Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
santashelper

Aneboda, Frage zu den Türen

Empfohlene Beiträge

santashelper

Hallo allerseits,

 

demnächst möchte ich einen Aneboda zum Rattenparadies umbauen, aber in einer Sache bin ich mir noch ein wenig unsicher... Wie handhabt Ihr denn das mit den Türen, ich befürchte dass wenn ich zum Füttern oder so aufmache, mir die Rattis gleich entgegenkommen und raushüpfen weil die Türen ja so groß sind. Was habt Ihr für Erfahrungen damit gemacht? Soll ich vielleicht aus den zwei Klapptüren irgendwie vier machen damit die Kleinen nicht so schnell abhauen können?

Ich hoffe ich habe mein Problem einigermaßen verständlich dargestellt... Schonmal danke für Eure Tipps :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Also, wenn du handwerklich so begabt bist, die Türen zu teilen und insgesamt vier raus zu machen, würde ich dir dazu raten, ja.

 

Denn da hast du recht: Sie schlüpfen sehr schnell raus. :]

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
santashelper

Hm ich werds wohl versuchen müssen. Meine Rattis können nie!!! genug Auslauf haben, kaum bin ich in der Nähe wird an der Tür gebettelt... Naja von Begabung würd ich nicht direkt sprechen, aber einen Versuch werde ich wohl wagen... Fällt Euch noch was ein was ich beachten müsste?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Jap! Unbedingt die Ritzen mit Silikon versiegeln. Die, die entstehen, wo die Etagenbretter auf die Rück- und Seitenwände treffen. Sind nur winzigkleine Ritzen, aber es könnte Urin reinlaufen und dann stinkt der Käfig.

 

Also unbedingt mit Aquariensilikon (ungiftig) versiegeln. Und sauber arbeiten, damit die Rattis es nicht rausfriemeln können. :]

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chenoa

Och nöööö, das hätte ich mal eher wissen sollen :( ich hätte auch einfach ein bisschen nachdenken können....:rolleyes:

Jetzt sind meine Nasen gerade in ihren neuen Aneboda eingezogen

Naaaja, wie lange muss Silikon trocknen?!:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Das steht aber eigentlich in jeder Bastelanleitung für einen Aneboda... :o

Wie lange es trocknen muss, hängt davon ab, welches du nimmst. Das normale Küchensilikon trocknet schneller (6-9 Stunden). Das Aquariensilikon braucht etwa 12 Stunden, wenn ich mich recht entsinne...

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chenoa

Hmm ich habe mir nathürlich keine Bastelanleitung angesehen, nur Bilder :D

Sehr intelligent von mir...:o

Naja mal gucken, ansonsten müssen die Nasen nochmal eine Nacht in ihren alten Stall...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Wegen den Türen, schau doch mal hier. *klick* Icephoenix hat beim Aneboda Türen umgebaut und bietet es an, eine Anleitung zu verschicken. =)

 

Es sieht aus, als hätte sie zwei Teile aus den Türen gesägt und sie dann mit einem Holzstück dicht gemacht. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
santashelper

Vielen vielen Dank Yvonne, genauso hatte ich mir das vorgestellt :]

Werd mich gleich drum kümmern...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petra

Huhu, ich habe auch nur durchgehende Türen und werde die bei Gelegenheit wohl noch umbauen. Als Ratz und Emile so krank waren, hatte ich immer Angst, dass sie oben rauspurzeln, wenn ich die Türen aufmache und nicht die ganze zeit aufpasse. Bei kranken Ratzen kann das schonmal passieren und wenn sie dann aus fast zwei Metern runterfallen, dass wäre ja schrecklich...:(

Zu den Etagen, du kannst sie auch mit selbstklebender Folie bekleben, das habe ich so gemacht, weil ich mit Silikon nicht so kann und bin sehr zufrieden, wir haben jetzt einen Marmorlook im Schrank und die Rückwand habe ich auch direkt damit beklebt. Sieht cool aus und ist nochmal eine zusätzliche Pipi-Sperre.

 

 

LG

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung