Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
WolfHearts

Was tun wenn sie trächtig ist?

Empfohlene Beiträge

WolfHearts

Ich wollt fragen was ist wenn mein neues Weibchen trächtig ist? :confused:

 

Meine Freundin sagte mir am Abend als ich sie bekam endlich dass sie aus einem Privaten Haushalt ist.. und sie ist sich nicht sicher ob die Tiere getrennt waren

 

Da ich mir nächste Woche einen größere Käfig hole werde ich auch gleich "Hasendraht" (heißt das so?) drumwickeln damit die Kleinen (Wenn sie denn trächtig sein sollte) nicht rausfluppsen können

 

Aber ich wollt mich halt Informieren was ich dann tun könnte/soll?!

 

Von den Babies werde ich dann sicherlich in meinem großen Käfig (ich habe mich für eine nummer größer entschieden) unegfähr~ 4 Weibsen behalten. Oder wenn ich bis dahin noch einen 2ten großen Käfig rankriege nen paar böckchen.. ich will die kleinen wenn es denn so sein sollte nicht irgendwo versauern lassen... :/ (aber auch nicht falsch halten !!)

 

Ich weiß ja mitlerweile dass man die Böckchen früher trennen sollte als die weibchen.. da sonst die Trächtigkeitsrate bei den schwestern und sogar der mama hoch sein kann :(

 

 

lg

 

Janina "WolfHearts"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

sollte sie traechtig sein, dann solltest du einiges beachten:

 

- viel Nistmaterial anbieten und je kugeliger sie wird, umso weniger stoeren und auch den Kaefig nicht mehr reinigen

- gut fuettern mit Calciumhaltigen Sachen (Quark, Kaese, Joghurt (alles natur), zusaetzlich gerne mit Babybrei (Anruehpulver oder Glaeschen)

- dann ueber die Geschlechterbestimmung nachdenken, wer dir da helfen kann und fuer die Trennung auch schon dementsprechend Kaefige dahaben.

- ab Tag 5 die Babys vorsichtig anfassen, am besten wenn Mama im Auslauf ist, den sie auch weiterhin taeglich braucht

 

Alles weitere ergibt sich nach und nach :)

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Hallo

 

du solltest dich auf jeden Fall FÜR EIN Geschlecht entscheiden. Zwei Geschlechter in einem Zimmer, das kann nur in die Hose gehen, insbesondere wenn man Anfänger in der Rattenhaltung ist. Beide Geschlechter im gleichen Zimmer zu halten, wenn auch in getrennten Käfigen, ist ultra stressig für den Halter und die Ratten, die sich ständig wittern, aber nicht zueinander dürfen - nicht mal unter Aufsicht für eine Sekunde. Für den Rattenhalter bedeutet das doppelt so viel Auslaufzeit für die Ratten = doppelt so viel Arbeit. Bitte entscheide dich für EIN Geschlecht, wenn es so sein sollte, dass die Ratten schwanger sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WolfHearts

Ah.. (naja anfänger bin ich nicht mit rattenhalten, aber ein baby anfänger wäre ich..)

 

Dann bleib ich bei weibchen, .. :D

 

Danke schonmal für die Hilfe und die Infos (:

 

Ich hoffe aber dennoch dadrauf dass sie nicht trächtig ist.. gibt schon genug Ratten die Vermittelt werden müssen.. :/

 

Aber wenn es so ist, was sehr gut sein kann (immerhin dachten die vorbesitzer am anfang es sei ein männchen <_< ) will ich vorbereitet sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung