ich denn meine Rattis geben?

Empfohlene Beiträge

Ratatouille

Hallo,

 

Meine vier Rattis bekommen jeden Tag Trockenfutter und Frischfutter (am liebsten Gurken, aber auch Apfel, Tomate, Banane, Kaki, Birne) aber ich bin mir unsicher ueber die Menge.

Das Frischfutter ist immer rattz fatz weg, gebe ich Morgen und Abend ein Schaelchen. Hat jemand eine Idee wieviel Gramm es sein sollte?

Und bei den Koerner? 10 gr pro Nase???

Darf ich denen auch mal ein Stueckchen Kaese geben?

Und wie ist es mit leckerlis??

 

Fragen ueber Fragen.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Guten Morgen :tongue:

 

Eine feste Regelung, wieviel Trockenfutter man täglich geben sollte, gibt es in dem Sinne nicht. Es empfiehlt sich aber, einmal am Tag so viel Trockenfutter zu geben, dass am nächsten Tag nichts mehr bzw. kaum noch was übrig ist. So verhindert man, dass sich die Ratten nur das Beste rauspicken und z.B. ungeliebte Körner liegenlassen. Den Ratten muss aber selbstverständlich immer (!) Trockenfutter zur Verfügung stehen, denn sie haben einen sehr schnellen Stoffwechsel und brauchen deswegen immer Nachschub ;) Was fütterst du denn für ein Trockenfutter?

 

Ab und zu mal ein Stückchen Käse ist schon okay. Ich würde allerdings wegen dem Fett nur einmal im Monat ein Stückchen Käse geben... das reicht völlig.

 

LG

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Ich kann mich Steffi nur anschließen. :]

Anstelle von Käse kannst du als Leckerli auch getrocknete Bananenscheiben, Malzpaste, Naturjoghurt oder Nüsse nehmen. ;)

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schnieke

Hi,

 

verbessert mich wenn ich mich irre aber ich würde Kaki lieber nicht füütern. Sie enthalten viel Gerbsäure und das ist nicht sehr gut für Nasis.

 

LG

 

Beate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Kaki? :confused: Aber es hat doch jetzt gar keiner von Kakis gesprochen... :nothing:

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattenkindlein

Hallo Anna!

Doch, steht hier:

Meine vier Rattis bekommen jeden Tag Trockenfutter und Frischfutter (am liebsten Gurken, aber auch Apfel, Tomate, Banane, Kaki, Birne) aber ich bin mir unsicher ueber die Menge.

Ich bin mir bei Kaki auch unsicher. Glaube auch irgendwo gelesen zu haben dass man die nicht verfüttern soll.

Liebe Grüße,

Lisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Oh... (Man das wusste ich doch! Ich wollte nur sehen, ob ihr's auch merkt. *im Erdboden versink*)

 

Also, meine Rattis bekommen, wenn Saison ist, auch Kaki. :schulter:

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattenkindlein

Huhu! :tongue:

Ha, ich hab's gefunden! Moment..

http://www.rattenwelt.de/futter1.html

Zittiere: " Kaki - enthalten viel Gerbsäure, daher lieber darauf verzichten"

Liebe Grüße,

Lisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallöchen,

 

ich hab auch schon mal Kaki gegeben... fanden meine Ratten aber nicht so prickelnd, seither gibt es das hier nicht mehr.

 

Leckerlies gibt es zB von JR Farm richtig viele. Viele JR Farm Produkte (zumindest mehr als bei zooplus), bekommst du unter www.futterparadies.de

 

LG

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Gib deinen Ratten immer eher etwas weniger an Frischfutter. Und wenn du merkst das schmeckt ihnen, gib ihnen das nächste mal etwas mehr. Zum Beispiel kannst du ihnen eine halbe Karotte geben. Wenn sie sie auffressen, gibst du ihnen das nächste mal eine ganze. Oder halt ein viertel Apfel, beim mal danach einen halben Apfel, wenn sie es mögen. =) Also, immer schauen, wieviel sie mögen und dann schauen, wieviel sie fressen und du ihnen geben kannst. =)

 

Beim Trockenfutter würde ich dir ähnliches empfehlen. Etwas Trockenfutter, von dem du glaubst, dass es für einen Tag reichen sollte, reintuen. Fressen sie viel und du musst nachfüllen, geb ihnen mehr pro auffüllen. Bleibt was liegen und sie fressen nicht alles, geb ihnen etwas wneiger. Irgendwann hast du dann raus, wieviel du ihnen geben kannst. =)

 

Wegen den JR Farm Leckerlis. Gut sortierte Zooläden führen auch einiges an Produkten von denen. Also, immer mal Augen offenhalten. =)

 

Zu der Kaki kann ich nichts schreiben, da ich keine Kaki verfüttere. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Hab noch etwas zur Kaki online gefunden:

 

Kaki (Diospyros kaki) - unreif ist sie bitter und enthält Gerbsäure. Da dies teilweise auch bei reifen Früchten noch gegeben ist besser darauf verzichten. Die Exportfrüchte werden für den Transport unreif geerntet und verlieren bei der künstlichen Reifung nicht alle Giftstoffe. Wenn sie verfüttert wird sollte man die bitteren Kerne und die Haut entfernen.

 

Quelle: *klick* Etwas weiter unten. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ratatouille

Also mein Trockenfutter ist von JR Farm, habe einmal was anderes probiert aber das hat gestunken und die Kleinen waren nicht so begeistert.

Das Frischfutter ist immer volkommen weg, kein einziges Stueckchen bleibt uebrig... am allerliebsten haben sie Gurke...

Ok, auf Kakis wird eben verzichtet aber mich beschleicht das Gefuehl dass ich den Nasen sowieso zuviele Leckerlis und solche sachen gebe....

Das ist leider nur das einzige Kontakt dass ich zu Ihnen habe, die sind extrem Menschenscheu...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ratatouille

Uebrigens wird bei mir alles gewaschen, geschaelt, entkernt und in Stueckchen geschnitten....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung