Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Romina

Wie lange kochen lassen?

Empfohlene Beiträge

Romina

Hallöchen

 

Ich habe da mal eine Frage::confused:

Wie lange muß ich das Gemüse kochen lassen?

Aubergine,

Artischocke,

Erbse und

Fenchel

Ich würde unseren Rattis gern als Highlight mal etwas davon geben, nur bin ich mir ganz und gar nicht sicher wie lang man dies kochen muß.

 

Lieben Gruß

Romina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Erbsen bitte gar nicht! ;)

 

Den Rest würde ich solange kochen, bis es auseinanderfällt, pürrieren und dann als Brei anbieten.

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Aubergine und Artischocken würde ich eher nicht geben. =)

 

Erbsen gebe ich immer aus dem Glas oder aus der Dose. Sie sind dann schon verzehrfertig. ;)

 

Fenchel könntest du auch ungekocht geben. =)

 

Tendenziell kochen wir alles bis es weich ist. Meist Karotten, Kartoffeln und Broccoli. Alles andere geben wir meistens ungekocht. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

ja, Fenchel kannst du auch roh geben. Ich mach Fenchel für meine Ratten immer so: kleinschneiden, bisschen Wasser drüber und ab in die Mikro (1000 Watt ca. 2 mins). So kriegen meine auch zB Kürbis oder Karotten.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
buubu

hmm, dürfen sie jetzt Erbsen fressen oder nicht?;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loki

Also ich gebe keine Erbsen, weil die Gefahr besteht, dass sie an den Hülsen ersticken könnten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Hab meinen Ratten bisher Erbsen gegeben und hatte nie ein Problem damit. =) Meistens lassen sie Schalen liegen und fressen nur das Innere. =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nana.

Hallo.

Kann man die Schale nicht auch einfach ab machen?

 

LG.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Das wäre mal eine gute Idee. =) Dann hat man auch weniger wegzuräumen, wenn sie aufgefuttert haben. ;)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jessy333

Huhu,

 

ich würde den Kleinen keine Erbsen geben, da sie Blähungen verursachen.

Weißt doch: Jedes Böhnchen ein Tönchen und jede Erbse ein Knall...:)

Ich find das schon recht nervig und belastend, das will ich nicht auch noch den Rattis zumuten.

 

lg jessy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blacklion

Hallo :tongue:

 

Bei Erbsen scheiden sich die Geister :rolleyes: Der ein sagt JA der andere Lieber nicht.

 

Am Ende muss man es für sich selber entscheiden...

 

Eine Dauerfütterunsolten Erbsen Auf keinen Fall sein....

 

Ich selber gebe meinen Kleinen nur im Sommer so 1 Die Woche einen Teelöffel voll, mit Mais zusammen in eine flache Wasserschüssel und las s sie danach Angeln. Die Kleinen bekommen eine Abkühlung und sind beschäftigt :D

 

Wegen der Schalen würde ich mir keine Sorgen machen meist werden die Erbsen nur ausgelutscht und die Schale liegen gelassen.

 

LG Jane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung