Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Hoffi

Was darf ich alles (mal) geben?

Empfohlene Beiträge

Hoffi

Hi :tongue:

 

Ich habe mal eine Frage.

Was darf ich meinen Rattis MAL zum naschen geben?

Ich habe gehört das ein normaler Butterkeks nicht schlimm ist oder auch mal ein wenig von Natur Joghurt nicht schlimm ist! (Wie gesagt mal)

 

Weil ích meinen beiden nichts falsches geben möchte Frage ich lieber vorher hier.:D

 

LG: Hoffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lea

Hi:tongue:

Also du kannst ihnen z.B.

-Ein Ei mit Schale geben(ca1xMonatlich)

-Etwas Naturjoghurt(ca1xWöchentlich)

-Einen selbstgebackenen Ratten Keks(1xWöchentlich)

-Gekochte/Ungekochte Nudeln/Reis

-Hüttenkäse(1xWöchentlich)

-Ungezuckertes/Ungesalzenes Popcorn

-Hundekeks

-Knabberstangen

-Multi-Vitamin-Paste

-Getrocknetes Vollkornbrot

-Ungeschwefeltes Trockenobst

...

Es gibt noch so vieles anderes.(alles näturlich nicht aufeinmal ab und zu mal etwas)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Geb ihnen doch für Nager vorgesehene Leckerlies. =) Zum Beispiel Nagerringe. =)

 

Butterkekse brauchen sie keine und ein Klecks Joghurt gehört zur normalen Fütterung. Ratten werden gelegentlich mit Eiweißnahrung beigefüttert. Ab und zu mal etwas Joghurt, etwas Ei, etwas Quark, etwas Käse (milder Käse) ... bekommen sie beigefüttert. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hoffi

Hi :moin:

Danke für die netten Beiträge.

Ihr habt mir leckere tips gegeben:mad:

 

LG. Hoffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Hallo

 

-Hundekeks

das bitte nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wulpix

Why not?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

zum Thema Hundekeks: in Keksen für Hunde ist oftmals Fleisch drin. Das wäre ja wegen dem Eiweiß nicht so prickelnd.

Es gibt allerdings zB diese Maiskeimringe für Hunde, die sind ohne Fleisch. Fressen meine Nasen ganz gerne.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko
in Keksen für Hunde ist oftmals Fleisch drin.

... und Taurin.

 

Die Ratten bekommen bereits ausreichend tierische Eiweiße über das Rattenfutter.

 

Vielleicht ist der eine oder andere Hundekeks dabei, der vielleicht nicht so schadet, aber wer kann das schon wissen? Daher lass ich lieber mal die Finger davon und gebe meinen Ratten auch nur das, auf dem "Ratte" drauf steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Huhu,

 

nö. Taurin ist nur in Katzen- und Frettchenfutter, denn diese beiden Tiere sind die einzigen, die Taurin nicht selber produzieren können.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Aber es heißt nicht umsonst "Hunde"keks. Es gibt genug Leckerlis für Nager/Ratten, von denen die meisten schon nicht gesundheitsfördernd sind, da würde ich nichts geben, was auch noch für andere Tierarten bestimmt ist. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung