Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Hexe

Meine Voliere. Was meint ihr?

Empfohlene Beiträge

Hexe

Mich würd ma Eure Meinung intressieren....

post-1378-1349306207,97_thumb.jpg

post-1378-1349306208,03_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hexe

Wollt bald ein paar Rattis aus'm Tierheim holen. Wieviele passen denn in so eine Voliere?

Ich hab so an 6 gedacht.-..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo :tongue:,

 

ich würde auf jeden Fall mehr Lauffläche, also Volletagen einbauen. So können die Ratten auch nicht so schnell abstürzen und haben einfach mehr Platz.

Was für Einstreu benutzt du denn?

Von der Grüöße sieht sie ja gut aus, welche Maße hat sie denn?

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hexe

Ui das weiß ich gar nich aus m Kopf...

Es war die zweit größte die ich bekommen konnte...

 

Echt abstürzen? Sind se bis jetzt noch nie, ich hab jetzt noch ein paar mehr Äste drin dass sich klettern können.

 

Und ein Badebecken hab ich auch unten reingestellt für'n Sommer ( Wird auch sehr gerne genutzt)

 

Des ist so Wald-Streu für Meerschweinchen, da sind so Naghölzchen dabei, deswegen hab ichs auch gekauft. Gibt halt immer ne Sauerei um den Käfig..

Vllt könnt ich irgendwas anbringen, damit des nich immer an der Seite rausfällt ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

 

Einstreu brauchst du eigentlich ausser für das Klo keine, da eignet sich z.B. Maisstreu.

Sehr gut kannst du Etagen mit Zeitungspapier auslegen. Das lieben die ratten auch um ihre Häuschen auszupolstern.

Abstürzen kann sehr schnell passieren, da braucht es nur mal einen kleinen Kampf geben und schon purzeln Ratten runter. Dann werden Ratten ja auch älter und sind später nicht mehr ganz so agil wie sie es mal waren. Mit Volletagen hast du auch mehr Fläche, das ist natürlich für die Ratten ein sehr großes Plus.

Badebecken habe ich nur im Auslauf, weil ich das ein Auge drauf haben kann, im Käfig selber wär mir das ehrlich gesagt auch ein wenig zu viel Nässe und ich mag die ratten dabei im Auge behalten.

Die Maße müsstest du schon angeben, dann könnte man besser schauen wie viele Ratten du in deiner Voliere halten kannst. Kannst ja einfach mal abmessen.

Noch was anderes. :) Eine Begrüßung, usw. ist ein schöne Sache, die ja nicht wehtut und einfach freundlicher rüberkommt. ;)

Viele liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Hallo

 

ich bin auch für mehr Lauffläche, nur weil sie bisher nicht abgestürzt sind (vielleicht sind sie es doch schon mal, wenn du nachts geschlafen und nicht gemerkt hast ;)) dann werden sie es vielleicht später doch noch, denn ältere Ratten sind nicht mehr so kletterfreudig.

 

Außerdem sehe ich eine Gefahr in der Gitterleiter. Da kann man leicht mit dem Fuß hängen bleiben und sich diesen abknicken.

 

Auf jeden Fall ist es eine schöne große Voli und mit mehr Lauffläche kannste sicherlich 5-6 Ratten (grobe Einschätzung) darin halten. Aber auch ein riesiger und schöner Käfig wie dieser macht wenig Sinn, wenn man keine Flugratten hat ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Guten Morgen,

 

ja, schließe mich da an. Ein, zwei (oder drei ;) ) Volletagen und du hast die Voli richtig genutzt, so ist es vielleicht (!) was für junge Ratten, aber ältere kannst du damit so nicht befriedigen.

Die Voli selbst finde ich ansprechend, scheint auch recht groß zu sein. Wenn du die genauen Maße wieder weißt, kannst du sie hier mal eingeben: www.cagecalc.de dann siehst du, wieviele Ratten du darin halten darfst/kannst. Bei diesem Rechner kannst sogar noch die Etagen dazu angeben, der ist einfach genauer als der - in meinen Augen etwas veraltete - NoseCalc.

 

Ansonsten würden sich die Ratten sicherlich über ein weiteres Haus freuen, ein Kuschelhaus o.ä.

 

LG

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hexe

Hi

 

Naja also wegen dem Kuschelhaus.. die haben eins das steht ganz oben. da schlafen sie auch etc.

in der etage darunter steht nochmal eins, das is aber nur als bunker-häuschen für LM in Betrieb..

Deswegen hab ich ehe rma n Karton drin als nochmal eins...

 

Wegen dem Einsreu, die gehen nicht auf Toilette. Habs scho längersma versucht, deswegen hab ich das auf der gesamten unteren Etage.

 

Ja ich hab noch junge Ratten.Ich möcht ehrlich gesagt auch, dass sie sich soviel wie möglich bewegen. Wenn sie möchten, können sie ja gemütlich runter laufen jede Etage ist mit einer Treppe und einem Ast verbunden.

 

Wie kann ich so eine Volletage befestigen?

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anguis
Wie kann ich so eine Volletage befestigen?

 

Huhu Hexe,

 

 

 

also bei unserm Käfig haben wir einfach in die Etagenbretter Schrauben rein gedreht, es gibt auch welchen mit einem Harken (sehen aus wie ein L), ich hoffe ihr wisst was ich meine :]

 

 

Lg Verena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hexe

Hallo Anguis

 

Danke für den Tipp ich werd gleich ma in einen Baumarkt schauen wenn ich Zeit hab.

Hol dann auch gleich beschichtete Bretter des is glaub echt besser

(Obwohl die in der Zoohandlung meinten, dass des giftig sei, wenn die rattis des annagen) - Hab aber noch nie gesehen dass sie am Boden rumnagen.. naja..

 

Liebe grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Hallo

(Obwohl die in der Zoohandlung meinten, dass des giftig sei, wenn die rattis des annagen)

:confused: Wie soll denn eine Ratte den Boden annagen können, auf dem sie läuft? Das sieht man mal wieder, wieviel Ahnung die in Zooläden haben :rolleyes:

 

Kauf dir L-Winkel im Baumarkt und passende Schrauben, dann kannst du an allen Seiten die Bretter einschrauben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hexe

Hi

 

Danke für den Tip werd ich am We machen. Bin ja nich so hanmdwerklich begabt...

 

Keine Ahnung, der wollt halt nur verkaufen denk ich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SonMatt

:tongue:Hey,

ich würde dir gerne davon abraten, beschichtete Bretter zu nehmen, denn der Lack auf den Brettern ist wirklich giftig. Nimm lieber unbeschichtetes Holz, das ist günstiger und wenn es ausgedient hat (voll uriniert, stark zernargt) kannst du es schnell mit einem neuen Brett ersetzen.

Es kann sein das deine Ratties im Moment nichts annagen, aber sie müssen ja auch ihre Zähne abfeilen und dann werden sie mit Sicherheit, diese Bretter bevorzugen.;)

Wie oben schon mal beschrieben, solltest du die Metalleiter austauschen. Zum einen ist die Verletzungsgefahr zu groß und zum anderen haben die Rattis empfindliche Pfötchen. Oder möchtest du jeden Tag über solche Treppen barfuss laufen?=)

Volletagen würde ich sehr begrüßen, dann haben deine Süßen viel mehr Platz.

Ansonsten finde ich deine Voliere sehr schön, man sieht das du dir sehr viel Liebe hinein gesteckt hast. Ein ganz großes Lob dafür von mir.:D

Lg

Mareike:cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Wer hat Dir denn den Quatsch erzählt? :confused: Man kann beschichtete Bretter für Ratten nehmen. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

du kannst beschichtete Bretter nehmen, ich habe meine sogar mit Folie beklebt und sie nagen da absolut nicht dran. Ich habe genug andere Sachen, die meine Ratten anknabbern können (Einrichtung aus Holz, Knabberhölzer, usw.).

Wenn du unbeschichtete Bretter nimmst, wird es bald bei dir sehr unangenehm riechen. Beschichtete Bretter kannst du schnell mal eben abwischen.

Ausserdem halte ich es ehrlich gesagt für mich Holz- und Geldverschwendung, wenn man ständig Bretter austauscht. Mal abgesehen davon, dass du dir damit unnötige Arbeit machen würdest. Also wie bereits gesagt, ich würde dir für Volletagen beschichtete Bretter raten.

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hexe

Danke SonMatt

 

Ich hab mir wirklich Mühe gegeben... Freut mich das sdu das sagst =)

 

Bis jetzt hab ich keine beschichteten Bretter drin. Stinken tuts auch nich, ich mach sie ja auch regelmäßig sauber und der Urin kann auch nicht ins Holz ziehen.

Ich hab echt Angst wegen dem annagen, am Häusle machen die das ja auch (trotz Nagehölzer @bea).

 

Sind so besch. Bretter nicht glatt?

Wegen den Treppen ... Die rutschen doch wenn ich da einfach andere einbau oder?

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

@SonMatt, Ratten nutzen ihre Zähne nicht durchs Nagen ab.

Hier mal ein Link: Rattenzähne Genauere Infos zum Thema findest du unter dem Punkt Abnutzung der Zähne

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

mein knabbern an Einrichtungsgegenständen auch, aber nicht an dem Boden auf dem sie laufen. Wie gesagt, die beschichteten Bretter haben sehr viele Rattenhalter und kommen super damit klar.

Ich weiß jetzt nicht wie du das mit den Treppen meinst. Aber meine rutschen auf den Brettern nicht, selbst wenn sie die Zeitung runtergeschmissen haben, die auf den Etagen verteilt liegt.

Als Treppen habe ich keine beschichteten Bretter, da habe ich bald selbstgebastelte Treppen, die werden von mir ein wenig lackiert gegen den Urin.

Letztendlich musst aber ganz allein du das ja entscheiden, aber ich würde nie unbeschichtete Bretter nehmen. Die hatte ich ganz am Anfang und bin froh die ausgetauscht zu haben. ;)

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Du kannst dir Treppen bauen oder rutschfeste Rampen. Im Basteleck findest du einige Tipps, wie auch handwerklich unbegabte Menschen mit Leichtigkeit Rampen, Brücken usw. basteln können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hexe

@Bea

 

Ich meinte weil die Treppen ja eingehakt werden können, die waren ja bei dem Käfig dabei. Und wenn ich da jetzt einfach irgendwelche anderen reinstelle, halten die ja nich oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Hast du keine Fantasie! Lass dir doch was einfallen! Es gibt Haken, Ösen, Schrauben, Draht.... so viel mit dem man zweckentfremdete Gegenstände im Käfig einbauen kann. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

du kannst dir das doch zusammenbasteln. Im Baumarkt findest du dafür sehr viele Teile. Das dürfte eigentlich kein Problem sein. ;)

Wie Emiko schon sagte, lass deine Fantasie spielen. Es gibt meistens eine Lösung: Was nicht passt, wird passend gemacht..... :D

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung