Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rattimaus

Brauche Tipps zum Schrankumbau

Empfohlene Beiträge

Rattimaus

Also da mein Freund und ich in diesem Jahr (genauer Termin steht noch nicht Fest) umziehen wollen, habe ich mir gedacht, dass mein alter großer 4 türiger Schrank doch noch ein Prima Rattenkäfig abgeben würde bevor er auf dem Müll landet. Hier ist mal ein Bild von ihm :

 

2cmoi95.jpg

 

Das hässliche Gesicht da braucht ihr nicht betrachten ( das Bild ist schon was älter und auch nicht von der besten Quali aber das einzige wo man den Schrank im Hintergrund erkennen kann).

 

Mal Abgesehen davon das ich in solchen Sachen 2 linke Hände habe ( Abschlusszeugnis Technik 6 :mad:)

Will ichs trotzdem versuchen und bräuchte mal ein paar Tipps von euch wie ich diesen Schrank am besten umgestallten könnte!

 

Wie zum Bespiel wird der Gitterdraht befestigt? Nagelt ihr ihn fest oder ist dies zu gefährlich? Und wie bekomme ich das hin das man ihn auch wieder aufbekommt zum reinigen xD

Muss ich den Schrank von innen mit Sabbeerlack bestreichen weil eigentlich ist er ja lackiert.

Ist dieser Schrank überhaupt geeignet?

Würde mich über jeden Tipp freuen weil in dieser Sache bin ich ein wenig unkreativ :o

Meine einzigen Ideen dazu waren das ich halt die Mitte und den Oberen bereich als Inneneinrichtung für die Ratties nutze die dann mit Etagen verbunden werden das heißt in den oberen Boden ein Loch rein sägen und ein Brett zum Hochlaufen. Die Unteren Schubladen würde ich dann für Zubehör benutzen. Und natürlich die Idee aus sonst noch greifbaren oder gekauften Brettern mehr Etagen dort drin befestigen.

Was könnte ich noch tun um den Käfig so schön wie möglich zu machen?

 

Ich bedanke mich schonmal im Vorraus für jeden brauchbaren Tipp

 

Lg

 

Rattiemaus

 

Ps habe noch ein Foto gefunden wo man den Schrank teilweise auch von Innen sieht:

 

2qkjcbm.jpg

 

Hätte euch gerne bessere Bilder gezeigt aber so könnt ihr ihn euch schonmal in gewisser weise Vorstellen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Dein Schrank sieht aber komisch aus :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattimaus

Lach wieso komisch :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Tach

 

ich hatte den Schrank im Hintergrund zu spät gesehen, bevor ich dein Posting richtig gelesen habe, hab ich etwas voreilig geantwortet. Wollt dann noch edititeren, aber du warst schneller als ich :D

 

Wie zum Bespiel wird der Gitterdraht befestigt?
Ich habe an meinem Schrank Vorsatzgitter befestigt. Einfach Unterlegscheiben auf das Gitter und in den Türrahmen geschraubt.

 

 

Und wie bekomme ich das hin das man ihn auch wieder aufbekommt zum reinigen xD
Versteh ich nicht was du damit sagen willst. :mad:

 

Muss ich den Schrank von innen mit Sabbeerlack bestreichen weil eigentlich ist er ja lackiert.
Nein, beschichtete Spanplatten müssen nicht lackiert werden, lediglich die Schnittkanten.

 

Ist dieser Schrank überhaupt geeignet?
Keine Ahnung, dazu müsste man die Maße wissen.

Er muss eine Mindesttiefe von 50 cm haben. Der Schrank sieht sehr groß aus, also wird er von der Größe bestimmt prima sein.

Hat er denn Schiebetüren? Das könnte m.E. ein Problem darstellen.

 

Du wirst viele zusätzliche Ebenen einbauen müssen. Im Baumarkt kannst du beschichtete Bretter auf die gewünschte Größe sägen lassen, Löcher machen die allerdings nicht rein. Dh. du wirst auf jeden Fall eine Stichsäge benötigen.

 

Ansonsten schau mal in unseren Einrichtungstippsthread rein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattimaus

Also der Schrank ist wirklich sehr groß die genauen Maße weiß ich nicht mehr aber ich meiner er war tiefer als 50cm und fast 2m hoch. 1,9 nochwas xD

Schiebetüren hat er was könnte denn dort für einproblem auftauchen?

Die Löchersägen wär kein Problem das würde ich von meinem Onkel in Köln machen lassen bevor er mit hierhin käme!

Das mit dem Auf und zu bekommen meinte ich so dass wenn ich vom Baumarkt Draht hole (gibt es ja auf Rollen) und ich ihn befästige ich den Käfig danach auch noch auf bekomme zum reinigen ich kenne mein handwerkliches Geschick und nachhern ist Ratz drinne und kommt niewieder raus xD wenn du verstehst was ich meine Lach. Das die Bretter im Baumarkt zurecht gesägt werden ist schonmal ein toller Vorteil.

Nur ich bräuchte noch ne Idee was man sonst noch ausser Etagen reinbauen könnte (unabhänging von der Einrichtung meine ich!

 

Aber ich werde mal in dem Entsprechenden Tread nachschauen da finde ich bestimmt was ;)

Danke dir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko
Schiebetüren hat er was könnte denn dort für einproblem auftauchen?
1) Mir wären Schiebetüren zu gefährlich.

2) Wenn du Gitter anbringst (ich weiß ja nicht wie deine Schiebetüren aufgehen), gehen u.U. die Schiebetüren garnicht mehr auf.

 

So ein großer Käfig bietet gut Möglichkeiten viel Lauffläche einzubauen, aber auch Buddelkisten und große Äste.

 

Ich habe noch nie gehört, dass jemand einen Schrank mit Schiebetüren zu einem Rattenkäfig umfunktioniert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so klappt, wie du dir das vorstellst, zumal ich dir immer noch nicht folgen kann :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Wir haben Volierendraht genommen und den aufgetackert. :] Das geht sehr gut. Aber Emiko's Vorsatzgitter sind auch nicht schlecht. ;)

 

Hm... Wie man das mit den Schiebetüren hinbekommt, weiß ich auch nicht. Wieviel Platz ist denn zwischen den Türen? Nehme an, da passen keine Vorsatzgitter dran. Da musste womöglich wirklich Volierendraht auftackern.

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattimaus

Lach Okay also die Türen sollten ganz raus oben wie unten und dann sollte dort halt draht like diesem hier:

 

218_1.jpg

gespannt werden weil ich mir auch denke dass die Schiebetüren problematisch sein können zumal die eh auch schon zwischendurch klemmten.

Das problem ist ich weiß nicht wie diesen Draht so befestigen kann dass ich ihn ein bisschen wie eine Tür aufklappen kann und dann den Käfig reinigen kann. Die Türen sollen aufjedenfall raus wenn das überhaupt geht hatte mir das so vorgestellt den Draht von vorne mit Nägeln in die schmalen Bretter zu nageln also oben und an der Seite über und neben den Türen.

Hoffe du verstehst jetzt was ich meine es ist schwer das schriftlich zu erklären xD

 

Genau Anna aber nur ohne Türen direkt am Schrank befestigt wenn das möglich ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Moment, hab ich das richtig verstanden? Du möchtest die Türen rausnehmen, die Front mit Draht betackern und ne Tür einbauen, wodurch du den Käfig saubermachen kannst?

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattimaus

So in etwa oder an einer Seite mit Nägeln befestigen dass man es aufklappen kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko
:confused: Hä? Ich versteh garnichts, aber vielleicht bin ich heute auch nur extrem schwer von Begriff. Meinst du mit Möbelband?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattimaus

Lol nein nein meinte schon wie Anna geschrieben hat mit Volierendraht das dann an den Schrank tackern Türen aber raus und eine seite mit Nägeln zum aufklappen.

Das müsste ich dringend wissen weil wie gesagt ich bin in sowas ne totale Niete und mein freund leider auch :o und brauche deswegen hilfe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko
und eine seite mit Nägeln zum aufklappen.

Darunter kann ich mir garnichts vorstellen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattimaus

Pass auf ich zeichne dir gleich mal nen Plan xD

Vllt ist das doch leichter als wenn ich mich um Kopf und Kragen schreibe

 

Lg

Rattimaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Ich weiß schon, wie du meinst. ;)

Dann machst du es am Besten so, dass du neue Türen dafür bastelst. Dafür kannst du entweder die Schiebetüren nehmen und große "Fenster" reinsägen und die Türen dann mit Scharnieren am Schrank befestigen, so dass man sie aufklappen kann.

 

Oder du kaufst dir Latten und bastelst einen Rahmen, den du mit Draht betackerst.

 

Wir wir an unserem Degukäfig (da waren keine Türen dran, deswegen mussten wir welche bauen)

 

Es ist nur so, dass du auf jeden Fall Öffnung über die gesamte Front brauchst. Wenn du nur ein so ne kleine Tür machst, wird die nicht ausreichen, um den Käfig sauber zu machen.

 

Da bringste dich am Ende nur mit um bzw. ärgerst dich grün und blau. :(

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Seppicat

Halli Hallo ^^

Also ich kann mir ganz gut vorstellen was du meinst, da ich ja vor habe meinen Aneboda umzubauen und auch schon überlegt habe wie ich etwas kleinere Türchen dran bekomme, weil mir die normalen Schranktüren zu groß sind.

 

Ich denke es könnte vllt. gehen, wenn du den Draht gut festspannst und dann ein Stück rausschneidest. Anschließend die Kanten mit Hölzern verkleiden (also so einen Rahmen schaffen). So hast du schon einen Rahmen und dann kannst du aus dem herausgetrennten Stück und ein paar Hölzern eine Tür basteln; Scharniere und Riegel dran: Fertig!

 

Aber vllt. ist das etwas zu kompliziert!? :confused:

 

Notfalls geht es sicherlich auch wenn du den Draht nur an einer Seite des Schrank antackerst / -schraubst / -nagelst. Dann kannst du an den restlichen Ecken von innen Schrauben reindrehen und von außen Flügelmuttern draufschrauben.

Wenn du dann das Gitter über die Schrauben ziehst und die Flügelmuttern draufschraubst (ggf. noch Unterlegscheiben drunter (ne, Emiko ;P)) dann müsste es so halten und wenn du dran willst/reinwillst einfach die Muttern an den Eckenabdrehen und schon kannste das Gitter zur Seite hin aufklappen.

Hoffe ihr habt mich verstanden :hu:

Und findet nicht dass es zu viel Getue zum Aufmachen ist :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Seppicat

Oh, ihr wart schneller als ich :)

Mit richtigen Türen wirds wahrschnl. um einiges stabiler, so wie Anna es zeigt :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko
Dann machst du es am Besten so, dass du neue Türen dafür bastelst. Dafür kannst du entweder die Schiebetüren nehmen und große "Fenster" reinsägen und die Türen dann mit Scharnieren am Schrank befestigen, so dass man sie aufklappen kann.

 

Genau das meinte ich, als Scharniere nimmste Klavier- oder besser Möbelband (kann man zum Reinigen aushängen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattimaus

Juhu ich drück mich doch nicht so falsch aus war schon an mir am verzweifeln Ich danke dir :D

Das hört sich schonmal gut das werde ich aufjedenfall ausprobieren hoffe das ich das mit meinen 2 linken Händen hinbekomme :rolleyes:

Aber ich dachte mir das dieser Schrank für meine Ratties perfekter geeignet ist als jeder andere Käfig den man kaufen kann und darin hätten sie auch viel Platz so das es auch nicht schlimm wäre wenn sie mal 2 -3 Tage keinen Auslauf bekommen wenn ich in Köln Familie besuchen bin.

Morgen werden wir uns schon die Erste Wohnung ansehen und wenn es dann klappt kann der Umbau behginnen. Bin mal gespannt ob ich es schaffe das riesen Ding überhaupt wieder aufzubauen xD

Geht das denn auch dann mit den kleinen Türen oben bestimmt oder?

Vielen vielen Dank für eure schnellen Tipps

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Seppicat

Also wenn du komplette Türen mit Rahmen baust und mit Scharnieren befestigst wirds stabiler.

Das mit den kleinen Türen in den Draht schneiden klappt aber auch, hat ein Freund von mir an seinem Käfig so gemacht, du musst den Draht dann aber so straff wie möglich anbringen, sonst wabbeln die Türen ziemlich :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
muffin14bagel

huhu bin gerade über diesen tollen beitrag gestolpert

mich würde mal interssieren wie dieser riesen käfig denn nnun aussieht und ob man das so realisieren konnte,.

 

grüße kiri

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung