Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Franzi019

Eigenbau Pläne

Empfohlene Beiträge

Franzi019

Huhu :tongue:

 

Wir haben uns ja entschlossen unseren rattz ein neuen Käfig zu bauen.

Wir haben uns überlegt die Rückwände und seiten mit Folie zu bekleben, das ist eigentlich eine Sichtschutzfolie für fenster. Die ist unempfindlich gegen feuchtigkeit und aus PVC. kann man also gut sauber machen.

Die frage ist nun die ob man die auch für den käfig nehmen kann. unsere rattis sind ja keine große knabberer (bisher hat nur eine Hängematte gelitten die unsere kleine wohl zum nestbau haben wollte als sie schwanger war).

 

Habe mich auch gefragt ob man als gitter ein "kleintiergitter" nehmen kann, der is 1x1cm und zwar sind das solche 6ecke. Da sollen ja auch erstmal die babys mit einziehen die erst 7 Tage alt sind.

 

LG Franzi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Hallo

 

Da sollen ja auch erstmal die babys mit einziehen die erst 7 Tage alt sind.

 

Reichlich jung! Wie kommst du denn an so junge Ratten? Ist die Mutter dabei? Weißt du über die Aufzucht bescheid und weißt du, dass du dringend nach 5 Wochen die Welpen von einem Tierarzt nach Geschlechtern trennen lassen musst, damit das nicht in einer Katastrophe endet? Weißt du, dass du mehrere Käfige benötigen wirst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

@ Emiko: Glaub, die eine ihrer Ratten hat geworfen. :nagrue: Siehe hier:

 

(bisher hat nur eine Hängematte gelitten die unsere kleine wohl zum nestbau haben wollte als sie schwanger war).

 

@ Franzi: Ich würde mit dem Umzug aber noch warten. 7 Tage alte Babys würde ich nicht in einen neuen Käfig setzen. Dabei gehts weniger um die Babys, als um die Mama, für die das purer Stress ist.

 

Ich würde damit auf jeden Fall bis zur 2. Woche warten.

 

Also, diese 6-eckigen Gitter habe ich für meine Aneboda-Aufsätze verwandt. Wenn sie wirklich nicht größer wie 1 cm sind, dann geht das, ja. :] Weil normalerweise ist dieser - glaub, den nennt man Kükendraht - größer. Ich hab aber auch den kleinmaschigen auftreiben können. :]

 

Diese Sache mit der Folie... Also, das klingt nicht schlecht. Aber die Etagenbretter für in den Käfig würde ich nicht mit Folie machen, sondern mir dafür beschichtete Bretter kaufen. Da musst du zwar die Schnittkanten mit Umleimer versehen oder lackieren, aber die Oberfläche ist durch die Beschichtung schon urinsicher, kratz- und stoßfest und feucht abwischbar. :]

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Franzi019

@emiko: ja unsere ratte hatte geworfen (für die zukunft der kleinen ist auch schon gesorgt). In einen andere thema wurde auch alles schon durchgekaut in sache ernährung, trennung usw. Wir haben auch insgesamt 5 käfige rumstehen

 

@anna: Hab das vielleicht undeutig geschrieben, die babys sind momentan 8 Tage alt aber bis der käfig fertig ist dauert es noch gut ne woche würde ich meinen. Meine schwiegereltern renovieren ihr wohnzimmer und von da klau ich mir dennn einen schrank aber eh das alles fertig ist.... :rolleyes:

 

Habe auch den kleinmaschigen draht aufgetrieben (20€ :eek: )

 

Also da alle teile die wir haben von einer schrankwand sind ist auch schon alles beschichtet. Hatte mir vorher auch schon überlegt die folie auch auf die etagen zu machen damit die seiten auch beklebt sind aber das hab ich relativ schnell wieder verworfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Nun ja... Die Sache mit der Folie auf den Etagen ist so ne Sache für sich. Hatte ich auch schon mal. Aber die Rattis nagen da gerne winzige Löcher rein, aber die reichen schon aus, damit Urin durch läuft.

 

Außerdem sind beschichtete Bretter für die Etagen auch nicht teurer, als Naturholz. Glaub, sogar günstiger. ;)

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Franzi019

deswegen hab ich das doch wieder verworfen mit der folie auf den etagen, weil die bretter ja schon beschichtet sind ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petra

Hallo, Franzi,

ich habe die beschichteten Bretter trotzdem noch mit Folie beklebt und komme damit sehr gut klar.

Erstens: doppelt gemoppelt hält besser, ausserdem siehts schöner aus. Meine Ratzen knabbern nicht an der Folie, sie sollte halt keine Angriffsfläche haben, wie überstehende Kanten oder Beulen, aber das ist meines Erachtens kein Problem. Sicher sind da aber die Ratten auch verschieden.

Zweitens sieht es besser aus, finde ich jedenfalls, man kann den Schrank im Dekor seiner Wahl aufpeppen.

Drittens musste ich so die Schnittflächen nicht mit Silikon abdichten, ich hasse Silikon.

Ausserdem kann man die Folie neu aufbringen, wenn sie wirklich mal hinüber ist und muss dann keine neuen Bretter kaufen.

Ich muss allerdings zugeben, dass ich die Folie erst seit ca. einem Jahr in Gebrauch habe, vielleicht tut sich ja noch was.

Du siehst also, es ist eine Frage des Geschmacks.

 

LG

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Auf beschichtete Bretter würde ich keine Folie machen. =) Habe in der Voli auf einigen Etagen Folie kleben und da, wo nun Löcher sind, riecht es viel mehr und, es wurde auf beschichteten Brettern draufgeklebt. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petra

Huhu,

hm komisch, ich habe da ganz andere Erfahrungen. Worauf führst du das zurück? Ich meine, wenn sie die Folie anknabbern und drauf pieseln, kann ja immer noch ncihts eindringen, wenn das Brett beschichtet ist. Und unter die Folie kann ja eigentlich auch nichts laufen, die klebt ja nun recht fest.:confused:

Pieseln deine vielleicht extra unter die Folie:D;)

 

LG

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Eindringen nicht, aber es pappt so richtig lecker auf der Beschichtung drauf. Und aufgrund der Folie kann man die Bretter dann halt nicht abwischen.

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Durch den Kleber pappt da zum Beispiel Dreck dran. =)

 

Finde beschichtete Bretter ganz in Ordnung und brauche da keine Folie drauf. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petra

Huhu,

also ich kann die Folie abwischen:confused:

Bei mir ist der Kleber auch unten, zwischen Brett und Folie, wo ja gar kein Dreck dazwischen kommt:confused:

 

Hm, naja, ist ja auch nicht unbedingt nötig mit der Folie. Also ich komme jedenfalls gut mit der Folie klar:tongue:

 

LG

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

ich hab auch noch Folie um die beschichteten Bretter. Habe das so umklebt, dass es keine Klebeflächen gibt wo Dreck oder ähnliches dran festkleben könnte.

Finde die Lösung so sehr gut, lässt sich super abwischen und ist irgendwie ja doppelter Schutz. :)

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

ich glaube das war eher so gemeint, dass wenn die Folie an manchen Stellen abgehen sollte, Pipi drunter läuft und an den Kleberrückstände eben der Dreck hängen bleibt.

 

Ich seh den Sinn nicht, beschichtete Bretter zu bekleben... angenommen, die Folie wird nicht gescheit verarbeitet, sondern wirft Falten oder es entstehen Blasen. Dann werden die Ratten doch extra animiert an diesen Stellen zu knabbern und wenn man Pech hat knabbern sie gleich noch die Beschichtung mit ab :mad: Und dann hast den Käse..

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Genau, wie es LaKara geschrieben hat, meine ich es. =)

 

Daher nehme ich auch nur noch beschichtete Bretter, da sie schon perfekt sind, wie sie sind. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

kann doch jeder machen wie er meint. ;) Ich habe nunmal sehr gute Erfahrungen gemacht und meine Mädels knabbern auch nichts davon an. Ich kann sie super abwischen, es riecht auch nicht mehr als mit nur beschichteten Brettern und solange die Mädels nicht dran knabbern werd ich sie auch weiter bekleben.

Aber wie gesagt, ist alles eine Geschmackssache. :) Und Franzi hat sich glaub ich auch schon für nur beschichtete Bretter entschieden.

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Franzi019

Also meine sind ja nicht große knabberer. hab zum testen folie auf das dach vom häuschen geklebt und bis jetz ist noch alles dran :D

muss denn noch schauen ob die bretter an den seiten beschichtet sind sonst muss doch folie drauf, die etagen sollen ja wieder rausnehmbar sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petra

Hallo Bea,

das liegt bestimmt daran, dass unsere Ratzen besser erzogen sind, als die anderen "Knabbertiere":baby: Ich habe zu meinen Ratzen gesagt, wenn sie was anknabbern, müssen sie alles selbst reparieren und kriegen Ärger:cool:

Also meine knabbern nur an Stellen, wo was hervorsteht und da ich so gründlich gearbeitet habe:D steht natürlich nirgendwo was hervor und es gibt auch nur Falten auf der Unterseite der Böden:]

Aber demnächst bekommen wir ja "Familienzuwachs", bin mal gespannt ob die neue Ratz auch so gut erzogen ist...:tongue:

 

 

LG

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Franzi019

mein großer knabbert nicht mal an dingen die hervorstehen :]

Aber ob die kleine das machen würde weiß ich noch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung