Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Ela471

Fragen zum Anebodaschrank

Empfohlene Beiträge

Ela471

Hallo =)

Hab mir gerade eure selbstgebauten Rattenvillen angeschaut. Sehen richtig super aus. Wir überlegen uns ob wir auch diesen Anebodaschrank benutzen sollen. Was mir nur an dem nicht ganz so gut gefällt ist, das die Türen so breite Rahmen haben.

Und der Schlitz zwischen den beiden Schranktüren knabbern die Rattis sich da nicht durch:rolleyes:

 

LG.Ela471:ratte:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Hallo

 

das ist ein Käfigvorstellungsthread! Wenn du Fragen zum Aneboda hast, dann mach doch einen eigenen Thread auf. Antwort zum Nagen: Nein, sonst hätte nicht jeder zweite Rattenhalter einen Aneboda ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ela471

Wou!

Endschuldigung!

 

 

LG.Ela471

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Hab Dich mal verschoben und einen neuen Beitrag für dich aufgemacht. ;)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

nee, also am Schlitz zwischen den beiden Türen knabbern meine nicht rum.

 

Ich finde den breiten Rahmen gerade gut. Ratten wollen nicht wie auf dem Präsentierteller sitzen und so können sie sich gut zurückziehen und es findet dennoch ausreichend Luftaustausch statt.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jörg

:moin:

 

Vielleicht lässt sich der Schlitz zwischen den beiden Türen von innen mit einem Stück Metall verkleiden? Also so, das die Rattzen da gar nicht rankönnen? Allerdings kenne ich den Aneboda nicht, aber ich denke mal, die Ratteneckler, die ihn haben, können Dir da mehr erzählen. ;)

 

LG Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loki

Huhu!

 

Meine gehen auch nicht an den Türschlitz (aber man sollte ja niemals "nie" sagen :) ).

Soooo breit finde ich die Rahmen gar nicht. Außerdem bleibts so etwas dunkler im Käfig ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Judith_München

Hallo

 

Im Allgemeinen sind Farbratten nicht sooo nagefreudig, dass man sie schon guten Gewissens in nen Holzschrank setzen kann. Bei ner wilden würd ich das nicht machen ;)

 

Aber man kann das Risiko bei seinen Ratten ja schonmal testen, indem man schaut ob sie die Holzetagen oder Häuschen anfressen. Dann kann man ja immernoch entscheiden, beim Metallkäfig zu bleiben.

Ansonsten knabbern die so langsam kaputt, dass man da noch gut Zeit hat, die Stellen nachträglich mit Metall zu verkleiden.

 

Meine Resi schreddert mir auch langsam meine Schranktüren kaputt (allerdings auf der geraden Fläche, nicht an den Kanten). Das regt mich schon jeden Tag wahnsinnig auf, aber es geht so langsam, dass ich nun schon ein paar Monate mit dem Metall-Schutz trödeln kann ;)

Und wenn ich bedenke, wie wenig mir der Aneboda gekostet hat und wie lang er schon hält (und wieviele tolle Vorteile er hat), ist das verkraftbar.

 

Man muss ja auch mit einberechnen, dass man selten einen Käfig für die Ewigkeit besorgt, auch Metallkäfige haben mal Abnutzungserscheinungen, oder man hört halt irgendwann mit der Haltung auf...

 

Also, trotz Nagespuren mag ich meinen Aneboda sehr. ;)

 

Liebe Grüße

Judith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ela471

Hallo.

Danke Yvonne84.

Wir hatten ja vor kurzem noch Rennmäuse und die waren sehr nagefreudig. Eine hatte sich mal durch den Käfig genagt und lief dann mitten in der Nacht im Zimmer herrum:mad:. Ok. dann werd ich das mit dem Breiten Rahmen dann auch so lassen wenn wir uns einen holen. Ich hatte nur gedacht das es für die Rattis schöner wäre wenn sie es etwas heller hätten und wegen der Luftzirkulation hatte ich auch bedenken. Aber so wie ihr es hier schreibt scheint es ja dann wohl ok zu sein.

Danke.

 

LG.Ela471:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung