Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Zesar

Allgemeine Fragen zu Ratten [war: Ratte]

Empfohlene Beiträge

Zesar

Hallo zusammen, ich würde mir gerne eine ratte anschaffen da ich die Tiere sehr Klug und lernfähig finde und habe paar fragen.

 

1: Kan man denen beibringen nix im haus anzuknabern, ausser das was im käfig ist?! :)

 

2: "Männchen", muss man ihn kastrieren, wen ja warum??

 

3: was kan man gegen den geruch machen?

 

danke im voraus.

MfG Zesar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo :tongue:,

 

eine Ratte geht gar nicht. Ratten sind sehr soziale Tiere, die mindestens einen, besser mehrere Partner haben, da sie Rudeltiere sind.

Du kannst den Ratten Möglichkeiten zum knabbern anbieten, z.B. Einrichtungsgegenstände im Käfig und Auslauf aus Holz oder aber Knabberhölzer. Selbst dann besteht allerdings die Möglichkeit, dass sie auch andere Gegenstände anknabbern. Da musst du im Auslauf oder im Zimmer darauf achten, dass es rattensicher ist. Die Ratten sollten an giftige (bestimmte Pflanzen, Putzmittel, usw.) oder gefährliche Sachen (Kabel, usw.) nicht rankommen können.

 

Du kannst, wenn du Böckchen haben möchtest, direkt zwei oder mehrere nehmen, die brauchst du nicht kastrieren. Es gibt hier im Forum einige Böckchenhalter. Böckchen werden z.B. kastriert wenn es durch ihr Verhalten keine andere Möglichkeit gibt und sie so z.B. zu Weibchen integriert werden können.

Aber wenns geht, sollte man sie schon "ganze" Böckchen sein lassen und mit anderen Böcken leben lassen. ;)

 

Gegen den Geruch kannst du den Käfig regelmäßig saubermachen. Es stinkt eigentlich nur wenn man die Käfighygiene vernachlässigen würde. Rattenklos sind da auch sehr praktisch, die kannst du auch zwischendurch saubermachen.

 

Viele liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zesar
Hallo :tongue:,

 

eine Ratte geht gar nicht. Ratten sind sehr soziale Tiere, die mindestens einen, besser mehrere Partner haben, da sie Rudeltiere sind.

Du kannst den Ratten Möglichkeiten zum knabbern anbieten, z.B. Einrichtungsgegenstände im Käfig und Auslauf aus Holz oder aber Knabberhölzer. Selbst dann besteht allerdings die Möglichkeit, dass sie auch andere Gegenstände anknabbern. Da musst du im Auslauf oder im Zimmer darauf achten, dass es rattensicher ist. Die Ratten sollten an giftige (bestimmte Pflanzen, Putzmittel, usw.) oder gefährliche Sachen (Kabel, usw.) nicht rankommen können.

 

Du kannst, wenn du Böckchen haben möchtest, direkt zwei oder mehrere nehmen, die brauchst du nicht kastrieren. Es gibt hier im Forum einige Böckchenhalter. Böckchen werden z.B. kastriert wenn es durch ihr Verhalten keine andere Möglichkeit gibt und sie so z.B. zu Weibchen integriert werden können.

Aber wenns geht, sollte man sie schon "ganze" Böckchen sein lassen und mit anderen Böcken leben lassen. ;)

 

Gegen den Geruch kannst du den Käfig regelmäßig saubermachen. Es stinkt eigentlich nur wenn man die Käfighygiene vernachlässigen würde. Rattenklos sind da auch sehr praktisch, die kannst du auch zwischendurch saubermachen.

 

Viele liebe Grüße,

Bea.

 

können die ratten schwul werden, wen ich mir 2 männchen anschafe und sie in einem häuschen schlafen lasse?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sweetlove0519

Klingt zwar jetzt echt doof aber das hier hab ich beim googlen gefunden: (ist nur ein auszug)

 

Im Grunde ist es ganz einfach. Günter Dörner, bekanntlich Endokrinologe (Hormonforscher) an der Charité in Ost-Berlin, gibt - grob vereinfacht - folgende Erklärung: Bei Ratten entsteht "Homosexualität" (Dörner spricht neuerdings von "heterotypischem" Sexualverhalten) durch bestimmte "unphysiologische" Hormonkonzentration im Mutterleib vor bzw. während der Geburt. Das führt zu einer männlichen bzw. weiblichen Differenzierung des Gehirns und später zu "typisch weiblichem" Verhalten der Männer und "typisch männlichem" Verhalten der Weibchen. Ausgelöst werden kann der veränderte Hormonspiegel bei schwangeren Rättinnen z. B. durch Streß. Bei ihrem Nachwuchs hat das dann zur Folge, daß die Männchen sich ducken und bespringen lassen und die Weibchen andere Tiere bespringen. Fertig ist die homosexuelle Ratte.:cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

genau wie Menschen koennen Ratten alle sexuellen Vorlieben annehmen. Jedoch ist es bei Ratten eher eine Dominanzpraktik wenn sie den anderen Aufreiten. Das machen Maedels untereinander und Jungs auch.

 

Dass sie sich wirklich mit allem drum und dran wirklich den Sexualpraktiken hingeben ist sehr sehr selten.

 

Aber wie schon gesagt, eine Ratte geht alleine garnicht. Das bedeutet sehr viel Leid und Qual.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sweetlove0519

:93::97:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zesar
:93::97:

 

hehe is schon krank schwule ratten zu besitzen, aba ich hoffe 2 männer kommen auch "freundlich" gut zurecht =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

du hast schon gelesen, dass das sehr selten vorkommt?

 

Und was genau ist daran krank?

 

Ansonsten informiere dich noch ein bisschen mehr zur Haltung, als dir darueber nun Gedanken zu machen.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Bist du dir sicher, dass du dir wirklich Ratten anschaffen möchtest?

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sweetlove0519

huhu

 

jaaa die frage hab ich mir insgeheim auch schon gestellt bei den Antworten!:D

 

Nichts für ungut!;):tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Hallo,

Ansonsten informiere dich noch ein bisschen mehr zur Haltung,

 

.. ein "bisschen" mehr ist gut. Ich würde sagen, informiere dich richtig und dann entscheide dich bitte gegen die Haustierhaltung. Ich halte es fragwürdig, ob Menschen mit so einer diskriminierenden Einstellung überhaupt Verantwortung für irgendwelche Lebewesen haben sollten.

 

Tut mir leid, aber das musste raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
--Angel84--

...Da muss ich mich anschließen! Wenn man noch keine Ahnung von den süßen Rattzies hat, sollte man sich echt erstmal richtig informieren, wie Emiko schon schrieb.

 

Ich war auch so blöd und habe mir erst eine Ratte geholt :achja::o

 

Überleg es dir ebenfalls gut, ob Ratten die richtigen Haustiere für dich sind, ob du Platz genug hast, ZEIT hast, ein Käfig der groß genug ist (für 4 Ratten Mindestmaße: Länge 80 x Breite 80 x Höhe 150 cm.) usw...

Uund....hol dir um Gottes Willen keine Ratte aus ner Zoohandlung!!! :99: :91:

 

Hab meine erste Ratte Sheila auch aus ner Zoohandlung weil ich es nicht besser wußte....NEVER EVER!!! Hab meine anderen aus privater Zucht (Bekannte). Weil es hier in Aurich leider keine Notfellchen gibt (rufe ständig im Tierheim an...:o)

 

LG, Johanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Huhu,

 

was ist denn an Homosexualität krank? Naja, darum geht's hier nicht...

 

Dir wurden ja schon einge gute Tipps genannt. Schau dich doch auch mal in unseren Rattz-FAQ um: Link zu den Rattz-FAQ

 

Ansonsten kann ich nur den anderen nachplappern: mind. 2 Ratten gleichen Geschlechts, aus der Notfallvermittlung, Käfig mind. b*t*h 80*50*80.

 

Würde dir allerdings auch vorschlagen, dich einfach noch mehr zu informieren und dir viele Dinge anzulesen. Auch das Gespräch mit einem erfahrenen Rattenhaltern kann sehr sinnvoll sein. Die Rattenhaltung sei gut überlegt... :)

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ratatouille

Wenn deine Ratten gluecklich sind dann koennen sie auch ruhig schwul sein!!! Wen kuemmerts?????

Ueberleg dir das gut mit den ratten. Es ist wirklich viel Arbeit und man muss behutsam, respektvoll und verantwortungsvoll mit denen umgehen.

Sie nur zu nehmen weil sie "lernfaehig" sind macht nicht soviel Sinn. Man muss sie einfach lieben und dann stoert weder das bisschen "riechen" noch irgendwelche sexuelle neigungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung